Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Type-Klasse

 

Stellt Typdeklarationen dar: Klassentypen, Schnittstellentypen, Arraytypen, Werttypen, Enumerationstypen, Typparameter, generische Typdefinitionen und offen oder geschlossen konstruierte generische Typen.

Informationen zum Durchsuchen des .NET Framework-Quellcodes für diesen Typ finden Sie in der Verweisquelle.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)


[<AbstractClass>]
[<SerializableAttribute>]
[<ClassInterfaceAttribute(ClassInterfaceType.None)>]
[<ComVisibleAttribute(true)>]
type Type = 
    class
        inherit MemberInfo
        interface _Type
        interface IReflect
    end

NameBeschreibung
System_CAPS_protmethodType()

Initialisiert eine neue Instanz der Type-Klasse.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyAssembly

Ruft die Assembly ab, in der der Typ deklariert ist. Ruft bei generischen Typen die Assembly ab, in der der generische Typ definiert ist.

System_CAPS_pubpropertyAssemblyQualifiedName

Ruft den durch die Assembly qualifizierten Namen des Typs ab, der den Namen der Assembly enthält, aus der der Type geladen wurde.

System_CAPS_pubpropertyAttributes

Ruft die dem Type zugeordneten Attribute ab.

System_CAPS_pubpropertyBaseType

Ruft den Typ ab, von dem der aktuelle Type direkt vererbt wird.

System_CAPS_pubpropertyContainsGenericParameters

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das aktuelle Type-Objekt über Typparameter verfügt, die nicht durch bestimmte Typen ersetzt wurden.

System_CAPS_pubpropertyCustomAttributes

Ruft eine Auflistung, die benutzerdefinierten Attribute des Elements enthält.(Geerbt von „MemberInfo“.)

System_CAPS_pubpropertyDeclaringMethod

Ruft eine MethodBase ab, die die deklarierende Methode darstellt, wenn der aktuelle Type einen Typparameter einer generischen Methode darstellt.

System_CAPS_pubpropertyDeclaringType

Ruft den Typ ab, der den aktuellen geschachtelten oder generischen Typparameter deklariert.(Überschreibt MemberInfo.DeclaringType.)

System_CAPS_pubpropertySystem_CAPS_staticDefaultBinder

Ruft einen Verweis auf den Standardbinder ab, der interne Regeln für die Auswahl der passenden Member implementiert, die von InvokeMember aufgerufen werden sollen.

System_CAPS_pubpropertyFullName

Ruft den voll vollqualifizierten Namen des Typs ab. Dies beinhaltet den Namespace, nicht jedoch die Assembly.

System_CAPS_pubpropertyGenericParameterAttributes

Ruft eine Kombination von GenericParameterAttributes-Flags ab, die die Kovarianz und die speziellen Einschränkungen des aktuellen generischen Typparameters beschreiben.

System_CAPS_pubpropertyGenericParameterPosition

Ruft die Position des Typparameters in der Typparameterliste des generischen Typs oder der Methode ab, der bzw. die den Parameter deklariert hat, wenn das Type-Objekt einen Typparameter eines generischen Typs oder einer generischen Methode darstellt.

System_CAPS_pubpropertyGenericTypeArguments

Ruft ein Array von generischen Typargumenten für diesen Typ ab.

System_CAPS_pubpropertyGUID

Ruft die dem Type zugeordnete GUID ab.

System_CAPS_pubpropertyHasElementType

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Type einen anderen Typ umfasst oder auf einen anderen Typ verweist, d. h. ob der aktuelle Type ein Array oder ein Zeiger ist oder als Verweis übergeben wird.

System_CAPS_pubpropertyIsAbstract

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Type abstrakt ist und überschrieben werden muss.

System_CAPS_pubpropertyIsAnsiClass

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob für AnsiClass das Zeichenfolgenformatattribut Type ausgewählt ist.

System_CAPS_pubpropertyIsArray

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Typ ein Array ist.

System_CAPS_pubpropertyIsAutoClass

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob für AutoClass das Zeichenfolgenformatattribut Type ausgewählt ist.

System_CAPS_pubpropertyIsAutoLayout

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Felder des aktuellen Typs automatisch von der Common Language Runtime angelegt werden.

System_CAPS_pubpropertyIsByRef

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Type als Verweis übergeben wird.

System_CAPS_pubpropertyIsClass

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Type eine Klasse oder ein Delegat ist, d. h. weder ein Werttyp noch eine Schnittstelle.

System_CAPS_pubpropertyIsCOMObject

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Type ein COM-Objekt ist.

System_CAPS_pubpropertyIsConstructedGenericType

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob dieses Objekt einen konstruierten generischen Typ darstellt. Sie können Instanzen eines konstruierten generischen Typs erstellen.

System_CAPS_pubpropertyIsContextful

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Type in einen Kontext aufgenommen werden kann.

System_CAPS_pubpropertyIsEnum

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Type eine Enumeration darstellt.

System_CAPS_pubpropertyIsExplicitLayout

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Felder des aktuellen Typs an den explizit angegebenen Offsets angelegt werden.

System_CAPS_pubpropertyIsGenericParameter

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Type einen Typparameter einer generischen Typ- oder Methodendefinition darstellt.

System_CAPS_pubpropertyIsGenericType

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Typ ein generischer Typ ist.

System_CAPS_pubpropertyIsGenericTypeDefinition

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Type eine generische Typdefinition darstellt, aus der andere generische Typen konstruiert werden können.

System_CAPS_pubpropertyIsImport

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Type ein ComImportAttribute-Attribut hat, was bedeutet, dass er aus einer COM-Typbibliothek importiert wurde.

System_CAPS_pubpropertyIsInterface

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Type eine Schnittstelle ist, d. h. weder eine Klasse noch ein Werttyp.

System_CAPS_pubpropertyIsLayoutSequential

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Felder des aktuellen Typs sequenziell angelegt werden, in der Reihenfolge, in der sie definiert oder an die Metadaten ausgegeben wurden.

System_CAPS_pubpropertyIsMarshalByRef

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Type als Verweis gemarshallt wird.

System_CAPS_pubpropertyIsNested

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das aktuelle Type-Objekt einen Typ darstellt, dessen Definition in der Definition eines anderen Typs geschachtelt ist.

System_CAPS_pubpropertyIsNestedAssembly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Type geschachtelt und nur innerhalb der eigenen Assembly sichtbar ist.

System_CAPS_pubpropertyIsNestedFamANDAssem

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Type geschachtelt und ausschließlich für Klassen sichtbar ist, die sowohl zur eigenen Familie als auch zur eigenen Assembly gehören.

System_CAPS_pubpropertyIsNestedFamily

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Type geschachtelt und nur innerhalb der eigenen Familie sichtbar ist.

System_CAPS_pubpropertyIsNestedFamORAssem

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Type geschachtelt und ausschließlich für Klassen sichtbar ist, die zur eigenen Familie oder zur eigenen Assembly gehören.

System_CAPS_pubpropertyIsNestedPrivate

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Type geschachtelt und als privat deklariert ist.

System_CAPS_pubpropertyIsNestedPublic

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine Klasse geschachtelt und als öffentlich deklariert ist.

System_CAPS_pubpropertyIsNotPublic

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Type nicht als öffentlich deklariert ist.

System_CAPS_pubpropertyIsPointer

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Type ein Zeiger ist.

System_CAPS_pubpropertyIsPrimitive

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Type zu den primitiven Typen gehört.

System_CAPS_pubpropertyIsPublic

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Type als öffentlich deklariert ist.

System_CAPS_pubpropertyIsSealed

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Type als versiegelt deklariert ist.

System_CAPS_pubpropertyIsSecurityCritical

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Typ auf der aktuellen Vertrauensebene sicherheitsrelevant ist und daher wichtige Vorgänge ausführen darf.

System_CAPS_pubpropertyIsSecuritySafeCritical

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Typ auf der aktuellen Vertrauensebene sicherheitsrelevant ist, d. h. ob er wichtige Vorgänge ausführen darf und ob von transparentem Code auf ihn zugegriffen werden kann.

System_CAPS_pubpropertyIsSecurityTransparent

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Typ auf der aktuellen Vertrauensebene sicherheitstransparent ist und daher keine wichtigen Vorgänge ausführen kann.

System_CAPS_pubpropertyIsSerializable

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Type serialisierbar ist.

System_CAPS_pubpropertyIsSpecialName

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Typ einen Namen besitzt, der eine Sonderbehandlung erfordert.

System_CAPS_pubpropertyIsUnicodeClass

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob für UnicodeClass das Zeichenfolgenformatattribut Type ausgewählt ist.

System_CAPS_pubpropertyIsValueType

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Type ein Werttyp ist.

System_CAPS_pubpropertyIsVisible

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob auf den Type aus Code von außerhalb der Assembly zugegriffen werden kann.

System_CAPS_pubpropertyMemberType

Ruft einen MemberTypes-Wert ab, der angibt, dass dieser Member ein Typ oder ein geschachtelter Typ ist.(Überschreibt MemberInfo.MemberType.)

System_CAPS_pubpropertyMetadataToken

Ruft einen Wert ab, der ein Metadatenelement identifiziert.(Geerbt von „MemberInfo“.)

System_CAPS_pubpropertyModule

Ruft das Modul (die DLL) ab, in dem der aktuelle Type definiert ist.

System_CAPS_pubpropertyName

Ruft den Namen des aktuellen Elements ab.(Geerbt von „MemberInfo“.)

System_CAPS_pubpropertyNamespace

Ruft den Namespace von Type ab.

System_CAPS_pubpropertyReflectedType

Ruft das Klassenobjekt ab, über das dieser Member abgerufen wurde.(Überschreibt MemberInfo.ReflectedType.)

System_CAPS_pubpropertyStructLayoutAttribute

Ruft ein StructLayoutAttribute ab, der das Layout des aktuellen Typs beschreibt.

System_CAPS_pubpropertyTypeHandle

Ruft das Handle für den aktuellen Type ab.

System_CAPS_pubpropertyTypeInitializer

Ruft den Initialisierer für den Typ ab.

System_CAPS_pubpropertyUnderlyingSystemType

Gibt den von der Common Language Runtime bereitgestellten Typ an, der diesen Typ darstellt.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob der zugrunde liegende des aktuellen Systemtyp Type Objekt ist identisch mit dem zugrunde liegenden Systemtyp des angegebenen Object.(Überschreibt MemberInfo.Equals(Object).)

System_CAPS_pubmethodEquals(Type)

Bestimmt, ob der zugrunde liegende Systemtyp des aktuellen Type mit dem zugrunde liegenden Systemtyp des angegebenen Type übereinstimmt.

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodFindInterfaces(TypeFilter, Object)

Gibt ein Array von Type-Objekten zurück, die eine gefilterte Liste von Schnittstellen darstellen, die vom aktuellen Type implementiert oder geerbt wurden.

System_CAPS_pubmethodFindMembers(MemberTypes, BindingFlags, MemberFilter, Object)

Gibt ein gefiltertes Array von MemberInfo-Objekten mit dem angegebenen Membertyp zurück.

System_CAPS_pubmethodGetArrayRank()

Ruft die Anzahl der Dimensionen eines Arrays ab.

System_CAPS_protmethodGetAttributeFlagsImpl()

Implementiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die Attributes-Eigenschaft und ruft eine Bitmaske ab, die die Type zugeordneten Attribute anzeigt.

System_CAPS_pubmethodGetConstructor(BindingFlags, Binder, CallingConventions, Type[], ParameterModifier[])

Sucht einen Konstruktor, dessen Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen, und berücksichtigt dabei die angegebenen Bindungseinschränkungen und die angegebene Aufrufkonvention.

System_CAPS_pubmethodGetConstructor(BindingFlags, Binder, Type[], ParameterModifier[])

Sucht einen Konstruktor, dessen Parameter unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen.

System_CAPS_pubmethodGetConstructor(Type[])

Sucht einen öffentlichen Instanzkonstruktor, dessen Parameter den Typen im angegebenen Array entsprechen.

System_CAPS_protmethodGetConstructorImpl(BindingFlags, Binder, CallingConventions, Type[], ParameterModifier[])

Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse, unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen und der angegebenen Aufrufkonvention, nach einem Konstruktor, dessen Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen.

System_CAPS_pubmethodGetConstructors()

Gibt alle öffentlichen Konstruktoren zurück, die für den aktuellen Type definiert sind.

System_CAPS_pubmethodGetConstructors(BindingFlags)

Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Type die für den aktuellen BindingFlags definierten Konstruktoren.

System_CAPS_pubmethodGetCustomAttributes(Boolean)

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse zurückgegeben ein Array aller benutzerdefinierten Attribute, die auf diesen Member angewendet.(Geerbt von „MemberInfo“.)

System_CAPS_pubmethodGetCustomAttributes(Type, Boolean)

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse ein Array aus benutzerdefinierten Attributen zurück, die auf diesen Member angewendet und von Type identifiziert wurden.(Geerbt von „MemberInfo“.)

System_CAPS_pubmethodGetCustomAttributesData()

Gibt eine Liste von CustomAttributeData -Objekten, die Daten zu den Attributen, die für das Ziel übernommen wurden darstellen.(Geerbt von „MemberInfo“.)

System_CAPS_pubmethodGetDefaultMembers()

Sucht nach den für den aktuellen Type definierten Membern, deren DefaultMemberAttribute festgelegt ist.

System_CAPS_pubmethodGetElementType()

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Type des Objekts zurück, das der aktuelle Array-, Zeiger- oder Verweistyp einschließt bzw. auf das er verweist.

System_CAPS_pubmethodGetEnumName(Object)

Gibt den Namen der Konstanten für den aktuellen Enumerationstyp zurück, die den angegebenen Wert aufweist.

System_CAPS_pubmethodGetEnumNames()

Gibt die Namen der Member des aktuellen Enumerationstyps zurück.

System_CAPS_pubmethodGetEnumUnderlyingType()

Gibt den zugrunde liegenden Typ des aktuellen Enumerationstyps zurück.

System_CAPS_pubmethodGetEnumValues()

Gibt ein Array mit den Werten der Konstanten im aktuellen Enumerationstyp zurück.

System_CAPS_pubmethodGetEvent(String)

Gibt das EventInfo-Objekt zurück, das das angegebene öffentliche Ereignis darstellt.

System_CAPS_pubmethodGetEvent(String, BindingFlags)

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse das EventInfo-Objekt zurück, das das angegebene Ereignis unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen darstellt.

System_CAPS_pubmethodGetEvents()

Gibt sämtliche vom aktuellen Type deklarierten oder geerbten öffentlichen Ereignisse zurück.

System_CAPS_pubmethodGetEvents(BindingFlags)

Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen nach vom aktuellen Type definierten oder geerbten Ereignissen.

System_CAPS_pubmethodGetField(String)

Sucht das öffentliche Feld mit dem angegebenen Namen.

System_CAPS_pubmethodGetField(String, BindingFlags)

Sucht das angegebene Feld unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen.

System_CAPS_pubmethodGetFields()

Gibt sämtliche öffentlichen Felder des aktuellen Type zurück.

System_CAPS_pubmethodGetFields(BindingFlags)

Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen die für den aktuellen Type definierten Felder.

System_CAPS_pubmethodGetGenericArguments()

Gibt ein Array von Type-Objekten zurück, die die Typargumente eines geschlossenen generischen Typs oder die Typparameter einer generischen Typdefinition darstellen.

System_CAPS_pubmethodGetGenericParameterConstraints()

Gibt ein Array von Type-Objekten zurück, die die Einschränkungen für den aktuellen generischen Typparameter darstellen.

System_CAPS_pubmethodGetGenericTypeDefinition()

Gibt ein Type-Objekt zurück, das eine generische Typdefinition darstellt, aus der der aktuelle generische Typ konstruiert werden kann.

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Gibt den Hashcode für diese Instanz zurück.(Überschreibt MemberInfo.GetHashCode().)

System_CAPS_pubmethodGetInterface(String)

Sucht die Schnittstelle mit dem angegebenen Namen.

System_CAPS_pubmethodGetInterface(String, Boolean)

Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die angegebene Schnittstelle, wobei festgelegt wird, ob bei der Suche des Schnittstellennamens die Groß-/Kleinschreibung beachtet wird.

System_CAPS_pubmethodGetInterfaceMap(Type)

Gibt eine Schnittstellenzuordnung für den angegebenen Schnittstellentyp zurück.

System_CAPS_pubmethodGetInterfaces()

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse sämtliche Schnittstellen ab, die vom aktuellen Type implementiert oder geerbt wurden.

System_CAPS_pubmethodGetMember(String)

Sucht die öffentlichen Member mit dem angegebenen Namen.

System_CAPS_pubmethodGetMember(String, BindingFlags)

Sucht die angegebenen Member unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen.

System_CAPS_pubmethodGetMember(String, MemberTypes, BindingFlags)

Sucht die angegebenen Member des angegebenen Membertyps unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen.

System_CAPS_pubmethodGetMembers()

Gibt sämtliche öffentlichen Member des aktuellen Type zurück.

System_CAPS_pubmethodGetMembers(BindingFlags)

Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen die für den aktuellen Type definierten Member.

System_CAPS_pubmethodGetMethod(String)

Sucht die öffentliche Methode mit dem angegebenen Namen.

System_CAPS_pubmethodGetMethod(String, BindingFlags)

Sucht die angegebene Methode unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen.

System_CAPS_pubmethodGetMethod(String, BindingFlags, Binder, CallingConventions, Type[], ParameterModifier[])

Sucht nach der angegebenen Methode, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen, und verwendet dabei die angegebenen Bindungseinschränkungen und die angegebene Aufrufkonvention.

System_CAPS_pubmethodGetMethod(String, BindingFlags, Binder, Type[], ParameterModifier[])

Sucht unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen nach der angegebenen Methode, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen.

System_CAPS_pubmethodGetMethod(String, Type[])

Sucht die angegebene öffentliche Methode, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen entsprechen.

System_CAPS_pubmethodGetMethod(String, Type[], ParameterModifier[])

Sucht die angegebene öffentliche Methode, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen.

System_CAPS_protmethodGetMethodImpl(String, BindingFlags, Binder, CallingConventions, Type[], ParameterModifier[])

Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen und der angegebenen Aufrufkonvention nach der angegebenen Methode, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen.

System_CAPS_pubmethodGetMethods()

Gibt sämtliche öffentlichen Methoden des aktuellen Type zurück.

System_CAPS_pubmethodGetMethods(BindingFlags)

Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen die für den aktuellen Type definierten Methoden.

System_CAPS_pubmethodGetNestedType(String)

Sucht den öffentlichen geschachtelten Typ mit dem angegebenen Namen.

System_CAPS_pubmethodGetNestedType(String, BindingFlags)

Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen den angegebenen geschachtelten Typ.

System_CAPS_pubmethodGetNestedTypes()

Gibt die im aktuellen Type geschachtelten öffentlichen Typen zurück.

System_CAPS_pubmethodGetNestedTypes(BindingFlags)

Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen die im aktuellen Type geschachtelten Typen.

System_CAPS_pubmethodGetProperties()

Gibt sämtliche öffentlichen Eigenschaften des aktuellen Type zurück.

System_CAPS_pubmethodGetProperties(BindingFlags)

Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen die Eigenschaften des aktuellen Type.

System_CAPS_pubmethodGetProperty(String)

Sucht die öffentliche Eigenschaft mit dem angegebenen Namen.

System_CAPS_pubmethodGetProperty(String, BindingFlags)

Sucht die angegebene Eigenschaft unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen.

System_CAPS_pubmethodGetProperty(String, BindingFlags, Binder, Type, Type[], ParameterModifier[])

Sucht anhand der angegebenen Bindungseinschränkungen nach der angegebenen Eigenschaft, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen.

System_CAPS_pubmethodGetProperty(String, Type)

Sucht die öffentliche Eigenschaft mit dem angegebenen Namen und Rückgabetyp.

System_CAPS_pubmethodGetProperty(String, Type, Type[])

Sucht die angegebene öffentliche Eigenschaft, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen entsprechen.

System_CAPS_pubmethodGetProperty(String, Type, Type[], ParameterModifier[])

Sucht die angegebene öffentliche Eigenschaft, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen.

System_CAPS_pubmethodGetProperty(String, Type[])

Sucht die angegebene öffentliche Eigenschaft, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen entsprechen.

System_CAPS_protmethodGetPropertyImpl(String, BindingFlags, Binder, Type, Type[], ParameterModifier[])

Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen nach der angegebenen Eigenschaft, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen.

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den aktuellen Type ab.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetType(String)

Ruft den Type mit dem angegebenen Namen ab. Bei der Suche wird die Groß-/Kleinschreibung beachtet.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetType(String, Boolean)

Ruft den Type mit dem angegebenen Namen ab. Bei der Suche wird die Groß-/Kleinschreibung beachtet. Dabei wird angegeben, ob eine Ausnahme ausgelöst werden soll, wenn der Typ nicht gefunden wird.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetType(String, Boolean, Boolean)

Ruft den Type mit dem angegebenen Namen ab. Dabei wird angegeben, ob bei der Suche Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt werden soll und ob eine Ausnahme ausgelöst werden soll, wenn der Typ nicht gefunden wird.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetType(String, Func<AssemblyName, Assembly>, Func<Assembly, String, Boolean, Type>)

Ruft den Typ mit dem angegebenen Namen ab und stellt optional benutzerdefinierte Methoden bereit, um die Assembly und den Typ aufzulösen.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetType(String, Func<AssemblyName, Assembly>, Func<Assembly, String, Boolean, Type>, Boolean)

Ruft den Typ mit dem angegebenen Namen ab. Dabei wird angegeben, ob eine Ausnahme ausgelöst werden soll, wenn der Typ nicht gefunden wird, und optional werden benutzerdefinierte Methoden bereitgestellt, um die Assembly und den Typ aufzulösen.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetType(String, Func<AssemblyName, Assembly>, Func<Assembly, String, Boolean, Type>, Boolean, Boolean)

Ruft den Typ mit dem angegebenen Namen ab. Dabei wird angegeben, ob bei der Suche die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden soll und ob eine Ausnahme ausgelöst werden soll, wenn der Typ nicht gefunden wird, und optional werden benutzerdefinierte Methoden bereitgestellt, um die Assembly und den Typ aufzulösen.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetTypeArray(Object[])

Ruft die Typen der Objekte im angegebenen Array ab.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetTypeCode(Type)

Ruft den zugrunde liegenden Typcode des angegebenen Type ab.

System_CAPS_protmethodGetTypeCodeImpl()

Gibt den zugrunde liegenden Typcode dieser Type-Instanz zurück.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetTypeFromCLSID(Guid)

Ruft den Typ ab, dem die angegebene Klassen-ID (CLSID) zugeordnet ist.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetTypeFromCLSID(Guid, Boolean)

Ruft den Typ ab, dem die angegebene Klassen-ID (CLSID) zugeordnet ist. Dabei wird angegeben, ob bei Auftreten eines Fehlers beim Laden des Typs eine Ausnahme ausgelöst werden soll.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetTypeFromCLSID(Guid, String)

Ruft den Typ, dem die angegebene Klassen-ID (CLSID) zugeordnet ist, vom angegebenen Server ab.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetTypeFromCLSID(Guid, String, Boolean)

Ruft den Typ, dem die angegebene Klassen-ID (CLSID) zugeordnet ist, vom angegebenen Server ab. Dabei wird angegeben, ob bei Auftreten eines Fehlers beim Laden des Typs eine Ausnahme ausgelöst werden soll.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetTypeFromHandle(RuntimeTypeHandle)

Ruft den Typ ab, auf den das angegebene Typhandle verweist.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetTypeFromProgID(String)

Ruft den Typ ab, dem die angegebene ProgID (Programmbezeichner) zugeordnet ist. Wenn beim Laden des Type ein Fehler auftritt, wird NULL zurückgegeben.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetTypeFromProgID(String, Boolean)

Ruft den Typ ab, dem die angegebene ProgID (Programmbezeichner) zugeordnet ist. Dabei wird angegeben, ob bei Auftreten eines Fehlers beim Laden des Typs eine Ausnahme ausgelöst werden soll.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetTypeFromProgID(String, String)

Ruft den Typ, dem die angegebene ProgID (Programmbezeichner) zugeordnet ist, vom angegebenen Server ab. Wenn bei Laden des Typs ein Fehler auftritt, wird NULL zurückgegeben.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetTypeFromProgID(String, String, Boolean)

Ruft den Typ, dem die angegebene ProgID (Programmbezeichner) zugeordnet ist, vom angegebenen Server ab. Dabei wird angegeben, ob bei Auftreten eines Fehlers beim Laden des Typs eine Ausnahme ausgelöst werden soll.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticGetTypeHandle(Object)

Ruft das Handle für den Type-Wert eines angegebenen Objekts ab.

System_CAPS_protmethodHasElementTypeImpl()

Implementiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die HasElementType-Eigenschaft und bestimmt, ob der aktuelle Type einen anderen Typ umfasst oder auf einen solchen verweist, d. h. ob der aktuelle Type ein Array oder Zeiger ist oder als Verweis übergeben wird.

System_CAPS_pubmethodInvokeMember(String, BindingFlags, Binder, Object, Object[])

Ruft den angegebenen Member auf, der den angegebenen Bindungseinschränkungen und der angegebenen Argumentliste entspricht.

System_CAPS_pubmethodInvokeMember(String, BindingFlags, Binder, Object, Object[], CultureInfo)

Ruft den angegebenen Member auf, der den angegebenen Bindungseinschränkungen sowie der angegebenen Argumentliste und Kultur entspricht.

System_CAPS_pubmethodInvokeMember(String, BindingFlags, Binder, Object, Object[], ParameterModifier[], CultureInfo, String[])

Ruft nach Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den angegebenen Member auf, der den angegebenen Bindungseinschränkungen sowie der angegebenen Argumentliste, den Modifizierern und der Kultur entspricht.

System_CAPS_protmethodIsArrayImpl()

Implementiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die IsArray-Eigenschaft und bestimmt, ob Type ein Array ist.

System_CAPS_pubmethodIsAssignableFrom(Type)

Bestimmt, ob eine Instanz eines angegebenen Typs in eine Instanz des aktuellen Typs zugewiesen werden kann.

System_CAPS_protmethodIsByRefImpl()

Implementiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die IsByRef-Eigenschaft und bestimmt, ob Type als Verweis übergeben wird.

System_CAPS_protmethodIsCOMObjectImpl()

Implementiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die IsCOMObject-Eigenschaft und bestimmt, ob Type ein COM-Objekt ist.

System_CAPS_protmethodIsContextfulImpl()

Implementiert die IsContextful-Eigenschaft und bestimmt, ob Type in einen Kontext aufgenommen werden kann.

System_CAPS_pubmethodIsDefined(Type, Boolean)

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse gibt an, ob ein oder mehrere Attribute des angegebenen Typs oder seiner abgeleiteten Typen auf diesen Member angewendet wird.(Geerbt von „MemberInfo“.)

System_CAPS_pubmethodIsEnumDefined(Object)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob der angegebene Wert im aktuellen Enumerationstyp vorhanden ist.

System_CAPS_pubmethodIsEquivalentTo(Type)

Bestimmt, ob zwei COM-Typen die gleiche Identität haben und äquivalente Typen aufweisen können.

System_CAPS_pubmethodIsInstanceOfType(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt eine Instanz des aktuellen Type ist.

System_CAPS_protmethodIsMarshalByRefImpl()

Implementiert die IsMarshalByRef-Eigenschaft und bestimmt, ob der Type als Verweis gemarshallt wird.

System_CAPS_protmethodIsPointerImpl()

Implementiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die IsPointer-Eigenschaft und bestimmt, ob Type ein Zeiger ist.

System_CAPS_protmethodIsPrimitiveImpl()

Implementiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die IsPrimitive-Eigenschaft und bestimmt, ob Type zu den primitiven Typen gehört.

System_CAPS_pubmethodIsSubclassOf(Type)

Bestimmt, ob der aktuelle Type vom angegebenen Type abgeleitet ist.

System_CAPS_protmethodIsValueTypeImpl()

Implementiert die IsValueType-Eigenschaft und bestimmt, ob Type ein Werttyp ist, also weder eine Klasse noch eine Schnittstelle.

System_CAPS_pubmethodMakeArrayType()

Gibt ein Type-Objekt zurück, das ein eindimensionales Array vom aktuellen Typ mit einer unteren Grenze von 0 (null) darstellt.

System_CAPS_pubmethodMakeArrayType(Int32)

Gibt ein Type-Objekt zurück, das ein Array vom aktuellen Typ mit der angegebenen Anzahl von Dimensionen darstellt.

System_CAPS_pubmethodMakeByRefType()

Gibt ein Type-Objekt zurück, das beim Übergeben als ref-Parameter (ByRef-Parameter in Visual Basic) den aktuellen Typ darstellt.

System_CAPS_pubmethodMakeGenericType(Type[])

Ersetzt die Typparameter der aktuellen generischen Typdefinition durch die Elemente eines Arrays von Typen und gibt ein Type-Objekt zurück, das den resultierenden konstruierten Typ darstellt.

System_CAPS_pubmethodMakePointerType()

Gibt ein Type-Objekt zurück, das einen Zeiger auf den aktuellen Typ darstellt.

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticReflectionOnlyGetType(String, Boolean, Boolean)

Ruft den Type mit dem angegebenen Namen ab. Dabei wird angegeben, ob bei der Suche die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt werden soll und ob eine Ausnahme ausgelöst werden soll, wenn der Typ nicht gefunden wird. Der Typ wird für die Reflektion, nicht für Ausführung geladen.

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt einen String zurück, der den Namen des aktuellen Type darstellt.(Überschreibt Object.ToString().)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticDelimiter

Trennt Namen im Namespace des Type. Dieses Feld ist schreibgeschützt.

System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticEmptyTypes

Stellt ein leeres Array vom Type-Typ dar. Dieses Feld ist schreibgeschützt.

System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticFilterAttribute

Stellt den für Attribute verwendeten Memberfilter dar. Dieses Feld ist schreibgeschützt.

System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticFilterName

Stellt den für Namen verwendeten Memberfilter mit Beachtung der Groß-/Kleinschreibung dar. Dieses Feld ist schreibgeschützt.

System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticFilterNameIgnoreCase

Stellt den für Namen verwendeten Memberfilter ohne Beachtung der Groß-/Kleinschreibung dar. Dieses Feld ist schreibgeschützt.

System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticMissing

Stellt einen in den Type-Informationen fehlenden Wert dar. Dieses Feld ist schreibgeschützt.

NameBeschreibung
System_CAPS_puboperatorSystem_CAPS_staticEquality(Type, Type)

Gibt an, ob zwei Type-Objekte gleich sind.

System_CAPS_puboperatorSystem_CAPS_staticInequality(Type, Type)

Gibt an, ob zwei Type-Objekte ungleich sind.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethod_MemberInfo.GetIDsOfNames(Guid, IntPtr, UInt32, UInt32, IntPtr)

Ordnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu.(Geerbt von „MemberInfo“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethod_MemberInfo.GetType()

Ruft ein Type Objekt, darstellt, die MemberInfo Klasse.(Geerbt von „MemberInfo“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethod_MemberInfo.GetTypeInfo(UInt32, UInt32, IntPtr)

Ruft die Typinformationen für ein Objekt ab, die dann zum Abrufen der Typinformationen für eine Schnittstelle verwendet werden können.(Geerbt von „MemberInfo“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethod_MemberInfo.GetTypeInfoCount(UInt32)

Ruft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1).(Geerbt von „MemberInfo“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethod_MemberInfo.Invoke(UInt32, Guid, UInt32, Int16, IntPtr, IntPtr, IntPtr, IntPtr)

Stellt den Zugriff auf von einem Objekt verfügbar gemachte Eigenschaften und Methoden bereit.(Geerbt von „MemberInfo“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethod_Type.GetIDsOfNames(Guid, IntPtr, UInt32, UInt32, IntPtr)

Ordnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu.

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethod_Type.GetTypeInfo(UInt32, UInt32, IntPtr)

Ruft die Typinformationen für ein Objekt ab, die dann zum Abrufen der Typinformationen für eine Schnittstelle verwendet werden können.

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethod_Type.GetTypeInfoCount(UInt32)

Ruft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1).

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethod_Type.Invoke(UInt32, Guid, UInt32, Int16, IntPtr, IntPtr, IntPtr, IntPtr)

Stellt den Zugriff auf von einem Objekt verfügbar gemachte Eigenschaften und Methoden bereit.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodGetCustomAttribute(Type)

Überladen. Ruft ein benutzerdefiniertes Attribut eines angegebenen Typs, der auf einen bestimmten Member angewendet wird.(Definiert durch CustomAttributeExtensions.)

System_CAPS_pubmethodGetCustomAttribute(Type, Boolean)

Überladen. Ruft ein benutzerdefiniertes Attribut eines angegebenen Typs, die auf einen bestimmten Member angewendet wird, und optional untersucht die übergeordneten Elementen dieses Elements ab.(Definiert durch CustomAttributeExtensions.)

System_CAPS_pubmethodGetCustomAttribute<'T>()

Überladen. Ruft ein benutzerdefiniertes Attribut eines angegebenen Typs, der auf einen bestimmten Member angewendet wird.(Definiert durch CustomAttributeExtensions.)

System_CAPS_pubmethodGetCustomAttribute<'T>(Boolean)

Überladen. Ruft ein benutzerdefiniertes Attribut eines angegebenen Typs, die auf einen bestimmten Member angewendet wird, und optional untersucht die übergeordneten Elementen dieses Elements ab.(Definiert durch CustomAttributeExtensions.)

System_CAPS_pubmethodGetCustomAttributes()

Überladen. Ruft eine Auflistung von benutzerdefinierten Attributen, die auf einen bestimmten Member angewendet werden.(Definiert durch CustomAttributeExtensions.)

System_CAPS_pubmethodGetCustomAttributes(Type)

Überladen. Ruft eine Auflistung von benutzerdefinierten Attributen eines angegebenen Typs, die auf einen bestimmten Member angewendet werden.(Definiert durch CustomAttributeExtensions.)

System_CAPS_pubmethodGetCustomAttributes<'T>(Boolean)

Überladen. Ruft eine Auflistung von benutzerdefinierten Attributen eines angegebenen Typs, die auf einen bestimmten Member angewendet werden, und optional die übergeordneten Elementen dieses Elements untersucht.(Definiert durch CustomAttributeExtensions.)

System_CAPS_pubmethodGetRuntimeEvent(String)

Ruft ein Objekt, das das angegebene Ereignis darstellt.(Definiert durch RuntimeReflectionExtensions.)

System_CAPS_pubmethodGetRuntimeEvents()

Ruft eine Auflistung, die alle Ereignisse, die definiert, die für einen angegebenen Typ darstellt.(Definiert durch RuntimeReflectionExtensions.)

System_CAPS_pubmethodGetRuntimeField(String)

Ruft ein Objekt, das ein angegebene Feld darstellt.(Definiert durch RuntimeReflectionExtensions.)

System_CAPS_pubmethodGetRuntimeFields()

Ruft eine Auflistung, die alle Felder definiert, die für einen angegebenen Typ darstellt.(Definiert durch RuntimeReflectionExtensions.)

System_CAPS_pubmethodGetRuntimeMethod(String, Type[])

Ruft ein Objekt, das eine angegebene Methode darstellt.(Definiert durch RuntimeReflectionExtensions.)

System_CAPS_pubmethodGetRuntimeMethods()

Ruft eine Auflistung, die alle für einen angegebenen Typ definierte Methoden darstellt.(Definiert durch RuntimeReflectionExtensions.)

System_CAPS_pubmethodGetRuntimeProperties()

Ruft eine Auflistung, die alle für einen angegebenen Typ definierten Eigenschaften darstellt.(Definiert durch RuntimeReflectionExtensions.)

System_CAPS_pubmethodGetRuntimeProperty(String)

Ruft ein Objekt, das eine angegebene Eigenschaft darstellt.(Definiert durch RuntimeReflectionExtensions.)

System_CAPS_pubmethodGetTypeInfo()

Gibt die TypeInfo Darstellung des angegebenen Typs.(Definiert durch IntrospectionExtensions.)

System_CAPS_pubmethodIsDefined(Type)

Überladen. Gibt an, ob benutzerdefinierte Attribute eines angegebenen Typs auf einen bestimmten Member angewendet werden.(Definiert durch CustomAttributeExtensions.)

System_CAPS_noteHinweis

To view the .NET Framework source code for this type, see the Reference Sourcehttp://referencesource.microsoft.com/#mscorlib/system/type.cs#3d00eeab9feb80f3. You can browse through the source code online, download the reference for offline viewing, and step through the sources (including patches and updates) during debugging; see instructionshttp://referencesource.microsoft.com/.

Type is the root of the System.Reflection functionality and is the primary way to access metadata. Use the members of Type to get information about a type declaration, about the members of a type (such as the constructors, methods, fields, properties, and events of a class), as well as the module and the assembly in which the class is deployed.

No permissions are required for code to use reflection to get information about types and their members, regardless of their access levels. No permissions are required for code to use reflection to access public members, or other members whose access levels would make them visible during normal compilation. However, in order for your code to use reflection to access members that would normally be inaccessible, such as private or internal methods, or protected fields of a type your class does not inherit, your code must have T:System.Security.Permissions.ReflectionPermission. See Security Considerations for Reflection.

Type is an abstract base class that allows multiple implementations. The system will always provide the derived class RuntimeType. In reflection, all classes beginning with the word Runtime are created only once per object in the system and support comparison operations.

System_CAPS_noteHinweis

In multithreading scenarios, do not lock T:System.Type objects in order to synchronize access to static data. Other code, over which you have no control, might also lock your class type. This might result in a deadlock. Instead, synchronize access to static data by locking a private static object.

System_CAPS_noteHinweis

A derived class can access protected members of the calling code's base classes. Also, access is allowed to assembly members of the calling code's assembly. As a rule, if you are allowed access in early-bound code, then you are also allowed access in late-bound code.

System_CAPS_noteHinweis

Interfaces that extend other interfaces do not inherit the methods defined in the extended interfaces.

In this section:

What types does a Type object represent?
Retrieving a Type object
Comparing type objects for equality

This class is thread safe; multiple threads can concurrently read from an instance of this type. An instance of the T:System.Type class can represent any of the following types:

  • Classes

  • Value types

  • Arrays

  • Interfaces

  • Enumerations

  • Delegates

  • Constructed generic types and generic type definitions

  • Type arguments and type parameters of constructed generic types, generic type definitions, and generic method definitions

The T:System.Type object associated with a particular type can be obtained in the following ways:

  • The instance M:System.Object.GetType method returns a T:System.Type object that represents the type of an instance. Because all managed types derive from T:System.Object, the M:System.Object.GetType method can be called on an instance of any type.

    The following example calls the M:System.Object.GetType method to determine the runtime type of each object in an object array.

    Derzeit ist kein Code Beispiel verfügbar, oder die Sprache wird nicht unterstützt.
  • The static M:System.Type.GetType(System.String) methods return a T:System.Type object that represents a type specified by its fully qualified name.

  • The M:System.Reflection.Module.GetTypes, M:System.Reflection.Module.GetType(System.String,System.Boolean), and M:System.Reflection.Module.FindTypes(System.Reflection.TypeFilter,System.Object) methods return Type objects that represent the types defined in a module. The first method can be used to obtain an array of T:System.Type objects for all the public and private types defined in a module. (You can obtain an instance of Module through the M:System.Reflection.Assembly.GetModule(System.String) or M:System.Reflection.Assembly.GetModules method, or through the P:System.Type.Module property.)

  • The T:System.Reflection.Assembly object contains a number of methods to retrieve the classes defined in an assembly, including Overload:System.Reflection.Assembly.GetType, M:System.Reflection.Assembly.GetTypes, and M:System.Reflection.Assembly.GetExportedTypes.

  • The M:System.Type.FindInterfaces(System.Reflection.TypeFilter,System.Object) method returns a filtered list of interface types supported by a type.

  • The M:System.Type.GetElementType method returns a Type object that represents the element.

  • The M:System.Type.GetInterfaces and M:System.Type.GetInterface(System.String) methods return T:System.Type objects representing the interface types supported by a type.

  • The M:System.Type.GetTypeArray(System.Object[]) method returns an array of T:System.Type objects representing the types specified by an arbitrary set of objects. The objects are specified with an array of type T:System.Object.

  • The M:System.Type.GetTypeFromProgID(System.String) and M:System.Type.GetTypeFromCLSID(System.Guid) methods are provided for COM interoperability. They return a T:System.Type object that represents the type specified by a ProgID or CLSID.

  • The M:System.Type.GetTypeFromHandle(System.RuntimeTypeHandle) method is provided for interoperability. It returns a Type object that represents the type specified by a class handle.

  • The C# typeof operator, the C++ typeid operator, and the Visual Basic GetType operator obtain the Type object for a type.

  • The M:System.Type.MakeGenericType(System.Type[]) method returns a T:System.Type object representing a constructed generic type, which is an open constructed type if its P:System.Type.ContainsGenericParameters property returns true, and a closed constructed type otherwise. A generic type can be instantiated only if it is closed.

  • The Overload:System.Type.MakeArrayType, M:System.Type.MakePointerType, and M:System.Type.MakeByRefType methods return T:System.Type objects that represent, respectively, an array of a specified type, a pointer to a specified type, and the type of a reference parameter (ref in C#, ByRef in Visual Basic).

A T:System.Type object that represents a type is unique; that is, two T:System.Type object references refer to the same object if and only if they represent the same type. This allows for comparison of T:System.Type objects using reference equality. The following example compares the T:System.Type objects that represent a number of integer values to determine whether they are of the same type.

Derzeit ist kein Code Beispiel verfügbar, oder die Sprache wird nicht unterstützt.

The following example shows a few representative features of T:System.Type. The C# typeof operator (GetType operator in Visual Basic, typeid operator in Visual C++) is used to get a T:System.Type object representing T:System.String. From this T:System.Type object, the Overload:System.Type.GetMethod method is used to get a T:System.Reflection.MethodInfo representing the M:System.String.Substring(System.Int32,System.Int32) overload that takes a starting location and a length.

To identify the overload signature, the code example creates a temporary array containing two T:System.Type objects representing int (Integer in Visual Basic).

System_CAPS_noteHinweis

To be precise, the array contains two references to the instance of T:System.Type that represents int in the current application domain. For any type, there is only one instance of T:System.Type per application domain.

The code example uses the T:System.Reflection.MethodInfo to invoke the M:System.String.Substring(System.Int32,System.Int32) method on the string "Hello, World!", and displays the result.

Derzeit ist kein Code Beispiel verfügbar, oder die Sprache wird nicht unterstützt.

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Portierbare Klassenbibliothek
Unterstützt in: portierbare .NET-Plattformen
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Windows Phone
Verfügbar seit 8.1

This type is thread safe.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: