Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

HttpApplicationState-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ermöglicht es, in einer ASP.NET-Anwendung globale Informationen über mehrere Sitzungen und Anforderungen hinweg freizugeben.

Namespace:   System.Web
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)


public sealed class HttpApplicationState : NameObjectCollectionBase

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyAllKeys

Ruft die Zugriffstasten der HttpApplicationState Auflistung.

System_CAPS_pubpropertyContents

Ruft einen Verweis auf das HttpApplicationState-Objekt ab.

System_CAPS_pubpropertyCount

Ruft die Anzahl der Objekte in der HttpApplicationState-Auflistung ab.(Überschreibt NameObjectCollectionBase.Count.)

System_CAPS_pubpropertyItem[Int32]

Ruft ein einzelnes HttpApplicationState Objekt nach Index.

System_CAPS_pubpropertyItem[String]

Ruft den Wert einer einzelnen HttpApplicationState Objekt namens.

System_CAPS_pubpropertyKeys

Ruft eine NameObjectCollectionBase.KeysCollection-Instanz ab, die alle Schlüssel der NameObjectCollectionBase-Instanz enthält.(Geerbt von „NameObjectCollectionBase“.)

System_CAPS_pubpropertyStaticObjects

Ruft alle Objekte deklariert, indem ein <object> Tag, in dem der Bereich innerhalb der ASP.NET-Anwendung auf "Application" festgelegt ist.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodAdd(String, Object)

Fügt ein neues Objekt, das HttpApplicationState Auflistung.

System_CAPS_pubmethodClear()

Entfernt alle Objekte aus einer HttpApplicationState Auflistung.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGet(Int32)

Ruft ein HttpApplicationState Objekt über den numerischen Index.

System_CAPS_pubmethodGet(String)

Ruft ein HttpApplicationState Objekt namens.

System_CAPS_pubmethodGetEnumerator()

Gibt einen Enumerator zurück, der die NameObjectCollectionBase durchläuft.(Geerbt von „NameObjectCollectionBase“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetKey(Int32)

Ruft eine HttpApplicationState Objektname nach Index.

System_CAPS_pubmethodGetObjectData(SerializationInfo, StreamingContext)

Implementiert die ISerializable-Schnittstelle und gibt die zum Serialisieren der NameObjectCollectionBase-Instanz erforderlichen Daten zurück.(Geerbt von „NameObjectCollectionBase“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodLock()

Sperrt den Zugriff auf eine HttpApplicationState Variable zum Synchronisieren des Zugriffs auf zu erleichtern.

System_CAPS_pubmethodOnDeserialization(Object)

Implementiert die ISerializable-Schnittstelle und löst das Deserialisierungsereignis aus, sobald die Deserialisierung abgeschlossen ist.(Geerbt von „NameObjectCollectionBase“.)

System_CAPS_pubmethodRemove(String)

Entfernt das benannte Objekt aus einer HttpApplicationState Auflistung.

System_CAPS_pubmethodRemoveAll()

Entfernt alle Objekte aus einer HttpApplicationState Auflistung.

System_CAPS_pubmethodRemoveAt(Int32)

Entfernt ein HttpApplicationState Objekt aus einer Auflistung nach Index.

System_CAPS_pubmethodSet(String, Object)

Aktualisiert den Wert eines Objekts in eine HttpApplicationState Auflistung.

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodUnLock()

Hebt die Sperre den Zugriff auf eine HttpApplicationState Variable zum Synchronisieren des Zugriffs auf zu erleichtern.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodICollection.CopyTo(Array, Int32)

Kopiert die gesamte NameObjectCollectionBase-Instanz in ein kompatibles eindimensionales Array, beginnend am angegebenen Index des Zielarrays.(Geerbt von „NameObjectCollectionBase“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privpropertyICollection.IsSynchronized

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Zugriff auf das NameObjectCollectionBase-Objekt synchronisiert (threadsicher) ist.(Geerbt von „NameObjectCollectionBase“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privpropertyICollection.SyncRoot

Ruft ein Objekt ab, mit dem der Zugriff auf das NameObjectCollectionBase-Objekt synchronisiert werden kann.(Geerbt von „NameObjectCollectionBase“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodAsParallel()

Überladen. Ermöglicht die Parallelisierung einer Abfrage.(Definiert durch ParallelEnumerable.)

System_CAPS_pubmethodAsQueryable()

Überladen. Konvertiert ein IEnumerable zu einer IQueryable.(Definiert durch Queryable.)

System_CAPS_pubmethodCast<TResult>()

Wandelt die Elemente einer IEnumerable in den angegebenen Typ.(Definiert durch Enumerable.)

System_CAPS_pubmethodOfType<TResult>()

Filtert die Elemente einer IEnumerable auf Grundlage eines angegebenen Typs.(Definiert durch Enumerable.)

An ASP.NET application is the sum of all files, pages, handlers, modules, and code within the scope of a virtual directory and its subdirectories on a single Web server.

A single instance of an T:System.Web.HttpApplicationState class is created the first time a client requests any URL resource from within a particular ASP.NET application virtual directory. A separate single instance is created for each ASP.NET application on a Web server. A reference to each instance is then exposed via the intrinsic P:System.Web.HttpContext.Application object.

Application state is not shared across either a Web farm (in which an application is hosted across multiple servers) or a Web garden (in which an application is hosted across multiple processes on the same computer).

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1

This type is thread safe.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: