Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Thread.Suspend-Methode: ()

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Hinweis: Diese API ist jetzt veraltet.

Hält den Thread an. Hat keine Auswirkungen, wenn der Thread bereits angehalten ist.

Namespace:   System.Threading
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[ObsoleteAttribute("Thread.Suspend has been deprecated.  Please use other classes in System.Threading, such as Monitor, Mutex, Event, and Semaphore, to synchronize Threads or protect resources.  http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=14202", 
	false)]
[SecurityPermissionAttribute(SecurityAction.Demand, ControlThread = true)]
[SecurityPermissionAttribute(SecurityAction.Demand, ControlThread = true)]
public void Suspend()

Exception Condition
ThreadStateException

Der Thread wurde nicht gestartet oder reagiert nicht.

SecurityException

Der Aufrufer verfügt nicht über die entsprechende SecurityPermission.

Wenn der Thread bereits angehalten ist, hat diese Methode keine Auswirkung.

System_CAPS_cautionAchtung

Verwenden Sie nicht die Suspend und Resume Methoden zum Synchronisieren der Aktivitäten von Threads. Sie können nicht wissen, welchen Code ein Thread ausgeführt wird, wenn Sie ihn anzuhalten. Wenn Sie einen Thread unterbrechen, während sie Sperren während der Auswertung von Sicherheitsberechtigungen verfügt, andere threads in der AppDomain blockiert werden. Wenn Sie einen Thread unterbrechen, während einen Klassenkonstruktor ausgeführt wird, andere threads in der AppDomain die versuchen, verwenden Sie die Klasse blockiert werden. Deadlocks können leicht auftreten.

SecurityPermission

for advanced operations on threads. Associated enumeration: F:System.Security.Permissions.SecurityPermissionFlag.ControlThread.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: