Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

PostBackOptions-Eigenschaften

  Name Beschreibung
Öffentliche Eigenschaft ActionUrl Ruft den Ziel-URL für das Postback einer Web Forms-Seite ab oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft Argument Ruft ein optionales Argument ab, das im Postbackereignis übertragen wird, oder legt dieses fest.
Öffentliche Eigenschaft AutoPostBack Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Formular automatisch als Antwort auf eine Benutzeraktion ein Postback an den Server ausführt.
Öffentliche Eigenschaft ClientSubmit Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Postbackereignis vom clientseitigem Skript aus ausgeführt werden soll, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft PerformValidation Ruft einen Wert ab, der angibt, ob vor dem Auftreten des Postbackereignisses die clientseitige Validierung erforderlich ist, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft RequiresJavaScriptProtocol Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das javascript:-Präfix für das clientseitige Skript generiert wird, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft TargetControl Ruft das Steuerelementziel ab, von dem das Postbackereignis empfangen wird.
Öffentliche Eigenschaft TrackFocus Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Postbackereignis die Seite auf die aktuelle Bildlaufposition und den Fokus auf das aktuelle Steuerelement zurücksetzen soll, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft ValidationGroup Ruft die Gruppe von Steuerelementen ab, für die das PostBackOptions-Objekt eine Validierung auslöst, wenn ein Postback an den Server ausgeführt wird, oder legt diese fest.
Oben
Anzeigen: