Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

EnvironmentPermission-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Steuert den Zugriff auf System- und Benutzerumgebungsvariablen. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

Namespace:   System.Security.Permissions
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

System.Object
  System.Security.CodeAccessPermission
    System.Security.Permissions.EnvironmentPermission

[SerializableAttribute]
[ComVisibleAttribute(true)]
public sealed class EnvironmentPermission : CodeAccessPermission, 
	IUnrestrictedPermission

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodEnvironmentPermission(EnvironmentPermissionAccess, String)

Initialisiert eine neue Instanz der EnvironmentPermission-Klasse mit dem angegebenen Zugriff auf die festgelegten Umgebungsvariablen.

System_CAPS_pubmethodEnvironmentPermission(PermissionState)

Initialisiert eine neue Instanz der EnvironmentPermission-Klasse mit eingeschränkter oder uneingeschränkter Berechtigung, wie angegeben.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodAddPathList(EnvironmentPermissionAccess, String)

Fügt dem vorhandenen Zustand der Berechtigung den Zugriff für die angegebenen Umgebungsvariablen hinzu.

System_CAPS_pubmethodAssert()

Deklariert, dass der aufrufende Code auf die durch eine Berechtigungsforderung geschützte Ressource über den diese Methode aufrufenden Code zugreifen kann, auch wenn Aufrufern einer höheren Ebene im Stapel keine Berechtigung zum Zugreifen auf die Ressource erteilt wurde. Die Verwendung von Assert kann zu Sicherheitsproblemen führen.(Geerbt von „CodeAccessPermission“.)

System_CAPS_pubmethodCopy()

Erstellt eine identische Kopie der aktuellen Berechtigung und gibt sie zurück.(Überschreibt CodeAccessPermission.Copy().)

System_CAPS_pubmethodDemand()

Erzwingt zur Laufzeit eine SecurityException, wenn nicht allen Aufrufern, die in der Aufrufliste höher eingestuft sind, die Berechtigung gewährt wurde, die von der aktuellen Instanz angegeben wird.(Geerbt von „CodeAccessPermission“.)

System_CAPS_pubmethodDeny()

Veraltet. Verhindert, dass in der Aufrufliste höher eingestufte Aufrufer den Code verwenden, der diese Methode aufruft, um auf die Ressource zuzugreifen, die von der aktuellen Instanz angegeben wird.(Geerbt von „CodeAccessPermission“.)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene CodeAccessPermission-Objekt dem aktuellen CodeAccessPermission-Objekt entspricht.(Geerbt von „CodeAccessPermission“.)

System_CAPS_pubmethodFromXml(SecurityElement)

Stellt eine Berechtigung mit einem angegebenen Zustand aus einer XML-Codierung wieder her.(Überschreibt CodeAccessPermission.FromXml(SecurityElement).)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Ruft einen Hashcode für das CodeAccessPermission -Objekt, das für die Verwendung in Hashalgorithmen und Datenstrukturen wie Hashtabellen geeignet ist.(Geerbt von „CodeAccessPermission“.)

System_CAPS_pubmethodGetPathList(EnvironmentPermissionAccess)

Ruft alle Umgebungsvariablen mit dem angegebenen EnvironmentPermissionAccess ab.

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodIntersect(IPermission)

Erstellt eine Berechtigung als Schnittmenge der aktuellen und der angegebenen Berechtigung und gibt diese zurück.(Überschreibt CodeAccessPermission.Intersect(IPermission).)

System_CAPS_pubmethodIsSubsetOf(IPermission)

Bestimmt, ob die aktuelle Berechtigung eine Teilmenge der angegebenen Berechtigung ist.(Überschreibt CodeAccessPermission.IsSubsetOf(IPermission).)

System_CAPS_pubmethodIsUnrestricted()

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob die aktuelle Berechtigung uneingeschränkt ist.

System_CAPS_pubmethodPermitOnly()

Verhindert, dass in der Aufrufliste höher eingestufte Aufrufer den Code, der diese Methode aufruft, verwenden, um auf alle Ressourcen außer die Ressource zuzugreifen, die von der aktuellen Instanz angegeben wird.(Geerbt von „CodeAccessPermission“.)

System_CAPS_pubmethodSetPathList(EnvironmentPermissionAccess, String)

Legt den angegebenen Zugriff auf die angegebenen Umgebungsvariablen auf den vorhandenen Zustand der Berechtigung fest.

System_CAPS_pubmethodToString()

Erstellt eine Zeichenfolgendarstellung des aktuellen Berechtigungsobjekts und gibt diese zurück.(Geerbt von „CodeAccessPermission“.)

System_CAPS_pubmethodToXml()

Erstellt eine XML-Codierung der Berechtigung und ihres aktuellen Zustands.(Überschreibt CodeAccessPermission.ToXml().)

System_CAPS_pubmethodUnion(IPermission)

Erstellt eine Berechtigung als Kombination der aktuellen und der angegebenen Berechtigung.(Überschreibt CodeAccessPermission.Union(IPermission).)

Environment variable names are designated by one or more case-insensitive name lists separated by semicolons, with separate lists for read and write access to the named variables. Write access includes the ability to create and delete environment variables as well as to change existing values.

System_CAPS_noteHinweis

In versions of the .NET Framework before the net_v40_long, you could use the M:System.Security.CodeAccessPermission.Deny method to prevent inadvertent access to system resources by trusted code. M:System.Security.CodeAccessPermission.Deny is now obsolete, and access to resources is now determined solely by the granted permission set for an assembly. To limit access to files, you must run partially trusted code in a sandbox and assign it permissions only to resources that the code is allowed to access. For information about running an application in a sandbox, see How To: Run Partially Trusted Code in a Sandbox.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: