Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

CryptoKeyAuditRule-Klasse

Stellt eine Überwachungsregel für einen kryptografischen Schlüssel dar. Eine Überwachungsregel setzt sich aus der Identität eines Benutzers und einer Zugriffsmaske zusammen. Ein Überwachungsregel enthält darüber hinaus Informationen zum Erben der Regel durch untergeordnete Objekte, zur Weitergabe der Vererbung sowie zu den Überwachungsbedingungen.

Namespace:  System.Security.AccessControl
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public sealed class CryptoKeyAuditRule : AuditRule

Der CryptoKeyAuditRule-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeCryptoKeyAuditRule(IdentityReference, CryptoKeyRights, AuditFlags)Initialisiert eine neue Instanz der CryptoKeyAuditRule-Klasse unter Verwendung der angegebenen Werte.
Öffentliche MethodeCryptoKeyAuditRule(String, CryptoKeyRights, AuditFlags)Initialisiert eine neue Instanz der CryptoKeyAuditRule-Klasse unter Verwendung der angegebenen Werte.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Geschützte EigenschaftAccessMaskRuft die Zugriffsmaske für diese Regel ab. (Von AuthorizationRule geerbt.)
Öffentliche EigenschaftAuditFlagsRuft die Überwachungsflags für diese Überwachungsregel ab. (Von AuditRule geerbt.)
Öffentliche EigenschaftCryptoKeyRightsRuft den Vorgang für den kryptografischen Schlüssel ab, für den diese Überwachungsregel Überwachungen generiert.
Öffentliche EigenschaftIdentityReferenceRuft die IdentityReference ab, für die diese Regel gilt. (Von AuthorizationRule geerbt.)
Öffentliche EigenschaftInheritanceFlagsRuft den Wert von Flags ab, mit denen bestimmt wird, wie diese Regel von untergeordneten Objekten geerbt wird. (Von AuthorizationRule geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsInheritedRuft einen Wert ab, der angibt, ob diese Regel explizit festgelegt oder von einem übergeordneten Containerobjekt geerbt wird. (Von AuthorizationRule geerbt.)
Öffentliche EigenschaftPropagationFlagsRuft den Wert der Weitergabeflags ab, die bestimmen, wie die Vererbung dieser Regel an untergeordnete Objekte weitergegeben wird. Diese Eigenschaft ist nur dann relevant, wenn der Wert der InheritanceFlags-Enumeration nicht None ist. (Von AuthorizationRule geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeEquals(Object) Bestimmt, ob das übergegebene Object und das aktuelle Object gleich sind. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als Hashfunktion für einen bestimmten Typ. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Zum Seitenanfang

.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.
Anzeigen: