Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

WebEventCodes.RequestTransactionAbort-Feld

Aktualisiert: November 2007

Stellt den Ereigniscode dar, der angibt, dass die Webanforderung abgebrochen wurde. Dieses Feld ist konstant.

Namespace:  System.Web.Management
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

public const int RequestTransactionAbort
public static final int RequestTransactionAbort
public const var RequestTransactionAbort : int

RequestTransactionAbort ist der Hauptcode, der die nicht ordnungsgemäße Beendigung einer Webanforderung angibt. Wenn eine Webanforderung abgebrochen wird, löst ASP.NET ein WebRequestEvent mit dem Hauptcode RequestTransactionAbort aus.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0
Anzeigen: