Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Cache.Add-Methode

Fügt dem Cache-Objekt das angegebene Element mit Abhängigkeiten, Ablauf- und Prioritätsrichtlinien sowie einem Delegaten hinzu, mit dem die Anwendung über das Entfernen des eingefügten Elements aus demCache benachrichtigt werden kann.

Namespace:  System.Web.Caching
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

public Object Add(
	string key,
	Object value,
	CacheDependency dependencies,
	DateTime absoluteExpiration,
	TimeSpan slidingExpiration,
	CacheItemPriority priority,
	CacheItemRemovedCallback onRemoveCallback
)

Parameter

key
Typ: System.String
Der Cacheschlüssel, mit dem auf das Element verwiesen wird.
value
Typ: System.Object
Das Element, das dem Cache hinzugefügt werden soll.
dependencies
Typ: System.Web.Caching.CacheDependency
Die Datei- oder Cacheschlüsselabhängigkeiten des Elements. Wenn sich eine der Abhängigkeiten ändert, wird das Objekt ungültig und aus dem Cache entfernt. Wenn keine Abhängigkeiten bestehen, enthält dieser Parameter null.
absoluteExpiration
Typ: System.DateTime
Der Zeitpunkt, an dem das hinzugefügte Objekt abläuft und aus dem Cache entfernt wird. Wenn Sie die gleitende Ablaufzeit verwenden, muss der absoluteExpiration-Parameter NoAbsoluteExpiration sein.
slidingExpiration
Typ: System.TimeSpan
Das Intervall zwischen dem letzten Zugreifen auf das hinzugefügte Objekt und dem Ablaufen des Objekts. Wenn dieser Wert 20 Minuten entspricht, läuft das Objekt 20 Minuten nach dem zuletzt erfolgten Zugriff ab und wird aus dem Cache entfernt. Wenn Sie die absolute Ablaufzeit verwenden, muss der slidingExpiration-Parameter NoSlidingExpiration sein.
priority
Typ: System.Web.Caching.CacheItemPriority
Die relative Priorität des Objekts, die durch die CacheItemPriority-Enumeration ausgedrückt wird. Der Cache verwendet diesen Wert beim Entfernen von Objekten. Objekte mit niedrigerer Priorität werden vor Objekten mit höherer Priorität aus dem Cache entfernt.
onRemoveCallback
Typ: System.Web.Caching.CacheItemRemovedCallback
Wenn bereitgestellt, ein Delegat, der beim Entfernen eines Objekts aus dem Cache aufgerufen wird. Hiermit können Sie Anwendungen benachrichtigen lassen, wenn zugehörige Objekte aus dem Cache gelöscht werden.

Rückgabewert

Typ: System.Object
Ein Objekt, das das Element darstellt, das hinzugefügt wurde, wenn das Element zuvor im Cache gespeichert wurde, andernfalls null.

AusnahmeBedingung
ArgumentNullException

Der key-Parameter oder der value-Parameter ist auf null festgelegt.

ArgumentOutOfRangeException

Der slidingExpiration-Parameter ist auf einen Wert festgelegt, der kleiner als TimeSpan.Zero ist oder mehr als ein Jahr beträgt.

ArgumentException

Für das Element, das Sie dem Cache hinzufügen möchten, sind sowohl der absoluteExpiration-Parameter als auch der slidingExpiration-Parameter festgelegt.

Aufrufe an diese Methode schlagen fehl, wenn bereits ein Element mit demselben key-Parameter im Cache gespeichert ist. Sie können das vorhandene Cache-Element unter Verwendung desselben key-Parameters überschreiben, indem Sie die Insert-Methode verwenden.

Der absoluteExpiration-Parameter und der slidingExpiration-Parameter können nicht gleichzeitig festgelegt werden. Wenn das zwischengespeicherte Element zu einem bestimmten Zeitpunkt ablaufen soll, legen Sie den absoluteExpiration-Parameter auf diesen Zeitpunkt und den slidingExpiration-Parameter auf NoSlidingExpiration fest.

Wenn das zwischengespeicherte Element ablaufen soll, nachdem eine bestimmte Zeit nach dem letzten Zugriff auf das Element verstrichen ist, legen Sie den slidingExpiration-Parameter auf das Ablaufintervall und den absoluteExpiration-Parameter auf NoAbsoluteExpiration fest.

Im folgenden Beispiel wird eine AddItemToCache-Methode erstellt. Durch das Aufrufen dieser Methode wird eine itemRemoved-Eigenschaft auf false festgelegt und eine onRemove-Methode mit einer neuen Instanz des CacheItemRemovedCallback-Delegaten registriert. Die Signatur des Delegaten wird in der RemovedCallback-Methode verwendet. Die AddItemToCache-Methode überprüft anschließend den dem Key1-Schlüssel im Cache zuordneten Wert. Wenn der Wert null ist, platziert die Add-Methode ein Element im Cache mit einem Schlüssel von Key1, einem Wert von Value 1, einer absoluten Ablaufzeit von 60 Sekunden und einer hohen Cachepriorität. Des Weiteren verwendet sie die onRemove-Methode als Argument. Dies ermöglicht das Aufrufen der RemovedCallback-Methode, wenn dieses Element aus dem Cache entfernt wird.

HinweisHinweis

Beispiele zur Nutzung der CacheDependency-Klasse und des CacheItemRemovedCallback-Delegaten finden Sie unter Caching Application Data.


public void AddItemToCache(Object sender, EventArgs e) {
    itemRemoved = false;

    onRemove = new CacheItemRemovedCallback(this.RemovedCallback);

    if (Cache["Key1"] == null)
      Cache.Add("Key1", "Value 1", null, DateTime.Now.AddSeconds(60), Cache.NoSlidingExpiration, CacheItemPriority.High, onRemove);
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2015 Microsoft