Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

HostingEnvironment-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Stellt für eine verwaltete Anwendung innerhalb ihrer Anwendungsdomäne Funktionen zur Anwendungsverwaltung und Anwendungsdienste bereit. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

Namespace:   System.Web.Hosting
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

System.Object
  System.MarshalByRefObject
    System.Web.Hosting.HostingEnvironment

public sealed class HostingEnvironment : MarshalByRefObject

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodHostingEnvironment()

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Initialisiert eine neue Instanz der HostingEnvironment-Klasse.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticApplicationHost

Diese Eigenschaft unterstützt die ASP.NET-Infrastruktur und ist nicht für die direkte Verwendung in Code vorgesehen.

System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticApplicationID

Ruft den eindeutigen Bezeichner der Anwendung ab.

System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticApplicationMonitors

Ruft eine Gruppe von ersetzbaren Monitorobjekten ab, die von ASP.NET-Subsystemen für die Verwaltung der Anwendungsintegrität verwendet werden.

System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticApplicationPhysicalPath

Ruft den physischen Pfad auf dem Datenträger zum Verzeichnis der Anwendung ab.

System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticApplicationVirtualPath

Ruft den virtuellen Stammpfad der Anwendung ab.

System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticCache

Ruft die Cache -Instanz für die aktuelle Anwendung.

System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticInClientBuildManager

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Hostumgebung auf das ASP.NET-Buildsystem zugreifen kann.

System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticInitializationException

Ruft alle Ausnahmen, die ausgelöst wird, während der Initialisierung der HostingEnvironment Objekt.

System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticIsDevelopmentEnvironment

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob sich die aktuelle Anwendung in einer Entwicklungsumgebung befindet.

System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticIsHosted

Ruft einen Wert, der angibt, ob die aktuelle Anwendungsdomäne von gehostet wird, wird ein ApplicationManager Objekt.

System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticMaxConcurrentRequestsPerCPU

Ruft die maximalen gleichzeitigen Anforderungen pro CPU ab oder legt sie fest.

System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticMaxConcurrentThreadsPerCPU

Ruft die maximalen gleichzeitigen Threads pro CPU ab oder legt sie fest.

System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticShutdownReason

Gibt einen Enumerationswert zurück, der angibt, warum die Anwendung beendet wurde.

System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticSiteName

Gibt den Namen des Standorts zurück.

System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticVirtualPathProvider

Ruft den Anbieter des virtuellen Pfads für diese Anwendung ab.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodCreateObjRef(Type)

Erstellt ein Objekt, das alle relevanten Informationen, die zum Generieren eines Proxys für die Kommunikation mit einem Remoteobjekt verwendet die enthält.(Geerbt von „MarshalByRefObject“.)

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticDecrementBusyCount()

Verringert die Anzahl ausgelasteter Objekte in der gehosteten Umgebung um 1.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetLifetimeService()

Ruft das Dienstobjekt für aktuellen Lebensdauer, das steuert, die lebensdauerrichtlinie für diese Instanz ab.(Geerbt von „MarshalByRefObject“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticImpersonate()

Nimmt die Identität des durch die Anwendungsidentität dargestellten Benutzers an.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticImpersonate(IntPtr)

Nimmt die Identität des durch das angegebene Benutzertoken dargestellten Benutzers an.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticImpersonate(IntPtr, String)

Nimmt die Identität des Benutzers an, der in den Konfigurationseinstellungen für den angegebenen virtuellen Pfad oder das angegebene Benutzertoken angegeben ist.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticIncrementBusyCount()

Erhöht die Anzahl ausgelasteter Objekte in der gehosteten Umgebung um 1.

System_CAPS_pubmethodInitializeLifetimeService()

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Gibt die HostingEnvironment einer unendlichen Lebensdauer Objekts, indem Sie verhindern, dass eine Lease erstellt wird.(Überschreibt MarshalByRefObject.InitializeLifetimeService().)

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticInitiateShutdown()

Beginnt mit dem Herunterfahren der diesem Host zugeordneten Webanwendung und entfernt registrierte Objekte aus dem System.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticMapPath(String)

Ordnet einem physischen Pfad auf dem Server einen virtuellen Pfad zu.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticMessageReceived()

Diese Methode unterstützt die ASP.NET-Infrastruktur und ist nicht für die direkte Verwendung in Code vorgesehen.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticQueueBackgroundWorkItem(Action<CancellationToken>)

[Wird nur in .NET Framework 4.5.2 und neueren Versionen unterstützt]

Plant eine Aufgabe, die im Hintergrund und unabhängig von allen Anforderungen ausgeführt werden kann.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticQueueBackgroundWorkItem(Func<CancellationToken, Task>)

[Wird nur in .NET Framework 4.5.2 und neueren Versionen unterstützt]

Plant eine Aufgabe, die im Hintergrund und unabhängig von allen Anforderungen ausgeführt werden kann.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticRegisterObject(IRegisteredObject)

Fügt in die Liste von registrierten Objekten für die Anwendung ein Objekt ein.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticRegisterVirtualPathProvider(VirtualPathProvider)

Registriert eine neue VirtualPathProvider -Instanz mit dem Kompilierungssystem von ASP.NET.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticSetCultures()

Legt den aktuellen Thread auf die in der Anwendungskonfigurationsdatei angegebene Kultur fest.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticSetCultures(String)

Legt den aktuellen Thread auf die Kultur des angegebenen virtuellen Pfads fest.

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticUnregisterObject(IRegisteredObject)

Entfernt ein Objekt aus der Liste von registrierten Objekten für die Anwendung.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubeventSystem_CAPS_staticStopListening

[Wird nur in .NET Framework 4.5.1 unterstützt]

Tritt auf, wenn der Arbeitsprozess oder diesem Host zugeordnete Anwendungspool nicht mehr auf neue Anforderungen lauscht und schließlich beendet wird.

Jede verwaltete Anwendungsdomäne enthält eine statische Instanz der HostingEnvironment -Klasse, die Zugriff auf Funktionen zur anwendungsverwaltung und Anwendungsdienste bietet.

Im folgenden Codebeispiel wird eine Webseite, die die verfügbaren Anwendungsinformationen zeigt die HostingEnvironment Objekt.

<%@ Page Language="C#" %>

<%@ Import Namespace="System.Web.Hosting" %>
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

<script runat="server">
  protected void Page_Load(object sender, EventArgs e)
  {
    appID.Text = HostingEnvironment.ApplicationID;
    appPPath.Text = HostingEnvironment.ApplicationPhysicalPath;
    appVPath.Text = HostingEnvironment.ApplicationVirtualPath;
    siteName.Text = HostingEnvironment.SiteName;
  }
</script>

<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
<head runat="server">
  <title>Hosting Environment Sample</title>
</head>
<body>
  <form id="form1" runat="server">
    <div>
      <table>
        <tr>
          <td colspan="2">
            <b>HostingEnvironment Properties</b></td>
        </tr>
        <tr>
          <td>
            Application ID:
          </td>
          <td>
            <asp:Label ID="appID" runat="server" />
          </td>
        </tr>
        <tr>
          <td>
            Application Physical Path:
          </td>
          <td>
            <asp:Label ID="appPPath" runat="server" />
          </td>
        </tr>
        <tr>
          <td>
            Application Virtual Path:
          </td>
          <td>
            <asp:Label ID="appVPath" runat="server" />
          </td>
        </tr>
        <tr>
          <td>
            Site Name:
          </td>
          <td>
            <asp:Label ID="siteName" runat="server" />
          </td>
        </tr>
      </table>
    </div>
  </form>
</body>
</html>

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: