Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ExpressionBuilder.EvaluateExpression-Methode: (Object, BoundPropertyEntry, Object, ExpressionBuilderContext)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse ein Objekt zurück, einen ausgewerteten Ausdruck darstellt.

Namespace:   System.Web.Compilation
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

public virtual object EvaluateExpression(
	object target,
	BoundPropertyEntry entry,
	object parsedData,
	ExpressionBuilderContext context
)

Parameter

target
Type: System.Object

Das Objekt, das den Ausdruck enthält.

entry
Type: System.Web.UI.BoundPropertyEntry

Das Objekt, das Informationen über die Eigenschaft darstellt die durch den Ausdruck gebunden werden.

parsedData
Type: System.Object

Das Objekt, das analysierte Daten zurückgegeben ParseExpression.

context
Type: System.Web.Compilation.ExpressionBuilderContext

Die Kontextinformationen für die Auswertung des Ausdrucks.

Rückgabewert

Type: System.Object

Ein Objekt, das den ausgewerteten Ausdruck darstellt. andernfalls null der erbenden Klasse nicht implementiert wird EvaluateExpression.

Wenn Sie möchten Ihre ExpressionBuilder Objekt auf einer Seite aktiv sein, die keine Kompilierung unterstützt kann überschrieben werden die EvaluateExpression Methode und die SupportsEvaluate Eigenschaft. Die EvaluateExpression Methode sollte die Auswertung des aktuellen Ausdrucks zurückgeben.

Hinweise für Vererber:

Wenn Sie überschreiben die EvaluateExpression -Methode, müssen Sie auch überschreiben die SupportsEvaluate Eigenschaft.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie mithilfe der überschriebenen EvaluateExpression Methode, um einen ausgewerteten Ausdruck zurückzugeben.

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: