ServiceConfiguration Klasse
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

ServiceConfiguration-Klasse

.NET Framework (current version)
 

Stellt eine konfigurierbare Eigenschaft für den Dienst dar.

Namespace:   System.ServiceModel
Assembly:  System.ServiceModel (in System.ServiceModel.dll)

System.Object
  System.ServiceModel.ServiceConfiguration

public class ServiceConfiguration

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyAuthentication

Ruft das Dienstauthentifizierungsverhalten ab.

System_CAPS_pubpropertyAuthorization

Ruft das Autorisierungsverhalten für den Dienst ab.

System_CAPS_pubpropertyBaseAddresses

Ruft die vom Dienst verwendeten Basisadressen ab.

System_CAPS_pubpropertyCloseTimeout

Ruft das Zeitintervall ab oder legt das Zeitintervall fest, das für das Schließen des Diensts zulässig ist.

System_CAPS_pubpropertyCredentials

Ruft die Dienstanmeldeinformationen ab.

System_CAPS_pubpropertyDescription

Ruft die Dienstbeschreibung ab.

System_CAPS_pubpropertyIdentityConfiguration

Ruft die Identitätskonfiguration für den Dienst ab oder legt ihn fest.

System_CAPS_pubpropertyOpenTimeout

Ruft das Zeitintervall ab oder legt das Zeitintervall fest, das für das Öffnen des Diensts zulässig ist.

System_CAPS_pubpropertyUseIdentityConfiguration

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, ob der Dienst die Identitätskonfiguration verwendet.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodAddServiceEndpoint(ServiceEndpoint)

Fügt dem Konfigurationsdienst den angegebenen Dienstendpunkt hinzu.

System_CAPS_pubmethodAddServiceEndpoint(Type, Binding, String)

Fügt dem Konfigurationsdienst einen Dienstendpunkt mit einem angegebenen Vertrag, einer Bindung und einer Endpunktadresse hinzu.

System_CAPS_pubmethodAddServiceEndpoint(Type, Binding, String, Uri)

Fügt dem Konfigurationsdienst einen Dienstendpunkt mit einem angegebenen Vertrag, einer Bindung, einer Endpunktadresse und einem URI hinzu, der die Adresse enthält, die er überwacht.

System_CAPS_pubmethodAddServiceEndpoint(Type, Binding, Uri)

Fügt dem Konfigurationsdienst einen Dienstendpunkt mit einem angegebenen Vertrag, einer Bindung und einem URI mit der Endpunktadresse hinzu.

System_CAPS_pubmethodAddServiceEndpoint(Type, Binding, Uri, Uri)

Fügt dem Konfigurationsdienst einen Dienstendpunkt mit dem angegebenen Vertrag, einer Bindung und URIs mit den Endpunkt- und Überwachungsadressen hinzu.

System_CAPS_pubmethodEnableProtocol(Binding)

Aktiviert ein Bindungsprotokoll mit dem Dienstendpunkt.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion. (Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodLoadFromConfiguration()

Lädt eine Konfiguration aus der aktuellen Dienstkonfiguration.

System_CAPS_pubmethodLoadFromConfiguration(Configuration)

Lädt die Konfiguration aus der aktuellen Dienstkonfiguration.

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodSetEndpointAddress(ServiceEndpoint, String)

Legt die Endpunktadresse des angegebenen Endpunkts auf die angegebene Adresse fest.

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von Object.)

.NET Framework
Verfügbar seit 4.5

Öffentliche statische (in Visual Basic freigegebene) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft