Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Type.IsExplicitLayout-Eigenschaft

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob für Type das Klassenlayoutattribut ExplicitLayout ausgewählt ist.

Namespace: System
Assembly: mscorlib (in mscorlib.dll)

public bool IsExplicitLayout { get; }
/** @property */
public final boolean get_IsExplicitLayout ()

public final function get IsExplicitLayout () : boolean

Eigenschaftenwert

true, wenn für Type das Klassenlayoutattribut ExplicitLayout ausgewählt ist, andernfalls false.

Die Klassenlayoutattribute werden mit LayoutMask ausgewählt. Die Klassenlayoutattribute (AutoLayout, SequentialLayout und ExplicitLayout) definieren das Layout der Felder der Klasseninstanz im Speicher.

Bei Klassen, die mit dem ExplicitLayout-Attribut markiert sind, beachtet das Ladeprogramm die Feldreihenfolge nicht, sondern verwendet die explizit angegebenen Layoutregeln hinsichtlich Feldoffsets, Klassengesamtgröße und Ausrichtung oder all dieser Merkmale.

Verwenden Sie das ExplicitLayout-Attribut zur Angabe der Offsets für den Beginn jedes Felds, der Gesamtgröße und optional der Packungsgröße der Klassenobjekte. Die Packungsgröße ist der freie Speicherplatz zwischen Feldern und muss 1,2,4,8 oder 16 Bytes betragen.

Wenn der aktuelle Type einen konstruierten generischen Typ darstellt, gilt diese Eigenschaft für die generische Typdefinition, aus der der Typ konstruiert wurde. Wenn z. B. der aktuelle TypeMyGenericType<int> darstellt (MyGenericType(Of Integer) in Visual Basic), wird der Wert dieser Eigenschaft durch MyGenericType<T> bestimmt.

Wenn der aktuelle Type einen Typparameter in der Definition eines generischen Typs oder einer generischen Methoden darstellt, gibt diese Eigenschaft immer false zurück.

Im folgenden Beispiel wird eine Instanz des angegebenen Typs erstellt, und die IsExplicitLayout-Eigenschaft der MyDemoAttribute-Klasse wird angezeigt.

using System;
using System.Reflection;
using System.ComponentModel;
using System.Runtime.InteropServices;
//The class to be tested for the ExplicitLayout property.
[StructLayoutAttribute(LayoutKind.Explicit)]
public class Demo
{
}
public class MyTypeClass
{
    public static void Main(string[] args)
    {
        // Create an instance of the type using the GetType method.
        Type  myType = typeof(Demo);
        // Get and display the IsExplicitLayout property.
        Console.WriteLine("\nThe IsExplicitLayout property of the Demo type is {0}.", 
            myType.IsExplicitLayout); 
    }
}

import System.*;
import System.Reflection.*;
import System.ComponentModel.*;
import System.Runtime.InteropServices.*;

//The class to be tested for the ExplicitLayout property.
/** @attribute StructLayoutAttribute(LayoutKind.Explicit)
 */
public class MyDemoAttribute
{
} //MyDemoAttribute

public class MyTypeClass
{
    public static void main(String[] args)
    {
        MyIsExplicitLayoutMethod("MyDemoAttribute");
    } //main

    public static void MyIsExplicitLayoutMethod(String typeName)
    {
        try {
            // Create an instance of the type using the GetType method.
            Type myType = Type.GetType(typeName);
            // Get and display the IsExplicitLayout property.
            Console.WriteLine("\nThe IsExplicitLayout property of the " 
                + "MyDemoAttribute instance is {0}.", System.Convert.
                ToString(myType.get_IsExplicitLayout()));
        }
        catch (System.Exception e) {
            Console.WriteLine("\nAn exception occurred: {0}.", e.get_Message());
        }
    } //MyIsExplicitLayoutMethod
} //MyTypeClass

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.1, 1.0
Anzeigen: