Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ClaimsIdentity.TryRemoveClaim-Methode: (Claim)

.NET Framework (current version)
 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Versucht, einen Anspruch von der Ansprüche Identität zu entfernen.

Namespace:   System.Security.Claims
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[SecurityCriticalAttribute]
public virtual bool TryRemoveClaim(
	Claim claim
)

Parameter

claim
Type: System.Security.Claims.Claim

Der Anspruch zu entfernen.

Rückgabewert

Type: System.Boolean

true Wenn die Forderung erfolgreich entfernt wurde. andernfalls false.

Es ist möglich, dass der Anspruch kann nicht entfernt werden, da er nicht die Identität gehört. Dies wäre z. B. bei Rollenansprüche, die vom Prinzipal gehören.

Der angegebene Anspruch entspricht Objektverweis (ReferenceEquals).

Diese Methode hat die SecurityCritical Attribut angewendet wird, um zu steuern, welche Entitäten können Ansprüche aus der Identität entfernen. Weiter unten die Pipe autorisierungsentscheidungen getroffen werden basierend auf den Ansprüchen, die in enthalten sind die Claims Auflistung.

SecurityCriticalAttribute

requires full trust for the immediate caller. This member cannot be used by partially trusted or transparent code.

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 10
.NET Framework
Verfügbar seit 4.5
Zurück zum Anfang
Anzeigen: