War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

String.ToLowerInvariant-Methode

Gibt eine in Kleinbuchstaben konvertierte Kopie dieses String-Objekts zurück, wobei die Regeln der Groß- und Kleinschreibung der invarianten Kultur verwendet werden.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public string ToLowerInvariant()

Rückgabewert

Typ: System.String
Die Entsprechung der aktuellen Zeichenfolge in Kleinbuchstaben.

Die invariante Kultur stellt eine Kultur dar, die kulturunabhängig ist. Die Eigenschaft ist mit der englischen Sprache verknüpft. Eine Verknüpfung mit einem Land oder einer Region besteht jedoch nicht. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der InvariantCulture-Eigenschaft.

Wenn die Anwendung Änderungen der Groß- und Kleinschreibung in nachvollziehbarer Weise unabhängig von der aktuellen Kultur durchführen muss, verwenden Sie die ToLowerInvariant-Methode. Die ToLowerInvariant-Methode entspricht ToLower(CultureInfo.InvariantCulture). Die Methode wird empfohlen, wenn eine Auflistung von Zeichenfolgen in einer vorhersagbaren Reihenfolge in einem Benutzeroberflächensteuerelement angezeigt werden muss.

HinweisHinweis

Diese Methode ändert nicht den Wert der aktuellen Instanz. Stattdessen gibt sie eine neue Zeichenfolge zurück, in der alle Zeichen in der aktuellen Instanz in Kleinbuchstaben konvertiert werden.

Sicherheitsüberlegungen

Wenn Sie einen Betriebssystembezeichner, z. B. einen Dateinamen, eine benannte Pipe oder einen Registrierungsschlüssel, in Groß- oder Kleinschreibung benötigen, verwenden Sie die ToLowerInvariant-Methode oder die ToUpperInvariant-Methode.

Im folgenden Beispiel wird ein Zeichenfolgenarray definiert, das in einer Reihe von Sprachen ein einzelnes Wort enthält. Die ToLowerInvariant-Methode wird verwendet, um die Elemente eines parallelen Arrays mit der Groß-/Kleinschreibung nicht beachtenden Version jedes Worts aufzufüllen. Die Array.Sort<TKey, TValue>(TKey[], TValue[], IComparer<TKey>)-Methode wird verwendet, um das Groß-/Kleinschreibung beachtende Array auf Grundlage der Reihenfolge der Elemente im kleingeschriebenen Array zu sortieren. So wird sichergestellt, dass die Elemente unabhängig von Sprache in der gleichen Reihenfolge angezeigt werden.


using System;

public class Example
{
   public static void Main()
   {
      string[] words = { "Tuesday", "Salı", "Вторник", "Mardi", 
                         "Τρίτη", "Martes", "יום שלישי", 
                         "الثلاثاء", "วันอังคาร" };
      // Display array in unsorted order.
      foreach (string word in words)
         Console.WriteLine(word);
      Console.WriteLine();

      // Create parallel array of words by calling ToLowerInvariant.
      string[] lowerWords = new string[words.Length];
      for (int ctr = words.GetLowerBound(0); ctr <= words.GetUpperBound(0); ctr++)
         lowerWords[ctr] = words[ctr].ToLowerInvariant();

      // Sort the words array based on the order of lowerWords.
      Array.Sort(lowerWords, words, StringComparer.InvariantCulture);

      // Display the sorted array.
      foreach (string word in words)
         Console.WriteLine(word);
   }
}
// The example displays the following output:
//       Tuesday
//       Salı
//       Вторник
//       Mardi
//       Τρίτη
//       Martes
//       יום שלישי
//       الثلاثاء
//       วันอังคาร
//       
//       Mardi
//       Martes
//       Salı
//       Tuesday
//       Τρίτη
//       Вторник
//       יום שלישי
//       الثلاثاء
//       วันอังคาร


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2015 Microsoft