Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

SecurityException.GetObjectData-Methode: (SerializationInfo, StreamingContext)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Legt die SerializationInfo mit Informationen über die SecurityException fest.

Namespace:   System.Security
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[SecurityCriticalAttribute]
public override void GetObjectData(
	SerializationInfo info,
	StreamingContext context
)

Parameter

info
Type: System.Runtime.Serialization.SerializationInfo

Die SerializationInfo, die die serialisierten Objektdaten für die ausgelöste Ausnahme enthält.

context
Type: System.Runtime.Serialization.StreamingContext

Der StreamingContext, der die Kontextinformationen über die Quelle oder das Ziel enthält.

Exception Condition
ArgumentNullException

Der info-Parameter ist null.

GetObjectData legt die SerializationInfo mit allen Daten für das Ausnahmeobjekt fest, das für die Serialisierung vorgesehen ist. Während der Deserialisierung wird die Ausnahme aus der über den Stream übertragenen SerializationInfo wiederhergestellt.

Der folgende Code zeigt die Verwendung von der GetObjectData -Methode zum Anzeigen des Berechtigungszustands Bestandteil der SerializationInfo Objekt.

Display("Demonstrating the use of the GetObjectData method.");
SerializationInfo si = new SerializationInfo(
    typeof(EntryPoint), new FormatterConverter());
sE.GetObjectData(si, 
    new StreamingContext(StreamingContextStates.All));
Display("The FirstPermissionThatFailed from the " +
    "call to GetObjectData is: ");
Display(si.GetString("FirstPermissionThatFailed"));

SecurityCriticalAttribute

requires full trust for the immediate caller. This member cannot be used by partially trusted or transparent code.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: