Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

DeliveryRequirementsAttribute.QueuedDeliveryRequirements-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Gibt an, ob die Bindung für einen Dienst in der Warteschlange befindliche Verträge unterstützen muss.

Namespace:   System.ServiceModel
Assembly:  System.ServiceModel (in System.ServiceModel.dll)

public QueuedDeliveryRequirementsMode QueuedDeliveryRequirements { get; set; }

Eigenschaftswert

Type: System.ServiceModel.QueuedDeliveryRequirementsMode

Einer der QueuedDeliveryRequirementsMode-Werte; der Standardwert ist Allowed.

Exception Condition
ArgumentException

Der Wert ist keiner der QueuedDeliveryRequirementsMode-Werte.

Required weist WCF an, zu bestätigen, dass die Bindung eine Lieferung in der Warteschlange unterstützt. Der NotAllowed-Wert weist WCF an, zu bestätigen, dass die Bindung eine Lieferung in der Warteschlange nicht unterstützt.

Im folgenden Codebeispiel wird das DeliveryRequirementsAttribute-Attribut verwendet, um WCF anzuweisen, zur Laufzeit zu bestätigen, dass die tatsächliche Bindung Verträge in der Warteschlange nicht unterstützt, jedoch sortierte Meldungen unterstützt.

using System;
using System.ServiceModel;

[ServiceContract]
interface ICalculatorService
{
  [OperationBehavior()]
  int Add(int a, int b);  

  [OperationContract]
  int Subtract(int a, int b);
}

[DeliveryRequirementsAttribute(
  QueuedDeliveryRequirements=QueuedDeliveryRequirementsMode.NotAllowed,
  RequireOrderedDelivery=true
)]
class CalculatorService: ICalculatorService
{
  public int Add(int a, int b)
  {
    Console.WriteLine("Add called.");
    return a + b; 
  }

  public int Subtract(int a, int b)
  {
    Console.WriteLine("Subtract called.");
    return a - b;
  }

  public int Multiply(int a, int b)
  {
    return a * b;
  }
}

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: