Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

ObjectManager-Konstruktor

Aktualisiert: November 2007

Initialisiert eine neue Instanz der ObjectManager-Klasse.

Namespace:  System.Runtime.Serialization
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public ObjectManager(
	ISurrogateSelector selector,
	StreamingContext context
)
public ObjectManager(
	ISurrogateSelector selector,
	StreamingContext context
)
public function ObjectManager(
	selector : ISurrogateSelector, 
	context : StreamingContext
)

Parameter

selector
Typ: System.Runtime.Serialization.ISurrogateSelector
Der zu verwendende Ersatzselektor. Der ISurrogateSelector bestimmt den korrekten Ersatz, der bei der Deserialisierung von Objekten eines bestimmten Typs verwendet werden soll. Der Ersatzselektor erstellt während der Deserialisierung anhand der im Stream übertragenen Informationen eine neue Instanz des Objekts.
context
Typ: System.Runtime.Serialization.StreamingContext
Der Streamingkontext. Der StreamingContext wird vom ObjectManager nicht verwendet, wird jedoch als Parameter an alle Objekte übergeben, die ISerializable implementieren oder über ein ISerializationSurrogate verfügen. Diese Objekte können je nach Quelle der zu deserialisierenden Informationen bestimmte Aktionen ausführen.

AusnahmeBedingung
SecurityException

Der Aufrufer verfügt nicht über die erforderliche Berechtigung.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0
Anzeigen: