RenderChildren-Methode

Control.RenderChildren-Methode

Gibt den Inhalt der untergeordneten Elemente eines Serversteuerelements an ein bereitgestelltes HtmlTextWriter-Objekt aus, das den Inhalt für die Wiedergabe auf den Client schreibt.

Namespace: System.Web.UI
Assembly: System.Web (in system.web.dll)

protected internal virtual void RenderChildren (
	HtmlTextWriter writer
)
protected void RenderChildren (
	HtmlTextWriter writer
)
protected internal function RenderChildren (
	writer : HtmlTextWriter
)

Parameter

writer

Das HtmlTextWriter-Objekt, das den Inhalt des gerenderten Inhalts empfängt.

Diese Methode benachrichtigt ASP.NET, jeglichen ASP-Code (Active Server Pages) auf der Seite darzustellen. Wenn auf der Seite kein ASP-Code vorhanden ist, gibt diese Methode alle untergeordneten Steuerelemente für das Serversteuerelement wieder.

Im folgenden Beispiel wird die RenderChildren-Methode in einem benutzerdefinierten Serversteuerelement überschrieben. Es wird ermittelt, ob das aktuelle Steuerelement im ControlCollection-Objekt untergeordnete Steuerelemente enthält. Ist dies der Fall, wird die Auflistung mithilfe der Count-Eigenschaft durchlaufen. Bei den einzelnen untergeordneten Steuerelementen werden jeweils mithilfe der RenderControl-Methode das übergeordnete Steuerelement und alle untergeordneten Steuerelemente auf der umgebenden Seite gerendert.

Die überschriebene Render-Methode ruft dann die überschriebene RenderChildren-Methode auf.

// Override default implementation to Render children according to needs. 
protected override void RenderChildren(HtmlTextWriter output)
{
   if (HasControls())
   {
      // Render Children in reverse order.
      for(int i = Controls.Count - 1; i >= 0; --i)
      {
         Controls[i].RenderControl(output);
      }
   }         
}

protected override void Render(HtmlTextWriter output)
{       
   output.Write("<br>Message from Control : " + Message);       
   output.Write("Showing Custom controls created in reverse" +
                                                    "order");         
   // Render Controls.
   RenderChildren(output);
}

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.1, 1.0
Anzeigen:
© 2016 Microsoft