Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

TimeZoneInfo.AdjustmentRule-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Bietet Informationen zur Anpassung der Zeitzone, z. B. die Umstellung auf die Sommerzeit und wieder zurück.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

System.Object
  System.TimeZoneInfo.AdjustmentRule

[<Sealed>]
[<SerializableAttribute>]
[<HostProtectionAttribute(SecurityAction.LinkDemand, MayLeakOnAbort = true)>]
type AdjustmentRule = 
    class
        interface IEquatable<TimeZoneInfo.AdjustmentRule>
        interface ISerializable
        interface IDeserializationCallback
    end

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyDateEnd

Ruft das Datum ab, zu dem die Gültigkeit der Anpassungsregel aufgehoben wird.

System_CAPS_pubpropertyDateStart

Ruft das Datum ab, zu dem die Anpassungsregel wirksam wird.

System_CAPS_pubpropertyDaylightDelta

Ruft die Länge des Zeitraums ab, aus dem die Sommerzeit der Zeitzone gebildet wird. Dieser Zeitraum wird zum Offset der Zeitzone von der koordinierten Weltzeit (Coordinated Universal Time, UTC) addiert.

System_CAPS_pubpropertyDaylightTransitionEnd

Ruft Informationen über den jährlichen Übergang von der Sommerzeit zurück zur Normalzeit ab.

System_CAPS_pubpropertyDaylightTransitionStart

Ruft Informationen über den jährlichen Übergang von der Normalzeit zur Sommerzeit ab.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticCreateAdjustmentRule(DateTime, DateTime, TimeSpan, TimeZoneInfo.TransitionTime, TimeZoneInfo.TransitionTime)

Erstellt eine neue Anpassungsregel für eine bestimmte Zeitzone.

System_CAPS_pubmethodEquals(TimeZoneInfo.AdjustmentRule)

Bestimmt, ob das aktuelle TimeZoneInfo.AdjustmentRule-Objekt und das zweite TimeZoneInfo.AdjustmentRule-Objekt identisch sind.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Wird als Hashfunktion für Hashalgorithmen und Datenstrukturen wie Hashtabellen verwendet.(Überschreibt Object.GetHashCode().)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIDeserializationCallback.OnDeserialization(Object)

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Wird ausgeführt, wenn die Deserialisierung eines TimeZoneInfo.AdjustmentRule-Objekts abgeschlossen ist.

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodISerializable.GetObjectData(SerializationInfo, StreamingContext)

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Füllt ein SerializationInfo-Objekt mit den Daten auf, die zum Serialisieren dieses Objekts erforderlich sind.

Die TimeZoneInfo.AdjustmentRule Klasse definiert die effektive Start- und Enddatum Änderung an einer bestimmten Zeit verschiedene andere und aus der Sommerzeit bzw. sowie das Delta (die genaue Größe, die Anpassung Normalzeit verursacht so ändern Sie die Zeitzone). Außerdem zwei Eigenschaften zurück TimeZoneInfo.TransitionTime Objekten, die definieren, wenn jeder Übergang zur und von der Normalzeit auftritt.

System_CAPS_noteHinweis

Eine Instanz von der TimeZoneInfo.AdjustmentRule -Klasse unveränderlich ist. Nachdem ein Objekt erstellt wurde, können seine Werte geändert werden.

Zum Erstellen einer TimeZoneInfo.AdjustmentRule -Objekt, rufen Sie die static (Shared in Visual Basic) TimeZoneInfo.AdjustmentRule.CreateAdjustmentRule Methode. Sie können dann angeben, ein Array von TimeZoneInfo.AdjustmentRule zu zwei Überladungen der Objekte die TimeZoneInfo.CreateCustomTimeZone Methode. Rufen Sie zum Abrufen der Anpassungsregeln einer bestimmten Zeitzone seine TimeZoneInfo.GetAdjustmentRules Methode, die ein Array von zurückgibt TimeZoneInfo.AdjustmentRule Objekte.

Im folgende Beispiel ruft alle auf dem lokalen System definierten Zeitzonen und vollständige Informationen zu den Anpassungsregeln angezeigt.

Derzeit ist kein Code Beispiel verfügbar, oder die Sprache wird nicht unterstützt.

Im folgenden ist ein kleiner Teil der Ausgabe, die im Beispiel generiert wird. Die genaue Ausgabe variiert je nach Betriebssystem und das Datum, an dem das Beispiel ausgeführt wird.

Morocco Standard Time Adjustment rules
   Adjustment rule #1
      Start Date: Tuesday, January 01, 2008
      End Date: Wednesday, December 31, 2008
      Time Change: 1:00 hours
      Annual Start: The Last Saturday of May at 11:59 PM
      Annual End: The Last Sunday of August at 11:59 PM
   Adjustment rule #2
      Start Date: Thursday, January 01, 2009
      End Date: Thursday, December 31, 2009
      Time Change: 1:00 hours
      Annual Start: The Last Sunday of May at 11:59 PM
      Annual End: The Third Thursday of August at 11:59 PM

Coordinated Universal Time has no adjustment rules

GMT Standard Time Adjustment rules
   Start Date: Monday, January 01, 0001
   End Date: Friday, December 31, 9999
   Time Change: 1:00 hours
   Annual Start: The Last Sunday of March at 1:00 AM
   Annual End: The Last Sunday of October at 2:00 AM

Greenwich Standard Time has no adjustment rules

W. Europe Standard Time Adjustment rules
   Start Date: Monday, January 01, 0001
   End Date: Friday, December 31, 9999
   Time Change: 1:00 hours
   Annual Start: The Last Sunday of March at 2:00 AM
   Annual End: The Last Sunday of October at 3:00 AM

Central Europe Standard Time Adjustment rules
   Start Date: Monday, January 01, 0001
   End Date: Friday, December 31, 9999
   Time Change: 1:00 hours
   Annual Start: The Last Sunday of March at 2:00 AM
   Annual End: The Last Sunday of October at 3:00 AM

Romance Standard Time Adjustment rules
   Start Date: Monday, January 01, 0001
   End Date: Friday, December 31, 9999
   Time Change: 1:00 hours
   Annual Start: The Last Sunday of March at 2:00 AM
   Annual End: The Last Sunday of October at 3:00 AM

Central European Standard Time Adjustment rules
   Start Date: Monday, January 01, 0001
   End Date: Friday, December 31, 9999
   Time Change: 1:00 hours
   Annual Start: The Last Sunday of March at 2:00 AM
   Annual End: The Last Sunday of October at 3:00 AM

W. Central Africa Standard Time has no adjustment rules

.NET Framework
Verfügbar seit 3.5

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: