Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

ControlDesigner.UpdateDesignTimeHtml-Methode

Aktualisiert das Entwurfszeit-HTML-Markup für das zugeordnete Webserversteuerelement durch Aufruf der GetDesignTimeHtml-Methode.

Namespace:  System.Web.UI.Design
Assembly:  System.Design (in System.Design.dll)

public virtual void UpdateDesignTimeHtml()

Die UpdateDesignTimeHtml-Methode wird vom Entwurfszeithost aufgerufen, um zur Entwurfszeit die Anzeige des zugeordneten Webserversteuerelements zu aktualisieren, z. B. nachdem Änderungen am Steuerelement vorgenommen wurden. Ein Designer kann die UpdateDesignTimeHtml-Methode auch aufrufen, nachdem Werte des Steuerelements geändert wurden, um die Anzeige des Steuerelements zu aktualisieren.

HinweisHinweis

Wenn Sie das ComponentChanged-Ereignis aufrufen oder mithilfe des PropertyDescriptor-Objekts Eigenschaften festlegen, ruft die IComponentChangeService-Schnittstelle automatisch die UpdateDesignTimeHtml-Methode auf.

Im folgenden Codebeispiel wird gezeigt, wie auf ein Click-Ereignis in einem Steuerelementdesigner reagiert werden kann, um den Fokus zwischen Bereichen in einem Steuerelement mit mehreren Bereichen zu wechseln. Im Codebeispiel wird die Darstellung des Steuerelements im Entwurfshost mit der UpdateDesignTimeHtml-Methode aktualisiert.

Dieses Codebeispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels für die EditableDesignerRegion-Klasse.


// Handler for the Click event, which provides the region in the arguments.
protected override void OnClick(DesignerRegionMouseEventArgs e)
{
    if (e.Region == null)
        return;

    // If the clicked region is not a header, return
    if (e.Region.Name.IndexOf("Header") != 0)
        return;

    // Switch the current view if required
    if (e.Region.Name.Substring(6, 1) != myControl.CurrentView.ToString())
    {
        myControl.CurrentView = int.Parse(e.Region.Name.Substring(6, 1));
        base.UpdateDesignTimeHtml();
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Anzeigen: