Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

BuildProviderResultFlags-Enumeration

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Gibt das erforderliche Verhalten an, wenn ein virtueller Pfad erstellt wird.

Diese Enumeration verfügt über ein FlagsAttribute-Attribut, das eine bitweise Kombination der Memberwerte zulässt.

Namespace:   System.Web.Compilation
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

[FlagsAttribute]
public enum BuildProviderResultFlags

MembernameBeschreibung
Default

Der Standardwert. nach der Kompilierung ist keine besondere Aktion erforderlich.

ShutdownAppDomainOnChange

Die Kompilierung des virtuellen Pfads muss die enthaltende AppDomain entladen und neu gestartet werden. Dies wird nur in Szenarien mit erweiterten Kompilierung verwendet. in der Regel verwenden Sie die Default Wert.

Die BuildProviderResultFlags Werte werden verwendet, die Ergebnisse an die BuildProvider.GetResultFlags Methode. Die Enumerationswerte geben Aktionen an, die erforderlich sind, nach der Erstellung eines virtuellen Pfads in der ASP.NET-Buildumgebung. Die BuildProviderResultFlags Werte werden von der ASP.NET-Buildumgebung verwendet, wenn mithilfe von Instanzen von der BuildProvider -Klasse Dateien erstellt und die kompilierten Assemblys geladen.

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: