Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ProfileOptimization-Klasse

.NET Framework (current version)
 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Verbessert die Leistung beim Starten der Anwendungsdomänen in Clientanwendungen, die die just-in-Time (JIT)-Compiler erfordern, anhand der Hintergrundkompilierung von Methoden, die wahrscheinlich ausgeführt werden, werden basierend auf Profile, die während der vorherigen Kompilierungen erstellt.

Namespace:   System.Runtime
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

System.Object
  System.Runtime.ProfileOptimization

public static class ProfileOptimization

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticSetProfileRoot(String)

Aktiviert die Optimierung für die aktuelle Anwendungsdomäne profiling, und den Ordner, in dem die Optimierung Profil-Dateien gespeichert sind. Bei einem Single-Core-Computer wird die Methode ignoriert.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticStartProfile(String)

Starten Sie Just-in-Time (JIT)-Kompilierung der Methoden, die zuvor in der Datei angegebene Profil in einem Hintergrundthread aufgezeichnet wurden. Startet die Aufzeichnung der aktuellen Methode verwenden, die später die Datei mit dem angegebenen überschrieben.

System_CAPS_importantWichtig

Profiloptimierung erfordert einen mehrkern Computer. Die Methoden werden auf anderen Computern ignoriert.

Jedem profiloptimierung in einer Anwendungsdomäne zu initiieren, wird das Profil, das während der vorherigen Verwendung erstellt wurde gelesen. Die Informationen in das Profil wird verwendet, führt Hintergrundkompilierung durch identifizieren die Methoden, die am wahrscheinlichsten beim Start ausgeführt werden. Multicore-Computer kompiliert das erhöht die Wahrscheinlichkeit, die bereits eine Methode ist die Zeit, die es benötigt wird, damit der Hauptanwendungsthread nicht von der JIT-Compiler aufgerufen werden.

Die Profildatei wird bei jeder Verwendung überschrieben, damit enthält es immer die aktuelle Informationen zu der Methoden während des Startvorgangs verwendet werden.

Optimierung Profile sind nicht für den Anwendungsstart Domäne beschränkt. Sie können für jede Aktivität verwendet werden, die häufige Verwendung der JIT-Compiler benötigen. Sie können mehrere Profile für eine Anwendungsdomäne, damit diese Aktivitäten werden jeweils ein eigenes Profil über verwalten.

Um Profile Optimierung in einer Anwendungsdomäne zu verwenden, müssen Sie Aufrufen der SetProfileRoot -Methode und geben Sie den Ordner, in dem Profile gespeichert sind. Der Ordner muss bereits vorhanden sein. Rufen Sie mithilfe eines Profils zunächst die StartProfile Methode und geben Sie den Dateinamen des Profils. Wenn die Datei nicht zuvor gespeichert wurde, wird er bei der ersten Verwendung erstellt. Es gibt keine Leistung Vorteil, dass das erste Mal ein Profil erstellt wurde.

Profiloptimierung ändert nicht die Reihenfolge, in der Methoden ausgeführt werden. Methoden werden nicht auf den Hintergrund-Thread ausgeführt. Wenn eine Methode wird kompiliert, aber nie aufgerufen, wird es einfach nicht verwendet. Wenn eine Datei beschädigt ist oder kann nicht in den angegebenen Ordner geschrieben werden (z. B., weil der Ordner nicht vorhanden ist), Ausführung des Programms wird fortgesetzt, ohne Optimierung profiling.

.NET Framework
Verfügbar seit 4.5

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: