IsTypeFilterable-Methode
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

FilterableAttribute.IsTypeFilterable-Methode

Hinweis: Diese Methode ist neu in .NET Framework, Version 2.0.

Bestimmt, ob der angegebene Datentyp Gerätefilterung unterstützt.

Namespace: System.Web.UI
Assembly: System.Web (in system.web.dll)

public static bool IsTypeFilterable (
	Type type
)
public static boolean IsTypeFilterable (
	Type type
)
public static function IsTypeFilterable (
	type : Type
) : boolean

Parameter

type

Ein Type, der den zu überprüfenden Datentyp darstellt.

Rückgabewert

true, wenn der im type-Parameter enthaltene Datentyp Gerätefilterung unterstützt, andernfalls false.

AusnahmetypBedingung

ArgumentNullException

Der type-Parameter ist NULL (Nothing in Visual Basic).

Mithilfe der IsTypeFilterable-Methode können Sie bestimmen, ob der angegebene Typ Gerätefilterung unterstützt. Ein Typ unterstützt Gerätefilterung, wenn auf diesen ein FilterableAttribute-Attribut angewendet wird.

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0
Anzeigen:
© 2016 Microsoft