Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

AceEnumerator.Reset-Methode: ()

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Setzt den Enumerator auf seine anfängliche Position vor dem ersten Element in der GenericAce Auflistung.

Namespace:   System.Security.AccessControl
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public void Reset()

Implementiert

IEnumerator.Reset()

Exception Condition
InvalidOperationException

Die Auflistung wurde geändert, nachdem der Enumerator erstellt wurde.

Ein Enumerator bleibt gültig, solange die Auflistung unverändert ist. Wenn z. B. hinzufügen, ändern oder Löschen von Elementen, auf die Auflistung vorgenommen werden, der Enumerator unwiederbringlich seine Gültigkeit und der nächste Aufruf von der MoveNext -Methode oder die Reset -Methode löst eine InvalidOperationException

Hinweise für Implementierer:

Alle Aufrufe von Reset muss in demselben Zustand des Enumerators führen. Die bevorzugte Implementierung ist den Enumerator an den Anfang der Auflistung vor dem ersten Element verschoben. Dies wird den Enumerator ungültig, wenn die Auflistung geändert wurde, seit der Enumerator, der entspricht erstellt wurde, MoveNext und Current.

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: