Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

DirectoryObjectSecurity-Klasse

Bietet die Möglichkeit, den Zugriff auf Verzeichnisobjekte ohne direktes Bearbeiten von Zugriffssteuerungslisten (ACL – Access Control Lists) zu kontrollieren.

Namespace: System.Security.AccessControl
Assembly: mscorlib (in mscorlib.dll)

public abstract class DirectoryObjectSecurity : ObjectSecurity
public abstract class DirectoryObjectSecurity extends ObjectSecurity
public abstract class DirectoryObjectSecurity extends ObjectSecurity
Nicht zutreffend.

Alle öffentlichen statischen (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows 98, Windows Server 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

Microsoft .NET Framework 3.0 wird unter Windows Vista, Microsoft Windows XP SP2 und Windows Server 2003 SP1 unterstützt.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.0, 2.0
Anzeigen: