Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

HttpCachePolicy.SetRevalidation-Methode: (HttpCacheRevalidation)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Legt die Cache-Control -http-Header entweder die must-revalidate oder die proxy-revalidate Richtlinien auf Grundlage der bereitgestellten Enumerationswert.

Namespace:   System.Web
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

public void SetRevalidation(
	HttpCacheRevalidation revalidation
)

Parameter

revalidation
Type: System.Web.HttpCacheRevalidation

Der HttpCacheRevalidation-Enumerationswert,auf den der Cache-Control-Header festgelegt werden soll.

Exception Condition
ArgumentOutOfRangeException

revalidation ist keiner der Enumerationswerte.

Standardmäßig entspricht None, keine der Direktiven in einem Header zu senden, es sei denn, die durch diese Methode explizit angegeben werden.

SetRevalidation wird in .NET Framework, Version 3.5, eingeführt. Weitere Informationen finden Sie unter .NET Framework-Versionen und -Abhängigkeiten.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie erneute Prüfung des Cache auf AllCaches.

Response.Cache.SetRevalidation(HttpCacheRevalidation.AllCaches);

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: