Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

DESCryptoServiceProvider-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Definiert ein Wrapperobjekt für den Zugriff auf die Anbieterversion Kryptografiedienstanbieter (CSP) des Data Encryption Standard (DES) Algorithmus. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

Namespace:   System.Security.Cryptography
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

System.Object
  System.Security.Cryptography.SymmetricAlgorithm
    System.Security.Cryptography.DES
      System.Security.Cryptography.DESCryptoServiceProvider

[ComVisibleAttribute(true)]
public sealed class DESCryptoServiceProvider : DES

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodDESCryptoServiceProvider()

Initialisiert eine neue Instanz der DESCryptoServiceProvider-Klasse.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyBlockSize

Ruft die Blockgröße des kryptografischen Vorgangs in Bits ab oder legt diese fest.(Geerbt von „SymmetricAlgorithm“.)

System_CAPS_pubpropertyFeedbackSize

Ruft die Feedbackgröße des kryptografischen Vorgangs in Bits ab oder legt diese fest.(Geerbt von „SymmetricAlgorithm“.)

System_CAPS_pubpropertyIV

Ruft den Initialisierungsvektor (IV) für den symmetrischen Algorithmus ab oder legt diesen fest.(Geerbt von „SymmetricAlgorithm“.)

System_CAPS_pubpropertyKey

Ruft den geheimen Schlüssel für den DES-Algorithmus (Data Encryption Standard) ab oder legt ihn fest.(Geerbt von „DES“.)

System_CAPS_pubpropertyKeySize

Ruft die Größe des geheimen Schlüssels für den symmetrischen Algorithmus in Bits ab oder legt diese fest.(Geerbt von „SymmetricAlgorithm“.)

System_CAPS_pubpropertyLegalBlockSizes

Ruft die vom symmetrischen Algorithmus unterstützten Blockgrößen in Bits ab.(Geerbt von „SymmetricAlgorithm“.)

System_CAPS_pubpropertyLegalKeySizes

Ruft die vom symmetrischen Algorithmus unterstützten Schlüsselgrößen in Bits ab.(Geerbt von „SymmetricAlgorithm“.)

System_CAPS_pubpropertyMode

Ruft den Modus für die Ausführung des symmetrischen Algorithmus ab oder legt diesen fest.(Geerbt von „SymmetricAlgorithm“.)

System_CAPS_pubpropertyPadding

Ruft den im symmetrischen Algorithmus verwendeten Füllzeichenmodus ab oder legt diesen fest.(Geerbt von „SymmetricAlgorithm“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodClear()

Gibt alle von der SymmetricAlgorithm-Klasse verwendeten Ressourcen frei.(Geerbt von „SymmetricAlgorithm“.)

System_CAPS_pubmethodCreateDecryptor()

Erstellt ein symmetrisches Entschlüsselungsobjekt mit der aktuellen Key-Eigenschaft und dem Initialisierungsvektor (IV).(Geerbt von „SymmetricAlgorithm“.)

System_CAPS_pubmethodCreateDecryptor(Byte[], Byte[])

Erstellt ein symmetrisches Data Encryption Standard (DES) Entschlüsselungsobjekt mit dem angegebenen Schlüssel (Key) und Initialisierungsvektor (IV).(Überschreibt SymmetricAlgorithm.CreateDecryptor(Byte[], Byte[]).)

System_CAPS_pubmethodCreateEncryptor()

Erstellt ein symmetrisches Verschlüsselungsobjekt mit der aktuellen Key-Eigenschaft und dem aktuellen Initialisierungsvektor (IV).(Geerbt von „SymmetricAlgorithm“.)

System_CAPS_pubmethodCreateEncryptor(Byte[], Byte[])

Erstellt ein symmetrisches Data Encryption Standard (DES) Verschlüsselungsobjekt mit dem angegebenen Schlüssel (Key) und Initialisierungsvektor (IV).(Überschreibt SymmetricAlgorithm.CreateEncryptor(Byte[], Byte[]).)

System_CAPS_pubmethodDispose()

Gibt alle von der aktuellen Instanz der SymmetricAlgorithm-Klasse verwendeten Ressourcen frei.(Geerbt von „SymmetricAlgorithm“.)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGenerateIV()

Generiert einen zufälligen Initialisierungsvektor (IV) für den Algorithmus.(Überschreibt SymmetricAlgorithm.GenerateIV().)

System_CAPS_pubmethodGenerateKey()

Generiert einen zufälligen Schlüssel (Key) für den Algorithmus verwendet werden soll.(Überschreibt SymmetricAlgorithm.GenerateKey().)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodValidKeySize(Int32)

Bestimmt, ob die angegebene Schlüsselgröße für den aktuellen Algorithmus gültig ist.(Geerbt von „SymmetricAlgorithm“.)

Dieser Algorithmus unterstützt eine Schlüssellänge von 64 Bits.

Im folgenden Codebeispiel wird DESCryptoServiceProvider (eine Implementierung von DES) mit dem angegebenen Schlüssel (Key) und Initialisierungsvektor (IV) zum Verschlüsseln einer Datei mit dem angegebenen inName. Es gibt dann das verschlüsselte Ergebnis an die durch angegebene Datei outName.

private static void EncryptData(String inName, String outName, byte[] desKey, byte[] desIV)
 {    
     //Create the file streams to handle the input and output files.
     FileStream fin = new FileStream(inName, FileMode.Open, FileAccess.Read);
     FileStream fout = new FileStream(outName, FileMode.OpenOrCreate, FileAccess.Write);
     fout.SetLength(0);

     //Create variables to help with read and write.
     byte[] bin = new byte[100]; //This is intermediate storage for the encryption.
     long rdlen = 0;              //This is the total number of bytes written.
     long totlen = fin.Length;    //This is the total length of the input file.
     int len;                     //This is the number of bytes to be written at a time.

     DES des = new DESCryptoServiceProvider();          
     CryptoStream encStream = new CryptoStream(fout, des.CreateEncryptor(desKey, desIV), CryptoStreamMode.Write);

     Console.WriteLine("Encrypting...");

     //Read from the input file, then encrypt and write to the output file.
     while(rdlen < totlen)
     {
         len = fin.Read(bin, 0, 100);
         encStream.Write(bin, 0, len);
         rdlen = rdlen + len;
         Console.WriteLine("{0} bytes processed", rdlen);
     }

     encStream.Close();  
     fout.Close();
     fin.Close();                   
 }

Entschlüsselung kann auf die gleiche Weise behandelt werden. Verwenden Sie CreateDecryptor anstelle von CreateEncryptor. Den gleichen Schlüssel (Key) und Initialisierungsvektor (IV) zum Verschlüsseln die Datei muss für die Entschlüsselung verwendet werden.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: