Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ControlBuilder.NeedsTagInnerText-Methode: ()

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Bestimmt, ob der Steuerelement-Generator den inneren Text abrufen muss. In diesem Fall die SetTagInnerText -Methode muss aufgerufen werden. Diese Methode wird durch das ASP.NET-Seitenframework aufgerufen.

Namespace:   System.Web.UI
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

public virtual bool NeedsTagInnerText()

Rückgabewert

Type: System.Boolean

true Wenn der Steuerelement-Generator den inneren Text abrufen muss. Die Standardeinstellung ist false.

Der innere Text ist der Text zwischen den Start- und Endtag des Steuerelements.

Diese Methode wird während der Analyse durch das ASP.NET-Seitenframework aufgerufen und sollte nicht direkt im code aufgerufen werden.

Im folgenden Beispiel wird die InDesigner Eigenschaft bei der NeedsTagInnerText wird aufgerufen. Wenn ein Steuerelement mit diesem Generator verknüpft, ist die NeedsTagInnerText bestimmt, ob das Steuerelement zur Entwurfszeit mit einem Designer zugegriffen wird. Die NeedsTagInnerText Gibt den Wert der die InDesigner -Eigenschaft, und klicken Sie dann die SetTagInnerText wird aufgerufen. Wenn die InDesigner Eigenschaft auf festgelegt ist false, wird eine Exception ausgelöst. Andernfalls wird der innere Text des Steuerelements zurückgegeben, auf die SetTagInnerText aufrufen.

[AspNetHostingPermission(SecurityAction.Demand, 
	Level=AspNetHostingPermissionLevel.Minimal)]
public sealed class MyControlControlBuilder : ControlBuilder
{
	private string _innerText;

	public override bool NeedsTagInnerText()
	{
		return InDesigner;
	}

	public override void SetTagInnerText(string text)
	{
		if (!InDesigner)
			throw new Exception("The control is not in design mode.");
		else
			_innerText = text;
	}
}

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: