Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

ProcessShutdownReason-Enumeration

Aktualisiert: November 2007

Stellt Enumerationswerte bereit, mit denen die Gründe für das Herunterfahren eines Prozesses angegeben werden.

Namespace:  System.Web
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

public enum ProcessShutdownReason
public enum ProcessShutdownReason
public enum ProcessShutdownReason

MembernameBeschreibung
NoneGibt an, dass der Prozess nicht heruntergefahren wurde.
UnexpectedGibt an, dass der Prozess unerwartet heruntergefahren wurde.
RequestsLimitGibt an, dass die vom Prozess ausgeführten Anforderungen die zulässige Grenze überschritten hat.
RequestQueueLimitGibt an, dass die einem Prozess zugeordnete Anforderung die zugelassene Anzahl der Prozesse in der Warteschlange überschritten hat.
TimeoutGibt an, dass der Prozess erneut gestartet wurde, weil er länger als zulässig aktiv war.
IdleTimeoutGibt an, dass der Prozess die zugelassene Leerlaufzeit überschritten hat.
MemoryLimitExceededGibt an, dass der Prozess die für jeden Prozess begrenzte Speichergröße überschritten hat.
PingFailedGibt an, dass der Workerprozess nicht auf ein Ping vom IIS-Prozess (Internetinformationsdienste) geantwortet hat.
DeadlockSuspectedGibt an, dass ein Deadlock erwartet wurde, weil die Zeitgrenze für die Antwort mit Anforderungen in der Warteschlange überschritten wurde.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0
Anzeigen: