Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

MsmqTransportBindingElement-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Stellt das Bindungselement dar, mit dem die Eigenschaften der Warteschlangenkommunikation für einen Windows Communication Foundation (WCF)-Dienst angegeben werden, der das systemeigene Message Queuing (MSMQ)-Protokoll verwendet.

Namespace:   System.ServiceModel.Channels
Assembly:  System.ServiceModel (in System.ServiceModel.dll)


public sealed class MsmqTransportBindingElement : MsmqBindingElementBase

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodMsmqTransportBindingElement()

Initialisiert eine neue Instanz der MsmqTransportBindingElement-Klasse.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyCustomDeadLetterQueue

Ruft einen Uri ab, der eine benutzerdefinierte Warteschlange für unzustellbare Nachrichten identifiziert, in die abgelaufene Nachrichten oder Nachrichten, die nicht zugestellt werden konnten, gesendet werden.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubpropertyDeadLetterQueue

Ruft die DeadLetterQueue-Einstellung für diese Bindung ab oder legt sie fest.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubpropertyDurable

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, ob die von dieser Bindung gesendeten Nachrichten permanent oder flüchtig sind.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubpropertyExactlyOnce

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, ob die von dieser Bindung gesendeten Nachrichten „genau einmal“-Zusicherungen haben.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubpropertyManualAddressing

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine manuelle Adressierung der Nachricht erforderlich ist, oder legt diesen fest.(Geerbt von „TransportBindingElement“.)

System_CAPS_pubpropertyMaxBufferPoolSize

Ruft ab oder legt die maximale Größe des Pufferpools, die vom Transport in Bytes.(Geerbt von „TransportBindingElement“.)

System_CAPS_pubpropertyMaxPoolSize

Ruft eine ganze Zahl ab oder legt eine ganze Zahl fest, die die maximale Größe des Pools angibt, der interne Message Queuing (MSMQ)-Nachrichtenobjekte enthält.

System_CAPS_pubpropertyMaxReceivedMessageSize

Ermittelt und definiert die maximale zulässige Nachrichtengröße in Bytes, die empfangen werden können.(Geerbt von „TransportBindingElement“.)

System_CAPS_pubpropertyMaxRetryCycles

Ruft die maximale Anzahl der Neuversuche für den Versand von Meldungen an die empfangende Anwendung ab oder legt sie fest.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubpropertyMsmqTransportSecurity

Ruft das MsmqTransportSecurity-Element ab, das mit diesem Bindungselement verknüpft ist.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubpropertyQueueTransferProtocol

Ruft einen Enumerationswert ab, der den Wartenschlangentransport für den Kommunikationskanal angibt, der von der Bindung verwendet wird, oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertyReceiveContextEnabled

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, ob das Empfangskontextverhalten angefordert wird.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubpropertyReceiveErrorHandling

Ruft einen Enumerationswert ab oder legt einen Enumerationswert fest, der angibt, wie Nachrichten, die nicht verarbeitet oder weitergeleitet werden können, behandelt werden.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubpropertyReceiveRetryCount

Ruft die maximalen Versuche ab oder legt die maximalen Versuche fest, die dem Warteschlangen-Manager zum Senden einer Meldung zur Verfügung stehen, bevor sie in die Wiederholungswarteschlange übertragen wird.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubpropertyRetryCycleDelay

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, wie lange gewartet werden soll, bevor ein weiterer Wiederholungszyklus beim Versuch, eine Nachricht zuzustellen, die nicht sofort zugestellt werden konnte, beginnt.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubpropertyScheme

Gibt einen String zurück, der das Adressierungsschema für dieses Transportbindungselement enthält.(Überschreibt TransportBindingElement.Scheme.)

System_CAPS_pubpropertyTimeToLive

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, wie lange Nachrichten gültig sind. Wenn diese Zeit verstrichen ist, wird die Nachricht in einer Warteschlange für unzustellbare Nachrichten (je nach Einstellung DeadLetterQueue) platziert.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubpropertyTransactedReceiveEnabled

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine Transaktion erforderlich ist, um Nachrichten mit dieser Bindung zu empfangen.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubpropertyUseActiveDirectory

Gibt einen booleschen Wert zurück, der angibt, ob Warteschlangenadressen mit Active Directory konvertiert werden sollen.

System_CAPS_pubpropertyUseMsmqTracing

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der die in Message Queuing (MSMQ) integrierte Meldungsnachverfolgungsfunktion aktiviert oder deaktiviert.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubpropertyUseSourceJournal

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob von dieser Bindung verarbeitete Meldungskopien in der Quelljournalwarteschlange gespeichert werden sollen, oder legt diesen Wert fest.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubpropertyValidityDuration

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der die Dauer angibt, für die eine Meldung durch die Empfangskontextfunktion gesperrt wird.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodBuildChannelFactory<TChannel>(BindingContext)

Erstellt eine Kanalfactory mit dem bereitgestellten Kontext.(Überschreibt BindingElement.BuildChannelFactory<TChannel>(BindingContext).)

System_CAPS_pubmethodBuildChannelListener<TChannel>(BindingContext)

Erstellt einen Kanallistener mit dem bereitgestellten Kontext.(Überschreibt BindingElement.BuildChannelListener<TChannel>(BindingContext).)

System_CAPS_pubmethodCanBuildChannelFactory<TChannel>(BindingContext)

Gibt einen booleschen Wert zurück, der angibt, ob eine Kanalfactory mit dem bereitgestellten Kontext erstellt werden kann.(Überschreibt BindingElement.CanBuildChannelFactory<TChannel>(BindingContext).)

System_CAPS_pubmethodCanBuildChannelListener<TChannel>(BindingContext)

Gibt einen booleschen Wert zurück, der angibt, ob ein Kanallistener mit dem bereitgestellten Kontext erstellt werden kann.(Überschreibt BindingElement.CanBuildChannelListener<TChannel>(BindingContext).)

System_CAPS_pubmethodClone()

Gibt einen Klon des Bindungselements zurück.(Überschreibt BindingElement.Clone().)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetProperty<T>(BindingContext)

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse einen für den bereitgestellten Bindungskontext angegebenen Objekttyp ab.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIPolicyExportExtension.ExportPolicy(MetadataExporter, PolicyConversionContext)

Exportiert benutzerdefinierte Richtlinienassertionen über Bindungen.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIWsdlExportExtension.ExportContract(WsdlExporter, WsdlContractConversionContext)

Schreibt benutzerdefinierte WSDL (Web Services Description Language)-Elemente in für einen Vertrag generierte WSDL.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIWsdlExportExtension.ExportEndpoint(WsdlExporter, WsdlEndpointConversionContext)

Schreibt benutzerdefinierte WSDL (Web Services Description Language)-Elemente in die generierte WSDL für einen Endpunkt.(Geerbt von „MsmqBindingElementBase“.)

Das MsmqTransportBindingElement ermöglicht es dem Benutzer, die Eigenschaften des Warteschlangenkommunikationskanals festzulegen. Der Warteschlangenkommunikationskanal verwendet das Message Queuing für den Transport.

Dieses Bindungselement ist das Standardbindungselement für das Message Queuing (NetMsmqBinding).

string queueName = @".\private$\ServiceModelSamples";

if (!MessageQueue.Exists(queueName))
    MessageQueue.Create(queueName, true);

using (ServiceHost serviceHost = new ServiceHost(typeof(CalculatorService)))
{
    BinaryMessageEncodingBindingElement encodingBindingElement = new BinaryMessageEncodingBindingElement();
    MsmqTransportBindingElement transportBindingElement = new MsmqTransportBindingElement();
    CustomBinding binding = new CustomBinding(encodingBindingElement, transportBindingElement);

    serviceHost.AddServiceEndpoint(
        typeof(IQueueCalculator),
        binding,
        "net.msmq://localhost/private/ServiceModelSamples");

    serviceHost.Open();

    // The service can now be accessed.
    Console.WriteLine("The service is ready.");
    Console.WriteLine("Press <ENTER> to terminate service.");
    Console.WriteLine();
    Console.ReadLine();

    // Close the ServiceHost to shutdown the service.
    serviceHost.Close();

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: