Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

TagPrefixInfo-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Definiert ein Konfigurationselement, das Informationen über Tags enthält.

Namespace:   System.Web.Configuration
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

System.Object
  System.Configuration.ConfigurationElement
    System.Web.Configuration.TagPrefixInfo

public sealed class TagPrefixInfo : ConfigurationElement

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodTagPrefixInfo(String, String, String, String, String)

Initialisiert eine neue Instanz der TagPrefixInfo -Klasse unter Verwendung der übergebenen Werte.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyAssembly

Ruft ab oder legt den Namen der Assembly mit der Implementierung des Steuerelements fest.

System_CAPS_pubpropertyCurrentConfiguration

Ruft einen Verweis auf der obersten Ebene Configuration -Instanz, die die Konfigurationshierarchie darstellt, die die aktuelle ConfigurationElement -Instanz gehört.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_pubpropertyElementInformation

Ruft ein ElementInformation Objekt, das die nicht anpassbaren Informationen und Funktionen von enthält die ConfigurationElement Objekt.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_protpropertyElementProperty

Ruft die ConfigurationElementProperty -Objekt, das darstellt, die ConfigurationElement Objekt selbst.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_protpropertyItem[ConfigurationProperty]

Ruft ab oder legt eine Eigenschaft oder ein Attribut dieses Konfigurationselements.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_protpropertyItem[String]

Ruft eine Eigenschaft, ein Attribut oder ein untergeordnetes Element dieses Konfigurationselements ab oder legt diese bzw. dieses fest.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_pubpropertyLockAllAttributesExcept

Ruft die Auflistung gesperrter Attribute ab.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_pubpropertyLockAllElementsExcept

Ruft die Auflistung gesperrter Elemente ab.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_pubpropertyLockAttributes

Ruft die Auflistung gesperrter Attribute (Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_pubpropertyLockElements

Ruft die Auflistung gesperrter Elemente ab.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_pubpropertyLockItem

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob das Element gesperrt ist.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_pubpropertyNamespace

Ruft ab oder legt den Namespace, in dem sich das Steuerelement befindet.

System_CAPS_protpropertyProperties

Ruft die Auflistung von Eigenschaften ab.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_pubpropertySource

Ruft ab oder legt den Namen und Pfad der Datei, die das Benutzersteuerelement enthält.

System_CAPS_pubpropertyTagName

Ruft ab oder legt den Namen des Benutzersteuerelements.

System_CAPS_pubpropertyTagPrefix

Ruft ab oder legt das Tagpräfix, das einer Quelldatei oder einem Namespace und einer Assembly zugeordnet wird.

NameBeschreibung
System_CAPS_protmethodDeserializeElement(XmlReader, Boolean)

Liest XML aus der Konfigurationsdatei.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Vergleicht diese Instanz mit einem anderen Objekt.(Überschreibt ConfigurationElement.Equals(Object).)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Gibt einen Hashwert für die aktuelle Instanz zurück.(Überschreibt ConfigurationElement.GetHashCode().)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodInit()

Legt die ConfigurationElement Objekt in ihren ursprünglichen Zustand.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_protmethodInitializeDefault()

Initialisiert einen Standardsatz von Werten für die ConfigurationElement Objekt.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_protmethodIsModified()

Gibt an, ob dieses Konfigurationselement geändert wurde, seit es zuletzt gespeichert oder geladen wurde, wenn es in einer abgeleiteten Klasse implementiert wurde.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_pubmethodIsReadOnly()

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das ConfigurationElement schreibgeschützt ist.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_protmethodReset(ConfigurationElement)

Setzt den internen Status dieses ConfigurationElement-Objekts zurück, einschließlich der Sperren und der Eigenschaftenauflistungen.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_protmethodResetModified()

Setzt den Wert der IsModified Methode, um false bei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_protmethodSerializeElement(XmlWriter, Boolean)

Schreibt den Inhalt dieses Konfigurationselements in die Konfigurationsdatei bei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_protmethodSerializeToXmlElement(XmlWriter, String)

Schreibt die äußeren Tags dieses Konfigurationselements in die Konfigurationsdatei bei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_protmethodSetReadOnly()

Legt die IsReadOnly -Eigenschaft für das ConfigurationElement -Objekt und alle untergeordneten Elemente.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodUnmerge(ConfigurationElement, ConfigurationElement, ConfigurationSaveMode)

Ändert die ConfigurationElement -Objekt, das alle Werte zu entfernen, die nicht gespeichert werden sollen.(Geerbt von „ConfigurationElement“.)

Die TagPrefixInfo -Klasse ermöglicht den programmgesteuerten Zugriff auf und Ändern von Tagpräfix Informationen in einer Konfigurationsdatei gespeichert. Es bietet die gleiche Funktionalität wie die ASP.NET @Register Richtlinie. Tagpräfixen ordnen einen "Namespace" in ASP.NET den Assemblys und Namespaces, die für benutzerdefinierte Steuerelemente und Benutzersteuerelemente ordnungsgemäß berücksichtigt werden müssen. TagPrefixInfo Objekte werden gespeichert, als Mitglieder einer TagPrefixCollection Objekt. Die TagPrefixCollection -Klasse ermöglicht den programmgesteuerten Zugriff auf und Ändern der controls -Unterabschnitt des der pages -Abschnitt einer Konfigurationsdatei.

TagPrefixInfo Objekte werden hinzugefügt, um die Auflistung mit den add Element und die Angabe eines Werts für die tagPrefix Attribut zusammen mit Werten für andere relevante Attribute. Die weiteren erforderliche Informationen variiert in Abhängigkeit von der Art des Steuerelements, das Sie mit dem angegebenen Tagpräfix verwenden:

  • Wenn sie ein Benutzersteuerelement ist, müssen Sie definieren die TagPrefix, TagName, und Source Eigenschaften.

  • Wenn sie ein benutzerdefiniertes Steuerelement ist, müssen Sie definieren die TagPrefix, Namespace, und Assembly Eigenschaften. Die Assembly Eigenschaft ist nicht erforderlich, wenn das Steuerelement im Verzeichnis mit Anwendungscode befindet.

Die gleiche tagPrefix Wert kann zum Zuordnen mehrerer Assemblys oder Namespaces verwendet werden.

System_CAPS_noteHinweis

Wenn eine Quelle angegeben wird, muss das Benutzersteuerelement selbst nicht in demselben Verzeichnis wie die Seite. Wenn dies der Fall, erhalten Sie einen Laufzeitfehler beim Laden der Seite.

In diesem Beispiel wird veranschaulicht, wie Werte für verschiedene Attribute des deklarativ angeben der controls Bereich, der auch als Mitglieder zugegriffen werden kann die TagPrefixInfo Klasse.


<system.web>
  <pages>
    <controls>
      <!—- Searches all linked assemblies for the namespace -->
      <add tagPrefix="MyTags1" namespace=" MyNameSpace "/>
      <!-- Uses a specified assembly -->
      <add tagPrefix="MyTags2" namespace="MyNameSpace" 
        assembly="MyAssembly"/>
      <!-- Uses the specified source for the user control -->
      <add tagprefix="MyTags3" tagname="MyCtrl" src="MyControl.ascx"/>
    </controls>
   </pages>
</system.web>

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sie die TagPrefixInfo Klasse Tag Präfix Einstellungen programmgesteuert ändern. Dieses Codebeispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels für die PagesSection Klasse.

// Get all current Controls in the collection.
for (int i = 0; i < pagesSection.Controls.Count; i++)
{
  Console.WriteLine("Control {0}:", i);
  Console.WriteLine("  TagPrefix = '{0}' ",
      pagesSection.Controls[i].TagPrefix);
  Console.WriteLine("  TagName = '{0}' ",
      pagesSection.Controls[i].TagName);
  Console.WriteLine("  Source = '{0}' ",
      pagesSection.Controls[i].Source);
  Console.WriteLine("  Namespace = '{0}' ",
      pagesSection.Controls[i].Namespace);
  Console.WriteLine("  Assembly = '{0}' ",
      pagesSection.Controls[i].Assembly);
}

// Create a new TagPrefixInfo object.
System.Web.Configuration.TagPrefixInfo tagPrefixInfo =
    new System.Web.Configuration.TagPrefixInfo("MyCtrl", "MyNameSpace", "MyAssembly", "MyControl", "MyControl.ascx");

// Execute the Add Method.
pagesSection.Controls.Add(tagPrefixInfo);

// Add a TagPrefixInfo object using a constructor.
pagesSection.Controls.Add(
    new System.Web.Configuration.TagPrefixInfo(
    "MyCtrl", "MyNameSpace", "MyAssembly", "MyControl",
    "MyControl.ascx"));

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: