Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

FaultContractAttribute.HasProtectionLevel-Eigenschaft

Aktualisiert: November 2007

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der SOAP-Fehlernachricht eine Sicherheitsebene zugewiesen wurde.

Namespace:  System.ServiceModel
Assembly:  System.ServiceModel (in System.ServiceModel.dll)

public bool HasProtectionLevel { get; }
/** @property */
public boolean get_HasProtectionLevel()

public function get HasProtectionLevel () : boolean

Eigenschaftenwert

Typ: System.Boolean
true, wenn die Fehlernachricht über eine Sicherheitsebene verfügt, andernfalls false. Die Standardeinstellung ist false.

Verwenden Sie die HasProtectionLevel-Eigenschaft, um anzugeben, ob die SOAP-Fehlernachricht verschlüsselt oder signiert werden muss oder beides. Weitere Informationen finden Sie unter der ProtectionLevel-Eigenschaft.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows Server 2003

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0
Anzeigen: