Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

CommunicationException-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Stellt einen Kommunikationsfehler in der Dienst- oder der Clientanwendung dar.

Namespace:   System.ServiceModel
Assembly:  System.ServiceModel (in System.ServiceModel.dll)


[SerializableAttribute]
public class CommunicationException : SystemException

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodCommunicationException()

Initialisiert eine neue Instanz der CommunicationException-Klasse.

System_CAPS_protmethodCommunicationException(SerializationInfo, StreamingContext)

Initialisiert eine neue Instanz der CommunicationException-Klasse mit den angegebenen Serialisierungsinformationen und Kontextobjekten.

System_CAPS_pubmethodCommunicationException(String)

Initialisiert eine neue Instanz der CommunicationException-Klasse unter Verwendung der angegebenen Nachricht.

System_CAPS_pubmethodCommunicationException(String, Exception)

Initialisiert eine neue Instanz der CommunicationException-Klasse unter Verwendung der angegebenen Nachricht und der internen Ausnahme.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyData

Ruft eine Auflistung von Schlüssel-Wert-Paaren ab, die zusätzliche benutzerdefinierte Informationen über die Ausnahme bereitstellen.(Geerbt von „Exception“.)

System_CAPS_pubpropertyHelpLink

Ruft einen Link zur Hilfedatei ab, die dieser Ausnahme zugeordnet ist, oder legt einen Link fest.(Geerbt von „Exception“.)

System_CAPS_pubpropertyHResult

Ruft HRESULT ab oder legt HRESULT fest. Dies ist ein codierter Wert, der einer bestimmten Ausnahme zugeordnet ist.(Geerbt von „Exception“.)

System_CAPS_pubpropertyInnerException

Ruft die Exception-Instanz ab, die die aktuelle Ausnahme verursacht hat.(Geerbt von „Exception“.)

System_CAPS_pubpropertyMessage

Ruft eine Meldung ab, die die aktuelle Ausnahme beschreibt.(Geerbt von „Exception“.)

System_CAPS_pubpropertySource

Gibt den Namen der Anwendung oder des Objekts zurück, die bzw. das den Fehler verursacht hat, oder legt diesen fest.(Geerbt von „Exception“.)

System_CAPS_pubpropertyStackTrace

Ruft eine Zeichenfolgendarstellung der unmittelbaren Frames in der Aufrufliste ab.(Geerbt von „Exception“.)

System_CAPS_pubpropertyTargetSite

Ruft die Methode ab, die die aktuelle Ausnahme auslöst.(Geerbt von „Exception“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetBaseException()

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Exception zurück, die die ursprüngliche Ursache für eine oder mehrere nachfolgende Ausnahmen ist.(Geerbt von „Exception“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetObjectData(SerializationInfo, StreamingContext)

Legt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die SerializationInfo mit Informationen über die Ausnahme fest.(Geerbt von „Exception“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Laufzeittyp der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Exception“.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Erstellt eine Zeichenfolgendarstellung der aktuellen Ausnahme und gibt diese zurück.(Geerbt von „Exception“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_proteventSerializeObjectState

Tritt auf, wenn eine Ausnahme serialisiert wird, um ein Ausnahmezustandsobjekt zu erstellen, das serialisierte Daten für die Ausnahme enthält.(Geerbt von „Exception“.)

Robust client and service indigo1 applications handle T:System.ServiceModel.CommunicationException objects that may be thrown during communication. There are also two T:System.ServiceModel.CommunicationException-derived exception types (T:System.ServiceModel.FaultException`1 and T:System.ServiceModel.FaultException) that clients also often expect. Therefore, in order to prevent the generic T:System.ServiceModel.CommunicationException handler from catching these more specific exception types, catch these exceptions prior to handling T:System.ServiceModel.CommunicationException.

FaultException objects are thrown when a listener receives a SOAP fault that is not expected or specified in the operation contract. This usually occurs when the application is being debugged and the service has the IncludeExceptionDetailInFaults property set to true.

System_CAPS_noteHinweis

When implementing custom channels and binding elements, it is strongly recommended that your components throw only T:System.TimeoutException or T:System.ServiceModel.CommunicationException-derived objects. In the case where your components throw a recoverable exception that is specific to the component, wrap that exception inside a T:System.ServiceModel.CommunicationExceptionobject.

For more details about designing and using the indigo2 fault system, see Specifying and Handling Faults in Contracts and Services.

System_CAPS_importantWichtig

The WCF Runtime will not throw a T:System.ServiceModel.CommunicationException that is unsafe to handle at the point where it leaves the WCF Runtime and enters user code.

The following code example shows a client that handles T:System.ServiceModel.CommunicationException types. This client also handles T:System.ServiceModel.FaultException objects because the service has P:System.ServiceModel.ServiceBehaviorAttribute.IncludeExceptionDetailInFaults set to true.

using System;
using System.ServiceModel;
using System.ServiceModel.Channels;
using Microsoft.WCF.Documentation;

public class Client
{
  public static void Main()
  {
    // Picks up configuration from the configuration file.
    SampleServiceClient wcfClient = new SampleServiceClient();
    try
    {
      // Making calls.
      Console.WriteLine("Enter the greeting to send: ");
      string greeting = Console.ReadLine();
      Console.WriteLine("The service responded: " + wcfClient.SampleMethod(greeting));
      Console.WriteLine("Press ENTER to exit:");
      Console.ReadLine();
    }
    catch (TimeoutException timeProblem)
    {
      Console.WriteLine("The service operation timed out. " + timeProblem.Message);
      wcfClient.Abort();
      Console.ReadLine();
    }
    // Catch the contractually specified SOAP fault raised here as an exception.
    catch (FaultException<GreetingFault> greetingFault)
    {
      Console.WriteLine(greetingFault.Detail.Message);
      Console.Read();
      wcfClient.Abort();
    }
    // Catch unrecognized faults. This handler receives exceptions thrown by WCF
    // services when ServiceDebugBehavior.IncludeExceptionDetailInFaults 
    // is set to true.
    catch (FaultException faultEx)
    {
      Console.WriteLine("An unknown exception was received. " 
        + faultEx.Message
        + faultEx.StackTrace
      );
      Console.Read();
      wcfClient.Abort();
    }
    // Standard communication fault handler.
    catch (CommunicationException commProblem)
    {
      Console.WriteLine("There was a communication problem. " + commProblem.Message + commProblem.StackTrace);
      Console.Read();
      wcfClient.Abort();
    }
  }
}

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Portierbare Klassenbibliothek
Unterstützt in: portierbare .NET-Plattformen
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: