Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Uri.Segments-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft ein Array mit den Pfadsegmenten ab, aus denen sich der angegebene URI zusammensetzt.

Namespace:   System
Assembly:  System (in System.dll)

public string[] Segments { get; }

Eigenschaftswert

Type: System.String[]

Ein String-Array mit den Pfadsegmenten, aus denen sich der angegebene URI zusammensetzt.

Exception Condition
InvalidOperationException

Diese Instanz einen relativen URI darstellt, und diese Eigenschaft gilt nur für absolute URIs handelt.

Die Segments Eigenschaft gibt ein Array von Zeichenfolgen, die die "Segmente" (Teilzeichenfolgen), die den URI absoluten Pfad zu bilden. Das erste Segment wird abgerufen, durch die Analyse des absoluten Pfads vom ersten Zeichen bis zu einem Schrägstrich (/) oder das Ende des Pfads. Jedes zusätzliches Segment am ersten Zeichen, nach dem vorherigen Segment beginnt und endet mit dem nächsten Schrägstrich oder das Ende des Pfads. (Absolute Pfad des URIS enthält alles, was nach dem Host und Port und vor der Abfrage und das Fragment).

Das folgende Beispiel zeigt der absolute Pfad und die Segmente für zwei URIs an. Im zweiten Beispiel wird veranschaulicht, dass das Fragment und die Abfrage nicht Teil der absolute Pfad sind und sind daher nicht Segmente.

Absoluter URI

http://www.contoso.com/Chapters/Chapter1/Sections/Section1.htm

Absoluter Pfad

/Chapters/Chapter1/Sections/Section1.htm

Segmente

/Chapters/Chapter1/Sections/Section1.htm

Absoluter URI

http://www.contoso.com/Chapters/Chapter1/Sections/Section1.htm#Page1?Answer=No

Absoluter Pfad

/Chapters/Chapter1/Sections/Section1.htm

Segmente

/Chapters/Chapter1/Sections/Section1.htm

Beachten Sie, da der absolute Pfad beginnt mit '/', das erste Segment es und nichts anderes enthält.

Das folgende Beispiel erstellt eine Uri -Instanz mit 3 Segmente und auf dem Bildschirm angezeigt.

Uri uriAddress1 = new Uri("http://www.contoso.com/title/index.htm");
Console.WriteLine("The parts are {0}, {1}, {2}", uriAddress1.Segments[0], uriAddress1.Segments[1], uriAddress1.Segments[2]);

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Portierbare Klassenbibliothek
Unterstützt in: portierbare .NET-Plattformen
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 8.0
Windows Phone
Verfügbar seit 8.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: