Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

String.ToLowerInvariant-Methode: ()

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Gibt eine in Kleinbuchstaben konvertierte Kopie dieses String-Objekts zurück, wobei die Regeln der Groß- und Kleinschreibung der invarianten Kultur verwendet werden.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public string ToLowerInvariant()

Rückgabewert

Type: System.String

Die Entsprechung der aktuellen Zeichenfolge in Kleinbuchstaben.

Die invariante Kultur darstellt, eine Kultur, die kulturunabhängig ist. Verknüpft ist mit der englischen Sprache jedoch nicht mit einem bestimmten Land oder Region. Weitere Informationen finden Sie in den Ausführungen zur CultureInfo.InvariantCulture-Eigenschaft.

Wenn Ihre Anwendung hängt von der Groß-/Kleinschreibung einer Zeichenfolge in einer vorhersagbaren Weise, die von der aktuellen Kultur verwenden nicht betroffen ist ändern die ToLowerInvariant Methode. Die ToLowerInvariant Methode entspricht ToLower(CultureInfo.InvariantCulture). Die Methode wird empfohlen, wenn eine Auflistung von Zeichenfolgen in einer vorhersagbaren Reihenfolge in einem Steuerelement der Benutzeroberfläche angezeigt werden muss.

System_CAPS_noteHinweis

Diese Methode ändert nicht den Wert der aktuellen Instanz. Stattdessen wird eine neue Zeichenfolge, die in der alle Zeichen in der aktuellen Instanz in Kleinbuchstaben konvertiert wurden zurückgegeben.

Wenn Sie die klein- oder Großbuchstabe Version eines Betriebssystems Bezeichners, z. B. einen Dateinamen benötigen benannte Pipe oder einen Registrierungsschlüssel verwenden die ToLowerInvariant oder ToUpperInvariant Methoden.

Das folgende Beispiel definiert ein Array von Zeichenfolgen, die ein einzelnes Wort in mehrere Sprachen enthält. Die ToLowerInvariant Methode wird verwendet, um die Elemente eines Arrays parallel mit der Groß-/Kleinschreibung Version jedes Worts aufzufüllen. Die Array.Sort<TKey, TValue>(TKey[], TValue[], IComparer<TKey>) Methode wird verwendet, um die Groß-/Kleinschreibung beachtet, entsprechend der Reihenfolge der Elemente im Array um sicherzustellen, dass die Elemente in der gleichen Reihenfolge unabhängig von der Sprache angezeigt Kleinbuchstaben Array zu sortieren.

using System;

public class Example
{
   public static void Main()
   {
      string[] words = { "Tuesday", "Salı", "Вторник", "Mardi", 
                         "Τρίτη", "Martes", "יום שלישי", 
                         "الثلاثاء", "วันอังคาร" };
      // Display array in unsorted order.
      foreach (string word in words)
         Console.WriteLine(word);
      Console.WriteLine();

      // Create parallel array of words by calling ToLowerInvariant.
      string[] lowerWords = new string[words.Length];
      for (int ctr = words.GetLowerBound(0); ctr <= words.GetUpperBound(0); ctr++)
         lowerWords[ctr] = words[ctr].ToLowerInvariant();

      // Sort the words array based on the order of lowerWords.
      Array.Sort(lowerWords, words, StringComparer.InvariantCulture);

      // Display the sorted array.
      foreach (string word in words)
         Console.WriteLine(word);
   }
}
// The example displays the following output:
//       Tuesday
//       Salı
//       Вторник
//       Mardi
//       Τρίτη
//       Martes
//       יום שלישי
//       الثلاثاء
//       วันอังคาร
//       
//       Mardi
//       Martes
//       Salı
//       Tuesday
//       Τρίτη
//       Вторник
//       יום שלישי
//       الثلاثاء
//       วันอังคาร

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Portierbare Klassenbibliothek
Unterstützt in: portierbare .NET-Plattformen
Silverlight
Verfügbar seit 4.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Windows Phone
Verfügbar seit 8.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: