Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

HttpServerUtility-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Stellt Hilfsmethoden für die Verarbeitung von Webanforderungen zur Verfügung.

Namespace:   System.Web
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

System.Object
  System.Web.HttpServerUtility

public sealed class HttpServerUtility

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyMachineName

Ruft den Computernamen des Servers ab.

System_CAPS_pubpropertyScriptTimeout

Ruft den Timeoutwert der Anforderung (in Sekunden) ab und legt diesen fest.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodClearError()

Löscht die vorhergehende Ausnahme.

System_CAPS_pubmethodCreateObject(String)

Erstellt eine Serverinstanz eines COM-Objekts, das durch den Programmbezeichner (ProgID) des Objekts gekennzeichnet ist.

System_CAPS_pubmethodCreateObject(Type)

Erstellt eine Serverinstanz eines COM-Objekts, das durch den Objekttyp identifiziert wird.

System_CAPS_pubmethodCreateObjectFromClsid(String)

Erstellt eine Serverinstanz eines COM-Objekts, das durch die Klassen-ID (Class Identifier, CLSID) des Objekts gekennzeichnet ist.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodExecute(IHttpHandler, TextWriter, Boolean)

Führt den Handler für den angegebenen virtuellen Pfad im Kontext der aktuellen Anforderung aus. Ein TextWriter zeichnet die Ausgabe der ausgeführte Handler und ein boolescher Parameter gibt an, ob die QueryString und Form Sammlungen.

System_CAPS_pubmethodExecute(String)

Führt den Handler für den angegebenen virtuellen Pfad im Kontext der aktuellen Anforderung aus.

System_CAPS_pubmethodExecute(String, Boolean)

Führt den Handler für den angegebenen virtuellen Pfad im Kontext der aktuellen Anforderung und gibt an, ob die QueryString und Form Sammlungen.

System_CAPS_pubmethodExecute(String, TextWriter)

Führt den Handler für den angegebenen virtuellen Pfad im Kontext der aktuellen Anforderung aus. Ein TextWriter zeichnet die Ausgabe der ausgeführte Handler.

System_CAPS_pubmethodExecute(String, TextWriter, Boolean)

Führt den Handler für den angegebenen virtuellen Pfad im Kontext der aktuellen Anforderung aus. Ein TextWriter zeichnet die Ausgabe der Seite und ein boolescher Parameter gibt an, ob die QueryString und Form Sammlungen.

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetLastError()

Gibt die vorhergehende Ausnahme zurück.

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodHtmlDecode(String)

Decodiert eine HTML-codierte Zeichenfolge und gibt die decodierte Zeichenfolge zurück.

System_CAPS_pubmethodHtmlDecode(String, TextWriter)

Decodiert eine HTML-codierte Zeichenfolge und sendet die Ausgabe an eine TextWriter Ausgabestream.

System_CAPS_pubmethodHtmlEncode(String)

Codiert eine Zeichenfolge in HTML und gibt diese codiert zurück.

System_CAPS_pubmethodHtmlEncode(String, TextWriter)

Codiert eine Zeichenfolge in HTML und sendet die Ausgabe an eine TextWriter Ausgabestream.

System_CAPS_pubmethodMapPath(String)

Gibt den physischen Dateipfad zurück, der dem angegebenen virtuellen Pfad entspricht.

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodTransfer(IHttpHandler, Boolean)

Beendet die Ausführung der aktuellen Seite und startet die Ausführung einer neuen Anforderung mithilfe eines benutzerdefinierten HTTP-Handlers, der implementiert die IHttpHandler -Schnittstelle und gibt an, ob die QueryString und Form Sammlungen.

System_CAPS_pubmethodTransfer(String)

Beendet für die aktuelle Anforderung die Ausführung der aktuellen Seite und startet die Ausführung einer neuen Seite unter Verwendung des angegebenen URL-Pfads für die Seite.

System_CAPS_pubmethodTransfer(String, Boolean)

Beendet die Ausführung der aktuellen Seite und startet die Ausführung einer neuen Seite unter Verwendung des angegebenen URL-Pfads für die Seite. Gibt an, ob die QueryString und Form Sammlungen.

System_CAPS_pubmethodTransferRequest(String)

Führt die angegebene URL asynchron aus.

System_CAPS_pubmethodTransferRequest(String, Boolean)

Führt die angegebene URL asynchron aus und behält die Parameter der Abfragezeichenfolge bei.

System_CAPS_pubmethodTransferRequest(String, Boolean, String, NameValueCollection)

Führt die angegebene URL mit der angegebenen HTTP-Methode und den angegebenen HTTP-Headern asynchron aus.

System_CAPS_pubmethodTransferRequest(String, Boolean, String, NameValueCollection, Boolean)

Nimmt eine asynchrone Ausführung der angegebenen URL mit der angegebenen HTTP-Methode, den angegebenen HTTP-Headern und dem angegebenen HTTP-Pfad vor und behält die Formularwerte und Benutzeridentität optional bei.

System_CAPS_pubmethodUrlDecode(String)

Decodiert eine URL-Zeichenfolge und gibt die decodierte Zeichenfolge zurück.

System_CAPS_pubmethodUrlDecode(String, TextWriter)

Decodiert eine HTML-Zeichenfolge, die in einer URL empfangen wurde, und sendet die Ausgabe an eine TextWriter Ausgabestream.

System_CAPS_pubmethodUrlEncode(String)

Codiert eine Zeichenfolge als URL und gibt die codierte Zeichenfolge zurück.

System_CAPS_pubmethodUrlEncode(String, TextWriter)

Codiert eine Zeichenfolge als URL und sendet die Ausgabe an eine TextWriter Ausgabestream.

System_CAPS_pubmethodUrlPathEncode(String)

Nicht verwenden. Nur für die Browserkompatibilität vorgesehen. Verwenden Sie UrlEncode.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticUrlTokenDecode(String)

Decodiert ein URL-Zeichenfolgentoken in sein entsprechendes Bytearray mit Base-64-Ziffern.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticUrlTokenEncode(Byte[])

Codiert ein Bytearray in seine äquivalente Zeichenfolgendarstellung mit Base-64-Ziffern, die für die Übertragung in der URL geeignet ist.

The methods and properties of the T:System.Web.HttpServerUtility class are exposed through the intrinsic P:System.Web.HttpContext.Server object provided by ASP.NET.

A Visual Studio Web site project with source code is available to accompany this topic: Downloadhttp://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=192870.

The following example demonstrates how to use the M:System.Web.HttpServerUtility.HtmlEncode(System.String) method and the M:System.Web.HttpServerUtility.UrlEncode(System.String) method of the T:System.Web.HttpServerUtility class. The M:System.Web.HttpServerUtility.HtmlEncode(System.String) method helps ensure that any user-supplied string input will be rendered as static text in browsers instead of executable script or HTML elements. The M:System.Web.HttpServerUtility.UrlEncode(System.String) method encodes URLs so that they are correctly transmitted in the HTTP stream.

<%@ Page Language="C#" %>

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

<script runat="server">

    protected void Button1_Click(object sender, EventArgs e)
    {
        if (!String.IsNullOrEmpty(TextBox1.Text))
        {
            // Access the HttpServerUtility methods through
            // the intrinsic Server object.
            Label1.Text = "Welcome, " +
                Server.HtmlEncode(TextBox1.Text) +
                ".<br/> The url is " + 
                Server.UrlEncode(Request.Url.ToString());
        }
    }

</script>

<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" >
<head runat="server">
    <title>HttpServerUtility Example</title>
</head>
<body>
    <form id="form1" runat="server">
    <div>
        Enter your name:<br />

        <asp:TextBox ID="TextBox1" runat="server"></asp:TextBox>
        <asp:Button ID="Button1" runat="server" OnClick="Button1_Click" Text="Submit" />
        <br />
        <asp:Label ID="Label1" runat="server"/>
        </div>
    </form>
</body>
</html>

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: