Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ProcessModelSection.PingTimeout-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft ab oder legt einen Wert, der das Zeitintervall, nach dem ein nicht reagierender Arbeitsprozess neu gestartet wird.

Namespace:   System.Web.Configuration
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

[ConfigurationPropertyAttribute("pingTimeout", DefaultValue = "10675199.02:48:05.4775807")]
[TypeConverterAttribute(typeof(InfiniteTimeSpanConverter))]
public TimeSpan PingTimeout { get; set; }

Eigenschaftswert

Type: System.TimeSpan

Die TimeSpan das Zeitintervall definiert. Der Standardwert ist 5 Sekunden.

Die ISAPI-Erweiterungen Pingen Sie den Arbeitsprozess an die PingFrequency Intervall. Der Arbeitsprozess reagiert nicht innerhalb der PingTimeout Intervall für den Prozess neu gestartet wird.

Im folgenden Codebeispiel wird der Zugriff auf die PingTimeout-Eigenschaft veranschaulicht.


// Get the current PingTimeout property value.
TimeSpan pingTimeout = 
    processModelSection.PingTimeout;

// Set the PingTimeout property to TimeSpan.Parse("00:00:30").
processModelSection.PingTimeout = 
    TimeSpan.Parse("00:00:30");

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: