Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Type.IsPublic-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Type als öffentlich deklariert ist.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public bool IsPublic { get; }

Eigenschaftswert

Type: System.Boolean

true, wenn der Type als öffentlich deklariert und kein geschachtelter Typ ist, andernfalls false.

Implementiert

_Type.IsPublic

Verwenden Sie keine geschachtelten Typen. Verwenden Sie IsNestedPublic stattdessen.

Wenn die aktuelle Type einen Typparameter eines generischen Typs darstellt, gibt diese Eigenschaft true.

TypeAttributes.VisibilityMask Wählt die Sichtbarkeitsattribute.

Das folgende Beispiel erstellt eine Instanz von MyTestClass, überprüft, ob die IsPublic -Eigenschaft, und das Ergebnis angezeigt.

using System;

public class TestClass
{
}

public class Example
{
   public static void Main()
   {
      TestClass testClassInstance = new TestClass();
      // Get the type of myTestClassInstance.
      Type   testType = testClassInstance.GetType();
      // Get the IsPublic property of testClassInstance.
      bool isPublic = testType.IsPublic;
      Console.WriteLine("Is {0} public? {1}", testType.FullName, isPublic);
   }
}
// The example displays the following output:
//        Is TestClass public? True

Ignorieren Sie bei geschachtelten Klassen die Ergebnisse der IsPublic und IsNotPublic und achten Sie nur auf die Ergebnisse der IsNestedPublic und IsNestedPrivate.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Portierbare Klassenbibliothek
Unterstützt in: portierbare .NET-Plattformen
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: