Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

TemplatedControlDesigner.ExitTemplateMode-Methode: (Boolean, Boolean, Boolean)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Hinweis: Diese API ist jetzt veraltet.

Schließt der derzeit aktiven Vorlagenbearbeitungsrahmen nach relevanten Änderungen zu speichern.

Namespace:   System.Web.UI.Design
Assembly:  System.Design (in System.Design.dll)

[ObsoleteAttribute("Use of this method is not recommended because template editing is handled in ControlDesigner. To support template editing expose template data in the TemplateGroups property and call SetViewFlags(ViewFlags.TemplateEditing, true). http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=14202")]
public void ExitTemplateMode(
	bool fSwitchingTemplates,
	bool fNested,
	bool fSave
)

Parameter

fSwitchingTemplates
Type: System.Boolean

true Wenn zwischen verschiedenen Vorlagenbearbeitungsrahmen gewechselt; andernfalls false.

fNested
Type: System.Boolean

true Wenn dieser Designer geschachtelt ist (eine oder mehrere Ebenen) innerhalb eines anderen Steuerelements, deren Designer ist ebenfalls im Vorlagenbearbeitungsmodus; andernfalls false.

fSave
Type: System.Boolean

true Wenn Vorlagen beim Beenden gespeichert werden sollen; andernfalls false.

System_CAPS_noteHinweis

Die ExitTemplateMode Methode ist veraltet. Verwenden der TemplateGroups Eigenschaft, um Vorlagen innerhalb eines Designers für vorlagenbasierten Steuerelemente zu bearbeiten.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: