Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

StorePermissionFlags-Enumeration

Hinweis: Diese Enumeration ist neu in .NET Framework, Version 2.0.

Gibt den gewährten Zugriff auf X.509-Zertifikatsspeicher an.

Diese Enumeration verfügt über ein FlagsAttribute -Attribut, das die bitweise Kombination der Memberwerte zulässt.

Namespace: System.Security.Permissions
Assembly: System (in system.dll)

[SerializableAttribute] 
[FlagsAttribute] 
public enum StorePermissionFlags
/** @attribute SerializableAttribute() */ 
/** @attribute FlagsAttribute() */ 
public enum StorePermissionFlags
SerializableAttribute 
FlagsAttribute 
public enum StorePermissionFlags

 MembernameBeschreibung
AddToStoreDie Möglichkeit, einem Speicher ein Zertifikat hinzuzufügen. 

Aus Sicherheitsgründen sollte diese Möglichkeit nur sehr vertrauenswürdigem Code gewährt werden.

AllFlagsDie Möglichkeit, alle Zertifikats- und Arbeitsspeicheroperationen auszuführen. 
CreateStoreDie Möglichkeit, einen neuen Speicher zu erstellen. 

Neue Speicher werden durch das Aufrufen der X509Store.Open-Methode erstellt.

DeleteStoreDie Möglichkeit, einen Speicher zu löschen. 

Diese Funktion wird nicht von der X509Store-Klasse verfügbar gemacht.

EnumerateCertificatesDie Möglichkeit, die Zertifikate in einem Speicher aufzulisten. 

Aus Datenschutzgründen sollte diese Möglichkeit nur voll vertrauenswürdigem Code gewährt werden.

EnumerateStoresDie Möglichkeit, die Speicher auf einem Computer aufzulisten. 

Diese Funktion wird nicht von der X509Store-Klasse verfügbar gemacht.

NoFlagsEs wird keine Berechtigung gewährt, Zertifikats- oder Arbeitsspeicheroperationen auszuführen. 
OpenStoreDie Möglichkeit, einen Speicher zu öffnen. 

Die Möglichkeit zum Öffnen eines Speichers schließt nicht die Möglichkeit ein, Zertifikate aufzulisten, wodurch Datenschutzrisiken auftreten. Das gleiche gilt für das Hinzufügen und Entfernen von Zertifikaten, wodurch Sicherheitsrisiken auftreten.

RemoveFromStoreDie Möglichkeit, ein Zertifikat aus einem Speicher zu entfernen. 

Diese Möglichkeit darf nur sehr vertrauenswürdigem Code gewährt werden, da das Entfernen eines Zertifikats zu einer Dienstverweigerung (Denial-of-Service) führen kann.

Viele dieser Zugriffsberechtigungen stellen potenzielle Sicherheits- und Datenschutzrisiken dar. Gehen Sie beim Gewähren des Zugriffs auf Speicher äußerst sorgfältig vor. Eine kurze Beschreibung zur Art des Risikos, das durch einen Zugriff entsteht, finden Sie in der Zusammenfassung über den Zugriff.

Im folgenden Codebeispiel wird die Verwendung der StorePermissionFlags-Enumeration veranschaulicht. Dieses Codebeispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels für die StorePermission-Klasse.

Console.WriteLine("Creating a permission with Flags = OpenStore.");
StorePermission sp = new StorePermission(StorePermissionFlags.OpenStore);

Console.WriteLine("Creating a permission with Flags = OpenStore.");
StorePermission sp = new StorePermission(StorePermissionFlags.OpenStore);

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0
Anzeigen: