Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

MobileControl.OnLoad-Methode

Löst das Load-Ereignis aus.

Namespace: System.Web.UI.MobileControls
Assembly: System.Web.Mobile (in system.web.mobile.dll)

protected override void OnLoad (
	EventArgs e
)
protected void OnLoad (
	EventArgs e
)
protected override function OnLoad (
	e : EventArgs
)
Nicht zutreffend.

Parameter

e

Das EventArgs-Objekt, das die Ereignisdaten enthält.

AusnahmetypBedingung

Exception

das Steuerelement enthält benutzerdefinierte Attribute, und die aktuelle Seite erlaubt keine benutzerdefinierten Attribute für Steuerelemente.

Diese Methode weist das Serversteuerelement an, die Aktionen auszuführen, die für jede HTTP-Anforderung der zugeordneten Seite üblich sind, z. B. Einrichten einer Datenbankabfrage. Auf dieser Stufe im Lebenszyklus der Seite werden Serversteuerelemente in der Hierarchie erstellt und initialisiert, der Ansichtszustand wird wiederhergestellt und Formularsteuerelemente spiegeln die Clientdaten wider.

Bestimmen Sie mithilfe der IsPostBack-Eigenschaft, ob die Seite als Antwort auf ein Postback des Clients geladen wird oder ob das Laden und Zugreifen zum ersten Mal erfolgt.

Windows 98, Windows Server 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

Microsoft .NET Framework 3.0 wird unter Windows Vista, Microsoft Windows XP SP2 und Windows Server 2003 SP1 unterstützt.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.0, 2.0, 1.1
Anzeigen: