Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Uri.IsHexDigit-Methode

Bestimmt, ob ein angegebenes Zeichen eine gültige Hexadezimalziffer ist.

Namespace: System
Assembly: System (in system.dll)

public static bool IsHexDigit (
	char character
)
public static boolean IsHexDigit (
	char character
)
public static function IsHexDigit (
	character : char
) : boolean

Parameter

character

Das Zeichen, der überprüft werden soll.

Rückgabewert

true, wenn das Zeichen eine gültige Hexadezimalziffer ist, andernfalls false.

Hexadezimalziffern sind die Ziffern 0 bis 9 und die Buchstaben A-F oder a-f.

Im folgenden Beispiel wird ermittelt, ob ein Zeichen ein Hexadezimalzeichen ist. Ist dies der Fall, wird der entsprechende Dezimalwert auf der Konsole ausgegeben.

char  testChar = 'e';
if (Uri.IsHexDigit(testChar) == true)
    Console.WriteLine("'{0}' is the hexadecimal representation of {1}", testChar, Uri.FromHex(testChar));
else 
    Console.WriteLine("'{0}' is not a hexadecimal character", testChar);

string returnString = Uri.HexEscape(testChar);
Console.WriteLine("The hexadecimal value of '{0}' is {1}", testChar, returnString);

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.1, 1.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.0
Anzeigen: