Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ObjectAce-Konstruktor: (AceFlags, AceQualifier, Int32, SecurityIdentifier, ObjectAceFlags, Guid, Guid, Boolean, Byte[])

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Initialisiert eine neue Instanz der ObjectAce-Klasse.

Namespace:   System.Security.AccessControl
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public ObjectAce(
	AceFlags aceFlags,
	AceQualifier qualifier,
	int accessMask,
	SecurityIdentifier sid,
	ObjectAceFlags flags,
	Guid type,
	Guid inheritedType,
	bool isCallback,
	byte[] opaque
)

Parameter

aceFlags
Type: System.Security.AccessControl.AceFlags

Die Vererbung, Vererbungsweitergabe und Überwachungsbedingungen für den neuen Zugriffssteuerungseintrag (ACE).

qualifier
Type: System.Security.AccessControl.AceQualifier

Die Verwendung des neuen ACE.

accessMask
Type: System.Int32

Die Zugriffsmaske für den ACE.

sid
Type: System.Security.Principal.SecurityIdentifier

Der dem neuen ACE zugeordnete SecurityIdentifier.

flags
Type: System.Security.AccessControl.ObjectAceFlags

Gibt an, ob die type- und inheritedType-Parameter gültige Objekt-GUIDs enthalten.

type
Type: System.Guid

Eine GUID, die den Objekttyp identifiziert, für den der neue ACE gilt.

inheritedType
Type: System.Guid

Eine GUID, die den Objekttyp identifiziert, der den neuen ACE erben kann.

isCallback
Type: System.Boolean

true, wenn der neue ACE ein Rückruftyp-ACE ist.

opaque
Type: System.Byte[]

Dem neuen ACE zugeordnete opake Daten. Dies ist nur für Rückruf-ACE-Typen zulässig. Die Länge dieses Arrays darf nicht größer sein als der Rückgabewert der MaxOpaqueLength-Methode.

Exception Condition
ArgumentOutOfRangeException

Der Qualifiziererparameter enthält einen ungültigen Wert, oder die Länge des Werts für den opaken Parameter ist größer als der Rückgabewert der MaxOpaqueLength-Methode.

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: