Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Thread.GetDomain-Methode

Gibt die aktuelle Domäne zurück, in der der aktuelle Thread ausgeführt wird.

Namespace:  System.Threading
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public static AppDomain GetDomain()

Rückgabewert

Typ: System.AppDomain
Eine AppDomain, die die aktuelle Anwendungsdomäne des ausgeführten Threads darstellt.

Im folgenden Codebeispiel wird das Abrufen des Namens und der ID der AppDomain veranschaulicht, in der der Thread ausgeführt wird.


using System;
using System.Threading;

class Test
{
    static void Main()
    {
        Thread newThread = new Thread(new ThreadStart(ThreadMethod));
        newThread.Start();
    }

    static void ThreadMethod()
    {
        Console.WriteLine(
            "Thread {0} started in {1} with AppDomainID = {2}.",
            AppDomain.GetCurrentThreadId().ToString(), 
            Thread.GetDomain().FriendlyName, 
            Thread.GetDomainID().ToString());
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft