War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

AppSettingsExpressionEditor.EvaluateExpression-Methode

Hinweis: Diese Methode ist neu in .NET Framework, Version 2.0.

Wertet eine Ausdruckszeichenfolge für Anwendungseinstellungen aus und stellt den Entwurfszeitwert für eine Steuerelementeigenschaft bereit.

Namespace: System.Web.UI.Design
Assembly: System.Design (in system.design.dll)

public override Object EvaluateExpression (
	string expression,
	Object parseTimeData,
	Type propertyType,
	IServiceProvider serviceProvider
)
public Object EvaluateExpression (
	String expression, 
	Object parseTimeData, 
	Type propertyType, 
	IServiceProvider serviceProvider
)
public override function EvaluateExpression (
	expression : String, 
	parseTimeData : Object, 
	propertyType : Type, 
	serviceProvider : IServiceProvider
) : Object

Parameter

expression

Eine Ausdruckszeichenfolge für Anwendungseinstellungen, die ausgewertet werden soll. expression beinhaltet nicht das AppSettings-Ausdruckspräfix.

parseTimeData

Ein Objekt, das zusätzliche Analyseinformationen für das Auswerten von expression enthält.

propertyType

Der Typ der Steuerelementeigenschaft.

serviceProvider

Eine vom Designerhost bereitgestellte Dienstanbieterimplementierung zur Beschaffung zusätzlicher Entwurfszeitdienste.

Rückgabewert

Das Objekt, auf das mit expression verwiesen wird, wenn der Ausdruck erfolgreich ausgewertet wurde, andernfalls NULL (Nothing in Visual Basic).

Die EvaluateExpression-Methode sucht die durch expression angegebene Anwendungseinstellung und gibt dann den Wert der Anwendungseinstellung zurück.

Der visuelle Designer wertet mithilfe der EvaluateExpression-Methode einen Ausdruck für Anwendungseinstellungen aus und stellt den Entwurfszeitwert für eine zugeordnete Steuerelementeigenschaft bereit. Der visuelle Designer ruft die EvaluateExpression-Methode mit der Ausdruckszeichenfolge auf und weist mithilfe des Ergebnisses des ausgewerteten Ausdrucks Werte für Steuerelementeigenschaften zu, die auf der Entwurfsoberfläche gerendert werden.

Der Parser verwendet zur Laufzeit die EvaluateExpression-Methode und die GetCodeExpression-Methode der zugehörigen AppSettingsExpressionBuilder-Implementierung, um einen Ausdruck auszuwerten und den Laufzeitwert für eine zugeordnete Steuerelementeigenschaft bereitzustellen.

  • Volle Vertrauenswürdigkeit für den unmittelbaren Aufrufer. Dieser Member kann von nur teilweise vertrauenswürdigem Code nicht verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter .

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0
Anzeigen:
© 2015 Microsoft