Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

BuildProviderCollection-Klasse

Stellt eine Auflistung von BuildProvider-Objekten dar. Die Klasse erlaubt keine Vererbung.

Namespace:  System.Web.Configuration
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

[ConfigurationCollectionAttribute(typeof(BuildProvider))]
public sealed class BuildProviderCollection : ConfigurationElementCollection

Der BuildProviderCollection-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeBuildProviderCollectionInfrastruktur. Initialisiert eine neue Instanz der BuildProviderCollection-Klasse.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Geschützte EigenschaftAddElementNameRuft den Namen des ConfigurationElement ab, das beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse dem Hinzufügevorgang in der ConfigurationElementCollection zugeordnet werden soll, oder legt diesen fest. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte EigenschaftClearElementNameRuft den Namen für das ConfigurationElement ab, das beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse dem Löschvorgang in der ConfigurationElementCollection zugeordnet werden soll, oder legt diesen fest. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Öffentliche EigenschaftCollectionTypeRuft den Typ des ConfigurationElementCollection ab. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Öffentliche EigenschaftCountRuft die Anzahl der Elemente in der Auflistung ab. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Öffentliche EigenschaftCurrentConfigurationRuft einen Verweis auf die Configuration-Instanz der obersten Ebene ab, die die Konfigurationshierarchie darstellt, zu der die aktuelle ConfigurationElement-Instanz gehört. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftElementInformationRuft ein ElementInformation-Objekt ab, das die nicht anpassbaren Informationen und Funktionen des ConfigurationElement-Objekts enthält. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Geschützte EigenschaftElementNameRuft den Namen ab, der beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse für die Identifikation dieser Auflistung mit Elementen in der Konfigurationsdatei verwendet wird. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte EigenschaftElementPropertyRuft das ConfigurationElementProperty-Objekt ab, das das ConfigurationElement-Objekt selbst darstellt. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftEmitClearRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Auflistung gelöscht wurde, oder legt diesen fest. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte EigenschaftEvaluationContextRuft das ContextInformation-Objekt für das ConfigurationElement-Objekt ab. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsSynchronizedRuft einen Wert ab, der angibt, ob der Zugriff auf die Auflistung synchronisiert ist (threadsicher). (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte EigenschaftItem[ConfigurationProperty]Ruft eine Eigenschaft oder ein Attribut dieses Konfigurationselements ab oder legt diese bzw. dieses fest. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftItem[Int32]Ruft das BuildProvider-Objekt am angegebenen Index der Auflistung ab.
Öffentliche EigenschaftItem[String]Ruft das BuildProvider-Auflistungselement anhand des angegebenen Namens ab.
Öffentliche EigenschaftLockAllAttributesExceptRuft die Auflistung gesperrter Attribute ab. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftLockAllElementsExceptRuft die Auflistung gesperrter Elemente ab. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftLockAttributesRuft die Auflistung gesperrter Attribute ab. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftLockElementsRuft die Auflistung gesperrter Elemente ab. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftLockItemRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Element gesperrt ist, oder legt diesen fest. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Geschützte EigenschaftPropertiesRuft die Auflistung von Eigenschaften ab. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Geschützte EigenschaftRemoveElementNameRuft den Namen des ConfigurationElement ab, das beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse dem Entfernungsvorgang in der ConfigurationElementCollection zugeordnet werden soll, oder legt diesen fest. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Öffentliche EigenschaftSyncRootRuft ein Objekt ab, das zum Synchronisieren des Zugriffs auf ConfigurationElementCollection verwendet wird. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte EigenschaftThrowOnDuplicateRuft einen Wert ab, der angibt, ob der Versuch, der ConfigurationElementCollection ein doppeltes ConfigurationElement hinzuzufügen, eine Ausnahme auslöst. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeAddFügt der BuildProviderCollection-Auflistung ein BuildProvider-Objekt hinzu.
Geschützte MethodeBaseAdd(ConfigurationElement)Fügt der ConfigurationElementCollection ein Konfigurationselement hinzu. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeBaseAdd(ConfigurationElement, Boolean)Fügt der Konfigurationselementauflistung ein Konfigurationselement hinzu. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeBaseAdd(Int32, ConfigurationElement)Fügt der Konfigurationselementauflistung ein Konfigurationselement hinzu. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeBaseClearEntfernt alle Konfigurationselementobjekte aus der Auflistung. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeBaseGet(Int32)Ruft das Konfigurationselement am angegebenen Index ab. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeBaseGet(Object)Gibt das Konfigurationselement mit dem angegebenen Schlüssel zurück. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeBaseGetAllKeysGibt ein Array der Schlüssel für alle Konfigurationselemente in der ConfigurationElementCollection zurück. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeBaseGetKeyRuft den Schlüssel für das ConfigurationElement an der angegebenen Indexposition ab. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeBaseIndexOfDer Index des angegebenen ConfigurationElement. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeBaseIsRemovedRuft einen Wert ab, der angibt, ob das ConfigurationElement mit dem angegebenen Schlüssel aus der ConfigurationElementCollection entfernt worden ist. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeBaseRemoveEntfernt ein ConfigurationElement aus der Auflistung. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeBaseRemoveAtEntfernt das ConfigurationElement an der angegebenen Indexposition. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Öffentliche MethodeClearLöscht alle BuildProvider-Objekte aus der BuildProviderCollection.
Öffentliche MethodeCopyToKopiert den Inhalt der ConfigurationElementCollection in ein Array. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeCreateNewElement()Erstellt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse einen neuen ConfigurationElement. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeCreateNewElement(String)Erstellt ein neues ConfigurationElement, wenn es in einer abgeleiteten Klasse überschrieben wurde. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeDeserializeElementLiest XML aus der Konfigurationsdatei. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Öffentliche MethodeEqualsVergleicht die ConfigurationElementCollection mit dem angegebenen Objekt. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeGetElementKeyRuft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Elementschlüssel für ein angegebenes Konfigurationselement ab. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Öffentliche MethodeGetEnumeratorInfrastruktur. Ruft einen IEnumerator ab, der zum Durchlaufen von ConfigurationElementCollection verwendet wird. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeRuft einen eindeutigen Wert ab, der die ConfigurationElementCollection-Instanz darstellt. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeGetTransformedAssemblyStringGibt die transformierte Version des angegebenen Assemblynamens zurück. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Geschützte MethodeGetTransformedTypeStringGibt die transformierte Version des angegebenen Typnamens zurück. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeInitLegt für das ConfigurationElement-Objekt den Ausgangszustand fest. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Geschützte MethodeInitializeDefaultWird verwendet, um einen Standardsatz von Werten für das ConfigurationElement-Objekt zu initialisieren. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Geschützte MethodeIsElementNameGibt an, ob das angegebene ConfigurationElement in der ConfigurationElementCollection vorhanden ist. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeIsElementRemovableRuft einen Wert ab, der angibt, ob das angegebene ConfigurationElement aus der ConfigurationElementCollection entfernt werden kann. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeIsModifiedGibt an, ob diese ConfigurationElementCollection geändert wurde, seit sie zuletzt gespeichert oder geladen wurde, wenn sie in einer abgeleiteten Klasse überschrieben wurde. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Öffentliche MethodeIsReadOnlyRuft einen Wert ab, der angibt, ob das ConfigurationElementCollection-Objekt schreibgeschützt ist. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeListErrorsFügt die Fehler über ungültige Eigenschaften in diesem ConfigurationElement-Objekt und in allen Unterelementen der übergebenen Liste hinzu. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeOnDeserializeUnrecognizedAttributeRuft einen Wert ab, der angibt, ob während der Deserialisierung ein unbekanntes Attribut aufgetreten ist. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnDeserializeUnrecognizedElementBewirkt, dass das Konfigurationssystem eine Ausnahme auslöst. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeOnRequiredPropertyNotFoundLöst eine Ausnahme aus, wenn eine erforderliche Eigenschaft nicht gefunden wird. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Geschützte MethodePostDeserializeWird nach der Deserialisierung aufgerufen. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Geschützte MethodePreSerializeWird vor der Serialisierung aufgerufen. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Öffentliche MethodeRemoveEntfernt ein BuildProvider-Objekt aus der BuildProviderCollection.
Öffentliche MethodeRemoveAtEntfernt ein BuildProvider-Objekt am angegebenen Index aus der BuildProviderCollection.
Geschützte MethodeResetSetzt die ConfigurationElementCollection auf ihren unveränderten Zustand zurück, wenn sie in einer abgeleiteten Klasse überschrieben wurde. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeResetModifiedSetzt den Wert der IsModified-Eigenschaft auf false zurück, wenn er in einer abgeleiteten Klasse überschrieben wurde. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeSerializeElementSchreibt die Konfigurationsdaten in ein XML-Element in der Konfigurationsdatei, wenn sie in einer abgeleiteten Klasse überschrieben wurden. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeSerializeToXmlElementSchreibt bei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse die äußeren Tags dieses Konfigurationselements in die Konfigurationsdatei. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Geschützte MethodeSetPropertyValueLegt eine Eigenschaft auf den angegebenen Wert fest. (Von ConfigurationElement geerbt.)
Geschützte MethodeSetReadOnlyInfrastruktur. Legt die IsReadOnly-Eigenschaft für das ConfigurationElementCollection-Objekt und alle Unterelemente fest. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeUnmergeInfrastruktur. Kehrt die Auswirkungen der Zusammenführung von Konfigurationsinformationen aus verschiedenen Ebenen der Konfigurationshierarchie um. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeICollection.CopyToKopiert die ConfigurationElementCollection in ein Array. (Von ConfigurationElementCollection geerbt.)
Zum Seitenanfang

Die BuildProviderCollection wird zur Kompilierung von benutzerdefinierten Ressourcendateien verwendet. Sie können eine beliebige Anzahl von Buildanbietern verwenden. Die BuildProviderCollection verweist nicht auf ein vorhandenes Element in der zugrunde liegenden Konfigurationsdatei. Sie ist ein Konstrukt, das leichten Zugriff auf die darin enthaltenen Kompilierungsinformationen ermöglicht.

Dieser Abschnitt enthält zwei Codebeispiele. Im ersten Beispiel wird veranschaulicht, wie Werte für mehrere Eigenschaften der BuildProviderCollection-Klasse deklarativ angegeben werden. Im zweiten Beispiel wird veranschaulicht, wie Member der BuildProviderCollection-Klasse verwendet werden.

Im folgenden Beispiel für die Konfigurationsdatei wird die deklarative Angabe von Werten für mehrere Eigenschaften der BuildProviderCollection-Klasse veranschaulicht.

<system.web>
  <compilation> 
    <buildProviders>
      <add extension=".aspx" 
        type="System.Web.Compilation.PageBuildProvider"
         />
      <add extension=".ascx" 
        type="System.Web.Compilation.UserControlBuildProvider"
         />
      <add extension=".master" 
        type="System.Web.Compilation.MasterPageBuildProvider"
         />
      <add extension=".asix" 
        type="System.Web.Compilation.ImageGeneratorBuildProvider"
         />
      <add extension=".asmx" 
        type="System.Web.Compilation.WebServiceBuildProvider"
         />
      <add extension=".ashx" 
        type="System.Web.Compilation.WebHandlerBuildProvider"
         />
      <add extension=".soap" 
        type="System.Web.Compilation.WebServiceBuildProvider"
         />
      <add extension=".resx" 
        type="System.Web.Compilation.ResXBuildProvider"
        appliesTo="Resources" />
      <add extension=".resources" 
        type="System.Web.Compilation.ResourcesBuildProvider"
        appliesTo="Code, Resources" />
      <add extension=".wsdl" 
        type="System.Web.Compilation.WsdlBuildProvider"
        appliesTo="Code" />
      <add extension=".xsd" 
        type="System.Web.Compilation.XsdBuildProvider"
        appliesTo="Code" />
    </buildProviders>
  </compilation>
</system.web>

Im folgenden Codebeispiel wird die Verwendung von Membern der BuildProviderCollection-Klasse veranschaulicht.


#region Using directives

using System;
using System.Configuration;
using System.Web.Configuration;

#endregion

namespace Samples.Aspnet.SystemWebConfiguration
{
  class UsingBuildProviderCollection
  {
    static void Main(string[] args)
    {
      try
      {
        // Set the path of the config file.
        string configPath = "";

        // Get the Web application configuration object.
        Configuration config =
          WebConfigurationManager.OpenWebConfiguration(configPath);

        // Get the section related object.
        CompilationSection configSection =
          (CompilationSection)config.GetSection
          ("system.web/compilation");

        // Display title and info.
        Console.WriteLine("ASP.NET Configuration Info");
        Console.WriteLine();

        // Display Config details.
        Console.WriteLine("File Path: {0}",
          config.FilePath);
        Console.WriteLine("Section Path: {0}",
          configSection.SectionInformation.Name);

        // Display BuildProviderCollection count.
        Console.WriteLine("BuildProviderCollection count: {0}",
          configSection.BuildProviders.Count);

        // Create a new BuildProvider.
        BuildProvider myBuildProvider =
          new BuildProvider(".myres",
          "System.Web.Compilation.ResourcesBuildProvider");

        // Add an BuildProvider to the collection.
        configSection.BuildProviders.Add(myBuildProvider);

        // Create a second BuildProvider.
        BuildProvider myBuildProvider2 =
          new BuildProvider(".myres2",
          "System.Web.Compilation.ResourcesBuildProvider");

        // Add an BuildProvider to the collection.
        configSection.BuildProviders.Add(myBuildProvider2);

        // BuildProvider Collection
        int i = 1;
        int j = 1;
        foreach (BuildProvider BuildProviderItem in
          configSection.BuildProviders)
        {
          Console.WriteLine();
          Console.WriteLine("BuildProviders {0} Details:", i);
          Console.WriteLine("Type: {0}",
            BuildProviderItem.ElementInformation.Type);
          Console.WriteLine("Source: {0}",
            BuildProviderItem.ElementInformation.Source);
          Console.WriteLine("LineNumber: {0}",
            BuildProviderItem.ElementInformation.LineNumber);
          Console.WriteLine("Properties Count: {0}",
            BuildProviderItem.ElementInformation.Properties.Count);
          j = 1;
          foreach (PropertyInformation propertyItem in
            BuildProviderItem.ElementInformation.Properties)
          {
            Console.WriteLine("Property {0} Name: {1}", j,
              propertyItem.Name);
            Console.WriteLine("Property {0} Value: {1}", j,
              propertyItem.Value);
            j++;
          }
          i++;
        }

        // Remove a BuildProvider.
        configSection.BuildProviders.Remove(".myres2");

        // Remove an BuildProvider.
        configSection.BuildProviders.RemoveAt(
          configSection.BuildProviders.Count - 1);

        // Update if not locked.
        if (!configSection.SectionInformation.IsLocked)
        {
          config.Save();
          Console.WriteLine("** Configuration updated.");
        }
        else
        {
          Console.WriteLine("** Could not update, section is locked.");
        }
      }

      catch (Exception e)
      {
        // Unknown error.
        Console.WriteLine(e.ToString());
      }

      // Display and wait.
      Console.ReadLine();
    }
  }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft