Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

CustomAce-Eigenschaften

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Namespace:   System.Security.AccessControl
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyAceFlags

Ruft ab oder legt den AceFlags zugeordneten GenericAce Objekt.(Geerbt von „GenericAce“.)

System_CAPS_pubpropertyAceType

Ruft den Typ dieser Access Control Entry (ACE).(Geerbt von „GenericAce“.)

System_CAPS_pubpropertyAuditFlags

Ruft die mit dieser (Access Control Entry, ACE) zugeordneten Überwachungsinformationen ab.(Geerbt von „GenericAce“.)

System_CAPS_pubpropertyBinaryLength

Ruft die Länge der binären Darstellung des aktuellen CustomAce-Objekts (in Bytes) ab. Diese Länge muss vor dem Marshallen der ACL in ein binäres Array mit der GetBinaryForm-Methode verwendet werden.(Überschreibt GenericAce.BinaryLength.)

System_CAPS_pubpropertyInheritanceFlags

Ruft die Flags, die die Eigenschaften dieser Access Control Entry (ACE) angeben.(Geerbt von „GenericAce“.)

System_CAPS_pubpropertyIsInherited

Ruft einen booleschen Wert, der angibt, ob dieser Access Control Entry (ACE) geerbt oder explizit festgelegt wird.(Geerbt von „GenericAce“.)

System_CAPS_pubpropertyOpaqueLength

Ruft die Länge der opaken Daten zugeordneten CustomAce Objekt.

System_CAPS_pubpropertyPropagationFlags

Ruft die Flags, die die Vererbungseigenschaften für die Weitergabe dieser Access Control Entry (ACE) angeben.(Geerbt von „GenericAce“.)

Zurück zum Anfang
Anzeigen: