Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

IChannelInfo-Schnittstelle

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Enthält benutzerdefinierte Informationen, die übertragen wird, zusammen mit den ObjRef.

Namespace:   System.Runtime.Remoting
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[ComVisibleAttribute(true)]
public interface IChannelInfo

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyChannelData

Ruft ab und legt die Kanaldaten für jeden Kanal.

Diese Schnittstelle wird implementiert, indem Sie die ObjRef.ChannelInfo Eigenschaft. Es bietet Zugriff auf transport spezifische Informationen, die von den Kanälen, die zum Empfangen von Aufrufen in den Prozess oder die Anwendungsdomäne, in dem das Objekt befindet sich, beigetragen haben. Diese Schnittstelle kann auch verwendet werden, beim Erstellen benutzerdefinierter ObjRef Klassen.

Wenn eine vorhandene Objektinstanz gemarshallt wird, erzeugt eine ObjRef, die ChannelData aus dem Channel kopiert (finden Sie unter IChannelReceiver) für jedes Channel registriert und in gespeichert der ObjRef. Wenn die ObjRef am Ziel rückgängig gemacht wird die ChannelData gebotenen die IChannelInfo Schnittstelle überprüft und von den entsprechenden Channels in der Domäne Prozess oder der Anwendungsdomäne verwendet wird, um eine Nachricht Transportsenke erstellen, die die Kommunikation zwischen dem Proxy und das Serverobjekt verwaltet werden kann.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: