Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Type.IsSecurityTransparent-Eigenschaft

.NET Framework (current version)
 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Typ auf der aktuellen Vertrauensebene sicherheitstransparent ist und daher keine wichtigen Vorgänge ausführen kann.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public virtual bool IsSecurityTransparent { get; }

Eigenschaftswert

Type: System.Boolean

true, wenn der Typ auf der aktuellen Vertrauensebene sicherheitstransparent ist, andernfalls false.

Wenn diese Eigenschaft gibt true, IsSecurityCritical und IsSecuritySafeCritical -Eigenschaft false.

Die IsSecurityCritical, IsSecuritySafeCritical, und IsSecurityTransparent Eigenschaften melden die Transparenzebene eines Typs mit der aktuellen Vertrauensebene, wie von der common Language Runtime (CLR) bestimmt. Ein Verwenden dieser Eigenschaften ist deutlich einfacher als das Untersuchen der Sicherheitsanmerkungen einer Assembly und der zugehörigen Typen, das Überprüfen der aktuellen Vertrauensebene und das Versuchen, die Laufzeitregeln zu duplizieren.

System_CAPS_importantWichtig

Für teilweise vertrauenswürdige Assemblys ist der Wert dieser Eigenschaft hängt von der aktuellen Vertrauensebene der Assembly. Wenn die Assembly in einer teilweise vertrauenswürdigen Anwendungsdomäne (z. B. in einer Sandkastenanwendungsdomäne) geladen wird, ignoriert die Laufzeit die sicherheitsanmerkungen der Assembly. Die Assembly und alle ihre Typen werden als transparent behandelt. Die Common Language Runtime achtet auf der sicherheitsanmerkungen einer teilweise vertrauenswürdigen Assembly an, nur, wenn diese Assembly in eine vollständig vertrauenswürdige Anwendungsdomäne (z. B. in der Standardanwendungsdomäne eine desktop-Anwendung) geladen ist. Im Gegensatz dazu ist eine vertrauenswürdige Assembly (d. h. eine Assembly mit starkem Namen, die im globalen Assemblycache installiert ist) immer mit voller Vertrauenswürdigkeit unabhängig von der Vertrauensebene der Anwendungsdomäne geladen, damit der aktuellen Vertrauensebene immer voll vertrauenswürdig ist. Sie können die aktuellen Vertrauensebenen von Assemblys und Anwendungsdomänen bestimmen, mit der Assembly.IsFullyTrusted und AppDomain.IsFullyTrusted Eigenschaften.

Weitere Informationen über Reflektion und Transparenz finden Sie unter Sicherheitsüberlegungen für die Reflektion. Weitere Informationen zur Transparenz finden Sie unter Änderungen der Sicherheit in .NET Framework.

.NET Framework
Verfügbar seit 4.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: