Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

BaseDataListDesigner-Klasse

Stellt eine Basisklasse für Komponenten bereit, die in einem Designerhost Entwurfszeitunterstützung für Webserversteuerelemente bieten, die von der BaseDataList-Klasse abgeleitet sind.

Namespace:  System.Web.UI.Design.WebControls
Assembly:  System.Design (in System.Design.dll)

[SecurityPermissionAttribute(SecurityAction.Demand, Flags = SecurityPermissionFlag.UnmanagedCode)]
public abstract class BaseDataListDesigner : TemplatedControlDesigner, 
	IDataBindingSchemaProvider, IDataSourceProvider

Der BaseDataListDesigner-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Geschützte MethodeBaseDataListDesignerInfrastruktur. Initialisiert eine neue Instanz der BaseDataListDesigner-Klasse.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftActionListsRuft die Designer-Aktionslistenauflistung für diesen Designer ab. (Überschreibt ControlDesigner.ActionLists.)
Öffentliche EigenschaftActiveTemplateEditingFrame Veraltet. Ruft den Bearbeitungsrahmen der aktiven Vorlage ab. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftAllowResizeRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Größe des Steuerelements in der Entwurfszeitumgebung geändert werden kann. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftAssociatedComponentsRuft die Auflistung der Komponenten ab, die der durch den Designer verwalteten Komponente zugeordnet ist. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftAutoFormatsRuft die Auflistung der vordefinierten Schemas für die automatische Formatierung ab, die zur Entwurfszeit für das zugeordnete Steuerelement im Dialogfeld Automat. Formatierung angezeigt werden sollen. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftBehavior Veraltet. Ruft das DHTML-Verhalten ab, das dem Designer zugeordnet, oder legt dieses fest. (Von HtmlControlDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftCanEnterTemplateModeRuft einen Wert ab, der angibt, ob dieser Designer das Anzeigen oder Bearbeiten von Vorlagen zulässt. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftComponentRuft die Komponente ab, die von diesem Designer entworfen wird. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftDataBindingsRuft die Datenbindungsauflistung für das aktuelle Steuerelement ab. (Von HtmlControlDesigner geerbt.)
Geschützte EigenschaftDataBindingsEnabledInfrastruktur. Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Designer Datenbindung zulässt. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftDataKeyFieldRuft den Wert des Datenschlüsselfelds des zugeordneten Steuerelements ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftDataMemberRuft den Wert des Datenmemberfelds des zugeordneten Steuerelements ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftDataSourceRuft den Wert der Datenquelleneigenschaft des zugeordneten Steuerelements ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftDataSourceDesignerRuft den Designer der Datenquelle ab, sofern eine Datenquelle für die Datenbindung ausgewählt wurde.
Öffentliche EigenschaftDataSourceIDRuft die ID-Eigenschaft der Version der Datenquelle des Designers oder legt diese fest und wird zum Durchführen von Shadowing der zugehörigen Eigenschaft des zugeordneten Steuerelements verwendet.
Geschützte EigenschaftDesignerStateRuft ein Objekt ab, mit dem Daten für das zugeordnete Steuerelement zur Entwurfszeit beibehalten werden. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftDesignerViewRuft die Standardansicht der Datenquelle ab, an die das zugeordnete Steuerelement gebunden ist.
Geschützte EigenschaftDesignTimeElement Veraltet. Ruft das Entwurfszeitobjekt ab, das auf der Entwurfsoberfläche das dem HtmlControlDesigner-Objekt zugeordnete Steuerelement darstellt. (Von HtmlControlDesigner geerbt.)
Geschützte EigenschaftDesignTimeElementView Veraltet. Ruft das Ansichtssteuerelementobjekt für den Steuerelement-Designer ab. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftDesignTimeHtmlRequiresLoadComplete Veraltet. Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Entwurfshost vor dem Aufruf der GetDesignTimeHtml-Methode vollständig geladen sein muss. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftExpressionsRuft die Ausdrucksbindungen für das aktuelle Steuerelement zur Entwurfszeit ab. (Von HtmlControlDesigner geerbt.)
Geschützte EigenschaftHidePropertiesInTemplateModeInfrastruktur. Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Eigenschaften des zugeordneten Steuerelements ausgeblendet werden, wenn sich das Steuerelement im Vorlagenmodus befindet. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIDRuft die ID-Zeichenfolge des Steuerelements ab oder legt diese fest. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte EigenschaftInheritanceAttributeRuft ein Attribut ab, das den Vererbungstyp der zugeordneten Komponente angibt. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Geschützte EigenschaftInheritedRuft einen Wert ab, der angibt, ob diese Komponente geerbt wurde. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftInTemplateMode Veraltet. Ruft einen Wert ab, der angibt, ob sich das Designerdokument im Vorlagenmodus befindet. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsDirty Veraltet. Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Webserversteuerelement als geändert markiert ist, oder legt diesen fest. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte EigenschaftParentComponentRuft die übergeordnete Komponente für diesen Designer ab. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftReadOnly Veraltet. Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Eigenschaften des Steuerelements zur Entwurfszeit schreibgeschützt sind, oder legt diesen fest. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte EigenschaftRootDesignerRuft den Steuerelement-Designer für die Web Forms-Seite ab, die das zugeordnete Steuerelement enthält. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte EigenschaftShadowPropertiesRuft eine Auflistung von Eigenschaftswerten ab, die Benutzereinstellungen überschreiben. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftShouldCodeSerialize Veraltet. Ruft einen Wert ab, der angibt, ob für das Steuerelement in der CodeBehind-Datei für das aktuelle Entwurfsdokument während der Serialisierung eine Felddeklaration erstellt werden soll. (Von HtmlControlDesigner geerbt.)
Geschützte EigenschaftTagRuft ein Objekt ab, das das HTML-Markupelement für das zugeordnete Steuerelement darstellt. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftTemplateGroupsRuft eine Auflistung von Vorlagengruppen ab, die jeweils eine Vorlagendefinition enthalten. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Geschützte EigenschaftUsePreviewControlRuft einen Wert ab, der angibt, ob der Steuerelement-Designer ein temporäres Vorschausteuerelement zum Generieren des Entwurfszeit-HTML-Markups verwendet. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftVerbsRuft die Entwurfszeitverben ab, die von der dem Designer zugeordneten Komponente unterstützt werden. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftViewControlRuft ein Webserversteuerelement ab, das für eine Vorschau des Entwurfszeit-HTML-Markups verwendet werden kann, oder legt dieses fest. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche EigenschaftViewControlCreatedRuft einen Wert ab, der angibt, ob ein View-Steuerelement für die Anzeige auf der Entwurfsoberfläche erstellt worden ist, oder legt diesen fest. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte EigenschaftVisibleRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Steuerelement zur Entwurfszeit sichtbar ist. (Von ControlDesigner geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Geschützte MethodeCreateErrorDesignTimeHtml(String)Erstellt HTML-Markup, um zur Entwurfszeit eine angegebene Fehlermeldung anzuzeigen. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeCreateErrorDesignTimeHtml(String, Exception)Erstellt HTML-Markup, um zur Entwurfszeit eine angegebene Fehlermeldung für eine Ausnahme anzuzeigen. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeCreatePlaceHolderDesignTimeHtml()Stellt eine einfache rechteckige Platzhalterdarstellung bereit, die den Typ und die ID des Steuerelements anzeigt. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeCreatePlaceHolderDesignTimeHtml(String)Stellt eine einfache rechteckige Platzhalterdarstellung bereit, die den Typ und die ID des Steuerelements sowie zusätzliche Anweisungen oder Informationen anzeigt. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeCreateTemplateEditingFrame Veraltet. Erstellt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse einen Vorlagenbearbeitungsrahmen für das angegebene Verb. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeCreateViewControlGibt eine Kopie des zugeordneten Steuerelements für die Anzeige oder das Rendern auf der Entwurfsoberfläche zurück. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeDispose()Gibt alle von ComponentDesigner verwendeten Ressourcen frei. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeDispose(Boolean)Gibt die vom Designer verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional auch die verwalteten Ressourcen frei. (Überschreibt HtmlControlDesigner.Dispose(Boolean).)
Öffentliche MethodeDoDefaultActionErstellt eine Methodensignatur in der Quellcodedatei für das Standardereignis der Komponente und verschiebt den Cursor des Benutzers an diese Position. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeEnterTemplateMode Veraltet. Öffnet ein bestimmtes Vorlagenrahmenobjekt für die Bearbeitung im Designer. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeEquals(Object) Bestimmt, ob das übergegebene Object und das aktuelle Object gleich sind. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeExitTemplateMode Veraltet. Speichert alle wichtigen Änderungen und schließt dann den aktiven Vorlagenbearbeitungsrahmen. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeFinalizeVersucht, durch Aufrufen von Dispose(false) Ressourcen freizugeben, bevor das Objekt durch die Garbage Collection wieder zugänglich gemacht wird. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeGetBoundsRuft die Koordinaten des Rechtecks ab, das die Begrenzungen des auf der Entwurfsoberfläche angezeigten Steuerelements darstellt. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeGetCachedTemplateEditingVerbs Veraltet. Ruft die zwischengespeicherten Vorlagenbearbeitungsverben ab. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeGetDesignTimeDataSource(Int32, Boolean)Generiert ein Objekt, das zur Entwurfszeit als Datenquelle verwendet werden kann.
Geschützte MethodeGetDesignTimeDataSource(IEnumerable, Int32, Boolean)Generiert ein Objekt, das zur Entwurfszeit als Datenquelle verwendet werden kann.
Öffentliche MethodeGetDesignTimeHtml()Ruft das HTML-Markup ab, das für die Darstellung des Steuerelements zur Entwurfszeit verwendet wird. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeGetDesignTimeHtml(DesignerRegionCollection)Ruft das HTML-Markup für die Anzeige des Steuerelements ab und füllt die Auflistung mit den aktuellen Steuerelement-Designer-Bereichen. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeGetEditableDesignerRegionContentGibt den Inhalt für einen bearbeitbaren Bereich der Entwurfszeitansicht des zugeordneten Steuerelements zurück. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeGetEmptyDesignTimeHtmlRuft das HTML-Markup ab, das ein Webserver-Steuerelement zur Entwurfszeit darstellt, für das zur Laufzeit keine visuelle Darstellung ausgegeben wird. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeGetErrorDesignTimeHtmlRuft das HTML-Markup ab, das Informationen zur angegebenen Ausnahme bereitstellt. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als Hashfunktion für einen bestimmten Typ. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetPersistenceContentRuft das dauerhafte innere HTML-Markup des Steuerelements zur Entwurfszeit ab. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeGetPersistInnerHtml Veraltet. Ruft das dauerhafte innere HTML-Markup des Steuerelements ab. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeGetResolvedSelectedDataSourceRuft die Datenquellenkomponente aus dem zugeordneten Steuerelementcontainer ab, die zu einem bestimmten Datenmember aufgelöst wurde.
Öffentliche MethodeGetSelectedDataSourceRuft die Datenquellenkomponente aus dem zugeordneten Steuerelementcontainer ab.
Geschützte MethodeGetServiceVersucht, den angegebenen Diensttyp von der Entwurfsmodussite der Komponente des Designers abzurufen. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTemplateContainerDataItemProperty Veraltet. Ruft die Datenelementeigenschaft des Containers für die Vorlage ab. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTemplateContainerDataSource Veraltet. Ruft die Datenquelle des Containers für die Vorlage ab. (Überschreibt TemplatedControlDesigner.GetTemplateContainerDataSource(String).)
Öffentliche MethodeGetTemplateContent Veraltet. Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Inhalt der Vorlage ab. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTemplateEditingVerbs Veraltet. Ruft die für den Designer verfügbaren Verben zum Bearbeiten der Vorlage ab. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeGetTemplateFromTextErstellt eine Vorlage aus der angegebenen Text. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTemplatePropertyParentType Veraltet. Ruft den Typ des übergeordneten Elements der Vorlageneigenschaft ab. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeGetTextFromTemplateRuft eine Textzeichenfolge ab, die die angegebene Vorlage darstellt. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetViewRendering()Ruft ein Objekt ab, das das Entwurfszeitmarkup für den Inhalt und die Bereiche des zugeordneten Steuerelements enthält. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeInitializeBereitet den Designer zum Anzeigen, Bearbeiten und Entwerfen des zugeordneten Steuerelements vor. (Überschreibt TemplatedControlDesigner.Initialize(IComponent).)
Öffentliche MethodeInitializeExistingComponentInitialisiert eine vorhandene Komponente erneut. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeInitializeNewComponentInitialisiert eine neu erstellte Komponente. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeInitializeNonDefault Veraltet. Initialisiert die Einstellungen für eine importierte Komponente, die bereits mit Einstellungen initialisiert wurde, die nicht der Standardeinstellung entsprechen. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeInvalidate()Macht den gesamten Bereich des auf der Entwurfsoberfläche angezeigten Steuerelements ungültig und weist den visuellen Designer an, das Steuerelement neu zu zeichnen. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeInvalidate(Rectangle)Macht den angegebenen Bereich des auf der Entwurfsoberfläche angezeigten Steuerelements ungültig und weist den visuellen Designer an, das Steuerelement neu zu zeichnen. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeInvokeGetInheritanceAttributeRuft das InheritanceAttribute des angegebenen ComponentDesigner ab. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeInvokePropertyBuilderRuft einen Komponenten-Editor für das zugeordnete Steuerelement auf.
Öffentliche MethodeIsPropertyBound Veraltet. Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die angegebene Eigenschaft des zugeordneten Steuerelements datengebunden ist. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeLocalizeVerwendet den bereitgestellten Ressourcenwriter, um die lokalisierbaren Eigenschaften des zugehörigen Steuerelements in einer Ressource im Entwurfshost beizubehalten. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeOnAutoFormat Veraltet. Behandelt das AutoFormat-Ereignis.
Öffentliche MethodeOnAutoFormatAppliedWird aufgerufen, wenn ein Schema für die automatische Formatierung auf das zugeordnete Steuerelement angewendet wurde. (Überschreibt ControlDesigner.OnAutoFormatApplied(DesignerAutoFormat).)
Geschützte MethodeOnBehaviorAttached Veraltet. Ermöglicht die Durchführung weiterer Bearbeitungsvorgänge, wenn ein Verhalten an den Designer angefügt wird. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeOnBehaviorDetaching Veraltet. Wird aufgerufen, wenn die Zuordnung eines Verhaltens zum Element aufgehoben wird. (Von HtmlControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeOnBindingsCollectionChanged Veraltet. Wird aufgerufen, wenn die Datenbindungsauflistung geändert wird. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeOnClickWird vom Entwurfshost aufgerufen, wenn der Benutzer zur Entwurfszeit auf das zugeordnete Steuerelement klickt. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeOnComponentChangedWird aufgerufen, wenn das zugeordnete Steuerelement geändert wird (Überschreibt TemplatedControlDesigner.OnComponentChanged(Object, ComponentChangedEventArgs).)
Öffentliche MethodeOnComponentChangingStellt die Methode dar, die das ComponentChanging-Ereignis des zugeordneten Steuerelements behandelt. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeOnControlResize Veraltet. Wird aufgerufen, wenn die Größe des zugeordneten Webserversteuerelements zur Entwurfszeit im Entwurfshost geändert worden ist. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeOnDataSourceChangedWird aufgerufen, wenn sich die Datenquelle für das zugeordnete Steuerelement ändert.
Geschützte MethodeOnPaintWird aufgerufen, wenn der Steuerelement-Designer das zugeordnete Steuerelement auf der Entwurfsoberfläche zeichnet, wenn der CustomPaint-Wert true ist. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeOnPropertyBuilderStellt die Methode dar, die das Eigenschaften-Generator-Ereignis behandelt.
Geschützte MethodeOnSchemaRefreshedWird aufgerufen, wenn das Schema der Datenquelle für das zugeordnete Steuerelement geändert wird.
Öffentliche MethodeOnSetComponentDefaults Veraltet. Legt die Standardeigenschaften für die Komponente fest. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeOnSetParentErmöglicht die Durchführung weiterer Bearbeitungsvorgänge, wenn das übergeordnete Element dieses Designers geändert wird. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeOnStylesChangedKann überschrieben werden, um Funktionen zu implementieren, die ausgeführt werden sollen, wenn ein Format des zugeordneten Steuerelements geändert wurde.
Geschützte MethodeOnTemplateEditingVerbsChangedKann überschrieben werden, um Funktionen zu implementieren, die ausgeführt werden sollen, wenn die Vorlagenbearbeitungsverben des Designers geändert wurden.
Geschützte MethodeOnTemplateModeChangedErmöglicht die Durchführung weiterer Bearbeitungsvorgänge, wenn der Vorlagenmodus geändert wird. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodePostFilterAttributesErmöglicht einem Designer das Ändern oder Entfernen von Elementen aus dem Satz von Attributen, der über einen TypeDescriptor verfügbar gemacht wird. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Geschützte MethodePostFilterEventsErmöglicht einem Designer das Ändern oder Entfernen von Elementen aus dem Satz von Ereignissen, der über einen TypeDescriptor verfügbar gemacht wird. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Geschützte MethodePostFilterPropertiesErmöglicht einem Designer das Ändern oder Entfernen von Elementen aus dem Satz von Eigenschaften, der über einen TypeDescriptor verfügbar gemacht wird. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Geschützte MethodePreFilterAttributesErmöglicht einem Designer das Hinzufügen zu dem Satz von Attributen, der über einen TypeDescriptor verfügbar gemacht wird. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Geschützte MethodePreFilterEventsLegt die Liste von Ereignissen fest, die zur Entwurfszeit für das TypeDescriptor-Objekt der Komponente verfügbar gemacht werden. (Von HtmlControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodePreFilterPropertiesWird vom Designer zum Entfernen von Eigenschaften aus der Anzeige im Eigenschaftenraster, zum Hinzufügen zusätzlicher Eigenschaften oder zum Durchführen von Shadowing von Eigenschaften des zugehörigen Steuerelements verwendet. (Überschreibt ControlDesigner.PreFilterProperties(IDictionary).)
Geschützte MethodeRaiseComponentChangedBenachrichtigt IComponentChangeService darüber, dass diese Komponente geändert wurde. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeRaiseComponentChangingBenachrichtigt IComponentChangeService darüber, dass diese Komponente gerade geändert wird. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeRaiseResizeEvent Veraltet. Löst das OnControlResize-Ereignis aus. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeRegisterCloneRegistriert interne Daten in einem geklonten Steuerelement. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeSaveActiveTemplateEditingFrameSpeichert den Bearbeitungsrahmen der aktiven Vorlage. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeSetEditableDesignerRegionContentGibt den Inhalt eines editierbaren Bereichs des Steuerelements zur Entwurfszeit an. (Von ControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeSetRegionContentGibt den Inhalt für einen editierbaren Bereich der Entwurfszeitansicht des Steuerelements an. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeSetTemplateContent Veraltet. Legt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Inhalt der angegebenen Vorlage auf den angegebenen Inhalt fest. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Geschützte MethodeSetViewFlagsWeist dem angegebenen Flagwert die angegebene bitweise ViewFlags-Enumeration zu. (Von ControlDesigner geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeUpdateDesignTimeHtmlAktualisiert den Entwurfszeit-HTML-Code. (Von TemplatedControlDesigner geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftIDataBindingSchemaProvider.CanRefreshSchemaEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter CanRefreshSchema.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIDataBindingSchemaProvider.RefreshSchemaEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter RefreshSchema.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftIDataBindingSchemaProvider.SchemaEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter Schema.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIDesignerFilter.PostFilterAttributesEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IDesignerFilter.PostFilterAttributes-Methode. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIDesignerFilter.PostFilterEventsEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IDesignerFilter.PostFilterEvents-Methode. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIDesignerFilter.PostFilterPropertiesEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IDesignerFilter.PostFilterProperties-Methode. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIDesignerFilter.PreFilterAttributesEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IDesignerFilter.PreFilterAttributes-Methode. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIDesignerFilter.PreFilterEventsEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IDesignerFilter.PreFilterEvents-Methode. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIDesignerFilter.PreFilterPropertiesEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IDesignerFilter.PreFilterProperties-Methode. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftITreeDesigner.ChildrenEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der ITreeDesigner.Children-Eigenschaft. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftITreeDesigner.ParentEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der ITreeDesigner.Parent-Eigenschaft. (Von ComponentDesigner geerbt.)
Zum Seitenanfang

Wenn Benutzer in einem Designerhost von der Quellansicht zur Entwurfsansicht wechseln, wird der Markupquellcode analysiert, der ein von der abstrakten BaseDataList-Klasse abgeleitetes Steuerelement beschreibt, und auf der Entwurfsoberfläche wird eine Entwurfszeitversion des Steuerelements erstellt. Wenn der Benutzer zurück zur Quellansicht wechselt, wird das Entwurfszeit-Steuerelement im Markupquellcode beibehalten und in das Markup für die Webseite eingearbeitet. Die abstrakte BaseDataListDesigner-Klasse fungiert als Basisklasse für Komponenten, die in einem Designerhost Entwurfszeitunterstützung für Steuerelemente bereitstellen, die von BaseDataList abgeleitet sind.

Die BaseDataListDesigner-Klasseneigenschaften bieten folgende Funktionalität:

Die ActionLists-Eigenschaft gibt ein DesignerActionListCollection-Objekt zurück, das üblicherweise ein Objekt enthält, das für jede Ebene in der Vererbungsstruktur des Designers von der DesignerActionList-Klasse abgeleitet wird.

  • Die DataKeyField-Eigenschaft, die DataMember-Eigenschaft, die DataSource-Eigenschaft und die DataSourceID-Eigenschaft ermöglichen den Zugriff auf die zugehörigen Eigenschaften des zugeordneten Steuerelements.

  • Die DataSourceDesigner-Eigenschaft ermöglicht den Zugriff auf den Designer der Datenquelle des zugeordneten Steuerelements. Die DesignerView-Eigenschaft ruft die Standardansicht der Datenquelle ab.

Die BaseDataListDesigner-Klassenmethoden bieten folgende Funktionalität:

  • Die Initialize-Methode bereitet den Designer zum Anzeigen, Bearbeiten und Entwerfen des zugeordneten Steuerelements vor. Die InvokePropertyBuilder-Methode ruft einen Komponenten-Editor für das Steuerelement auf. Die PreFilterProperties-Methode wird verwendet, um Eigenschaften vom zugeordneten Steuerelement zu entfernen, diesem Eigenschaften hinzuzufügen oder Shadowing von Eigenschaften des zugeordneten Steuerelements durchzuführen.

  • Die GetDesignTimeDataSource-Methode generiert ein Objekt, das zur Entwurfszeit als Datenquelle verwendet werden kann. Die GetSelectedDataSource-Methode ruft die Datenquelle aus dem Container des zugeordneten Steuerelements ab. Die GetResolvedSelectedDataSource-Methode ruft die Datenquelle aus dem Steuerelementcontainer ab, die zu einem bestimmten Datenmember aufgelöst wurde. Die GetTemplateContainerDataSource-Methode ruft die Datenquelle des Vorlagencontainers ab.

  • Die OnComponentChanged-Methode wird aufgerufen, wenn das zugeordnete Steuerelement geändert wurde. Die OnDataSourceChanged-Methode wird aufgerufen, wenn die Datenquelle des zugeordneten Steuerelements geändert wurde. Die OnSchemaRefreshed-Methode wird aufgerufen, wenn sich das Schema der Datenquelle des zugeordneten Steuerelements ändert. Die OnAutoFormatApplied-Methode wird aufgerufen, wenn ein Schema für die automatische Formatierung angewendet wurde.

  • Die OnStylesChanged-Methode und die OnTemplateEditingVerbsChanged-Methode können überschrieben werden, um Funktionen zu implementieren, die ausgeführt werden, wenn sich das Format eines zugeordneten Steuerelements geändert hat bzw. wenn sich die Vorlagenbearbeitungsverben des Designers geändert haben. Die OnPropertyBuilder-Methode behandelt das Ereignis des Eigenschaften-Generators.

.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.
Anzeigen: