Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

System.Text-Namespace

 

Veröffentlicht: Juli 2016

Der System.Text-Namespace enthält Klassen, die ASCII- und Unicode-Zeichen darstellen, abstrakte Basisklassen zum Konvertieren von Zeichenblöcken in und aus Byteblöcken und eine Hilfsklasse, die String-Objekte bearbeitet und formatiert, ohne Zwischeninstanzen von String zu erstellen.

KlasseBeschreibung
System_CAPS_pubclassASCIIEncoding

Stellt eine ASCII-Zeichencodierung von Unicode-Zeichen dar.

System_CAPS_pubclassDecoder

Konvertiert eine Bytefolge in einen codierten Zeichensatz.

System_CAPS_pubclassDecoderExceptionFallback

Stellt einen als Fallback bezeichneten Fehlerbehandlungsmechanismus für eine codierte Eingabebytefolge bereit, die nicht in ein Eingabezeichen konvertiert werden kann. Der Fallback löst eine Ausnahme aus, statt die Eingabebytefolge zu decodieren. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassDecoderExceptionFallbackBuffer

Löst DecoderFallbackException Wenn eine codierte Eingabebytefolge nicht in ein decodiertes Ausgabezeichen konvertiert werden kann. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassDecoderFallback

Stellt einen als Fallback bezeichneten Fehlerbehandlungsmechanismus für eine codierte Eingabebytefolge bereit, die nicht in ein Ausgabezeichen konvertiert werden kann.

System_CAPS_pubclassDecoderFallbackBuffer

Stellt einen Puffer bereit, der einen Fallback-Handler zulässt, der eine alternative Zeichenfolge an einen Decoder zurückzugibt, wenn eine Eingabebytefolge nicht decodiert werden kann.

System_CAPS_pubclassDecoderFallbackException

Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn ein Decoderfallback fehlschlägt. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassDecoderReplacementFallback

Stellt einen als Fallback bezeichneten Fehlerbehandlungsmechanismus für eine codierte Eingabebytefolge bereit, die nicht in ein Ausgabezeichen konvertiert werden kann. Der Fallback gibt eine benutzerdefinierte Ersatzzeichenfolge anstelle einer decodierten Eingabebytefolge aus. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassDecoderReplacementFallbackBuffer

Stellt eine Ersatzzeichenfolge für die Ausgabe, die ausgegeben wird, wenn die ursprüngliche Eingabebytefolge nicht decodiert werden kann. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassEncoder

Konvertiert eine Zeichenfolge in eine Bytefolge.

System_CAPS_pubclassEncoderExceptionFallback

Stellt einen als Fallback bezeichneten Fehlerbehandlungsmechanismus für ein Eingabezeichen bereit, das nicht in eine Ausgabebytefolge konvertiert werden kann. Der Fallback löst eine Ausnahme aus, wenn ein Eingabezeichen nicht in eine Ausgabebytefolge konvertiert werden kann. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassEncoderExceptionFallbackBuffer

Löst EncoderFallbackException Wenn ein Eingabezeichen nicht in eine codierte Ausgabebytefolge konvertiert werden kann. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassEncoderFallback

Stellt ein Fehlerbehandlungsmechanismus für ein Eingabezeichen in eine codierte Ausgabebytefolge konvertiert werden kann, die als Fallback bezeichneten bereit.

System_CAPS_pubclassEncoderFallbackBuffer

Stellt einen Puffer bereit, der einen Fallback-Handler zulässt, der eine alternative Zeichenfolge an einen Encoder zurückzugibt, wenn eine Eingabezeichen nicht codiert werden kann.

System_CAPS_pubclassEncoderFallbackException

Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn ein Fallbackvorgang fehlschlägt. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassEncoderReplacementFallback

Stellt einen als Fallback bezeichneten Fehlerbehandlungsmechanismus für ein Eingabezeichen bereit, das nicht in eine Ausgabebytefolge konvertiert werden kann. Beim Fallback wird statt des ursprünglichen Eingabezeichens eine vom Benutzer angegebene Ersatzzeichenfolge verwendet. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassEncoderReplacementFallbackBuffer

Stellt eine Eingabezeichenfolge ersetzen, die verwendet wird, wenn das ursprüngliche Eingabezeichen nicht codiert werden kann. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System_CAPS_pubclassEncoding

Stellt eine Zeichencodierung dar.

Informationen zum Durchsuchen des .NET Framework-Quellcodes für diesen Typ finden Sie in der Verweisquelle.

System_CAPS_pubclassEncodingInfo

Enthält grundlegende Informationen über eine Codierung.

System_CAPS_pubclassEncodingProvider

Stellt die Basisklasse für einen Codierungsanbieter bereit, der Codierungen liefert, die auf einer bestimmten Plattform nicht verfügbar sind.

System_CAPS_pubclassStringBuilder

Stellt eine veränderbare Zeichenfolge dar. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

Um den .NET Framework-Quellcode für diesen Typ zu durchsuchen, finden Sie unter der Reference Source.

System_CAPS_pubclassUnicodeEncoding

Stellt eine UTF-16-Codierung von Unicode-Zeichen dar.

System_CAPS_pubclassUTF32Encoding

Stellt eine UTF-32-Codierung von Unicode-Zeichen dar.

System_CAPS_pubclassUTF7Encoding

Stellt eine UTF-7-Codierung von Unicode-Zeichen dar.

System_CAPS_pubclassUTF8Encoding

Stellt eine UTF-8-Codierung von Unicode-Zeichen dar.

EnumerationBeschreibung
System_CAPS_pubenumNormalizationForm

Definiert den Typ der auszuführenden Normalisierung.

Die Codierungsklassen dienen in erster Linie zum Konvertieren zwischen verschiedenen Codierungen oder Codepages und eine Unicode-Codierung. Encoding.UnicodeCodierung (UTF-16) wird von .NET Framework intern verwendet und Encoding.UTF8 Codierung wird häufig zum Speichern von Zeichendaten zwischen Computern und Kulturen Portabilität sicherzustellen.

Von abgeleiteten Klassen Encoding ermöglichen es Ihnen, eine Fallbackstrategie auszuwählen, die bestimmt, wie Zeichen in eine Bytefolge codiert werden können oder Bytes, die in Zeichen decodiert werden können behandelt werden. Sie können eine der folgenden:

  • Ausnahmefallback. Sie könne Auslösen von Ausnahmen auf Datenfehler entweder über eine throwonerror Flag, das in einigen Klassenkonstruktoren oder mithilfe der EncoderExceptionFallback und DecoderExceptionFallback Klassen. Wenn Sie über die Integrität des Datenstroms Bedenken haben, wird empfohlen, eine Ausnahme auszulösen.

  • Ersatzfallback. Können Sie die EncoderFallback und DecoderFallback Klassen so ändern Sie im Hintergrund-Zeichen "?" oder das Unicode-Ersatzzeichen (U + FFFD).

  • Fallback mit ähnlichen Zeichen. Diese Option ordnet ein Zeichen in einer Codierung in ein Zeichen in einer anderen Codierung. Bewährte anpassen Fallback wird häufig nicht empfohlen, da es Daten verloren gehen und die zu Verwirrung führen kann, und ist langsamer als einfache "?" Zeichen. Allerdings trifft für ANSI-Codepages mit ähnlichen Zeichen die Standardeinstellung.

Die StringBuilder Klasse dient für Vorgänge, die eine umfangreiche Manipulationen für eine einzelne Zeichenfolge ausführen. Im Gegensatz zu den String -Klasse, die StringBuilder Klasse ist änderbar und bietet eine bessere Leistung beim Verketten oder Löschen von Zeichenfolgen.

Weitere Informationen zu System.Text, finden Sie unter Zeichencodierung in .NET Framework .

Zurück zum Anfang
Anzeigen: